Sweet Dreams (Are Made Of This)

Chat/Interview/QuizHumor, Romanze / P16 Slash
30.04.2018
30.04.2018
1
2211
2
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Dies ist eine Übersetzung der gleichnamigen Fanfiction von ZODIACHUUYA auf "Archive On Our Own". Die Erlaubnis zur Übersetzung wurde selbstverständlich vom Autor selbst gegeben und ist unter den Kommentaren der Originalstory auf AO3 nachzulesen:

https://archiveofourown.org/works/13713429

Das Werk gehört zur "Soukoku-Au"-Serie, steht aber für sich allein:

https://archiveofourown.org/series/909855

Falls euch die Geschichte gefällt, lasst doch auch Kudos und Kommentare für das Originalwerk da und lest euch durch die anderen tollen Fanfictions von ZODIACHUUYA:

https://archiveofourown.org/users/ZODIACHUUYA/pseuds/ZODIACHUUYA



««««««««««»«»«»«»«»«»»»»»»»»»»

"Hey, könntest du mich mit deinen Schenkeln erwürgen?"

"Was zum Teufel, Dazai?!"

««««««««««»«»«»«»«»«»»»»»»»»»»


"Guten Nachmittag, liebe Freunde! Wie geht es euch heute? Gut? Na, dann können wir ja schon weitermachen. Heute werden wir uns an ein Q&A begeben, da wir uns bisher noch...," begann Chuuya, bevor Dazai ihn unterbrach.

"Chuuya, lüg unsere Zuschauer nicht an. Du und ich, wir wissen doch beide ganz genau, dass uns bloß keine neuen Inhalte eingefallen sind, sodass wir uns mit einem einfachen Q&A aus der Patsche helfen mussten," sagte Dazai und grinste selbstzufrieden zu seinem Partner hinüber. Chuuya stieß ihm den Ellbogen in die Magengegend.

"Wie auch immer, lasst uns einfach anfangen," sagte der Ältere der beiden und griff nach seinem Smartphone, um einen Blick auf die Fragen zu werfen. Nach ein paar Augenblicken wandte er sich zu Dazai, um die erste Frage zu stellen.

1. @toidinami: Was nervt euch am allermeisten am jeweils anderen?

"Diese Frage trifft nicht auf mich zu! Es gibt nichts, was Chuuya an mir nerven könnte, weil ich einfach perfekt bin," rief Dazai stolz und veranlasste Chuuya dazu die Augen zu verdrehen, bevor er zurück in die Kamera schaute.

"Ich würde sagen... das ständige Necken seinerseits. Ich schwöre, dieser Bastard wurde nur deshalb in mein Leben gesteckt, damit er mich verdammt noch mal jeden einzelnen Tag auf die Palme bringen kann," grummelte Chuuya in leicht gereiztem Unterton.

"Chuuya kann nachts nie stillhalten und tritt mich immer im Schlaf," fügte Dazai hinzu und wandte sich an Chuuya. "Weißt du, für jemanden, der so klein ist, sind deine Tritte lächerlich stark und schmerzen höllisch," beschwerte Dazai sich und begann ein wenig zu schmollen. Chuuya hob seine Hand und gab ihm einen leichten Schlag auf den Hinterkopf, während er leise über ihn schimpfte.

Dazai lachte laut über Chuuyas Reaktion, was ihm ein kleines, zärtliches Lächeln auf die Lippen zauberte. Er nahm sein Handy und ließ es in Dazais Schoß fallen. "Beeil dich einfach und wähl die nächste Frage aus, Mistkerl."

Dazai summte als Antwort und begann durch Chuuyas Smartphone zu scrollen. Ein paar Augenblicke vergingen, bevor die Stille von Dazais Gelächter unterbrochen wurde und Chuuya ihn neugierig ansah.

2. @dazaionice: Habt ihr jemals während eines Videos Sex gehabt?

las Dazai in einem anzüglichen Ton vor und wackelte vielsagend mit seinen Augenbrauen. Sanftes Rosa breitete sich auf Chuuyas Wangen aus, als sein Mund als Reaktion auf die Direktheit der Frage leicht aufklappte. Ein nachdenklicher Blick huschte über Dazais Gesicht, bevor er sich vorbeugte und seine Stimme zu einem übertriebenen Flüstern senkte.

"Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir es während fast jedem der älteren Videos auf diesem Kanal getan haben," sagte Dazai und zwinkerte, als er sich wieder aufrecht hinsetzte.

Das Rosa auf Chuuyas Gesicht wandelte sich sofort in ein feuriges Rot.

"Dazai!" schrie er, bevor er sein Gesicht mit seinen Händen bedeckte. Dazai lachte über den anderen jungen Mann, schlang einen Arm um ihn und zog ihn näher zu sich heran. Nachdem er sich beruhigt hatte, löste sich Chuuya wieder von Dazai und schüttelte den Kopf, während er leise lachte.

"Ich kann verdammt noch mal nicht glauben, dass du ihnen tatsächlich so etwas gesagt hast," murmelte Chuuya, während er nach seinem Handy angelte.

"Was denn?" fragte Dazai unschuldig. "Ich habe doch nur die Frage beantwortet, Chuuyaaa~," beantwortete Dazai seine eigene Frage und zog dabei den Namen des anderen Mannes neckisch in die Länge. Chuuya blendete ihn einfach aus und wandte seine Aufmerksamkeit wieder seinem Smartphone zu.

3. @cherryosamu: Wer hat den ersten Schritt gemacht?

"Um ehrlich zu sein, glaube ich nicht, dass einer von uns so etwas wie den ersten Schritt gemacht hat. Wir kennen uns schon von klein auf und es war sozusagen eine natürliche Entwicklung von Freunden hin zu Liebenden," sagte Chuuya und zuckte leicht mit den Schultern.

"Ja, ich glaube auch nicht, dass einer von uns den anderen plötzlich um ein Date gebeten hat. Wir waren zuerst nichts weiter als Freunde, bis wir dann irgendwann gemerkt haben, dass wir Gefühle für den anderen empfinden. Eines Abends sprachen wir dann einfach darüber und wurden damit schließlich zu einem offiziellen Paar," fügte Dazai hinzu.

Nachdem er das Smartphone an Chuuya zurückgereicht hatte, griff Dazai in seine Hosentasche, zog sein eigenes Handy heraus und tippte schnell etwas ein, während er darauf wartete, dass Chuuya die nächste Frage auswählte. Er war fertig und steckte sein eigenes Handy wieder zurück in seine Hosentasche, als Chuuya die nächste Frage vorzulesen begann.

4. @stars_gazing: Was war der extremste Prank, den du Chuuya jemals gespielt hast?

Dazais Augen glitzerten, als er sich in seinem Sitz zurücklehnte und seinen Kopf auf seine Fingerknöchel legte.

"Es war im zweiten Jahr unserer Beziehung, als Chuuya Rotwein Weißwein vorzog und zu seinem 23. Geburtstag ein paar Flaschen davon geschenkt bekam. Er konnte es kaum erwarten, sie auszuprobieren, aber seine Freunde nahmen ihn für ein Wochenende mit sich, sodass er sie erst hatte kosten können, als er zurückkam. Allerdings habe ich ihn während seiner Abwesenheit durch etwas anderes ersetzt. Und zwar durch...," begann Dazai zu erklären, bevor er in unkontrollierbares Gelächter ausbrach.

Nachdem er tief Luft geholt hatte, um sich zu beruhigen, wischte Dazai sich mit einem breiten Grinsen die Tränen aus den Augenwinkeln.

"Ich habe all seinen Wein durch Olivenöl ersetzt! Und der Ausdruck auf seinem Gesicht, als er einen Schluck davon nahm, war absolut unbezahlbar! Ich glaube, ich habe das Video davon sogar immer noch irgendwo."

"Tch, das habe ich dir immer noch nicht verziehen."

"Ach komm schon, das war vor fünf Jahren! Und ich hab dir den Wein auch wieder zurückgegeben..."

"Ja, nachdem ich dir gesagt habe, dass ich keinen Sex mehr mit dir haben würde," murmelte Chuuya und verdrehte die Augen, als er zurück auf sein Handy schaute.

5. @CyannaWine: Chuuya, was machst du mit deinen Haaren, dass sie so schön und geschmeidig sind?

"Chuuya verwendet teure Produkte mit Namen, die er nicht aussprechen kann. Wenn Ihr Produkte mit Namen verwendet, die ihr nicht aussprechen könnt, dann macht ihr eindeutig etwas richtig. "

"Halt die Klappe, Dazai," schnappte Chuuya, bevor er sich einen Moment Zeit nahm, um über seine Antwort nachzudenken.

"Okay, hm also, es ist auf jeden Fall wichtig, die richtigen Produkte zu verwenden und die Haare regelmäßig schneiden zu lassen." Als Chuuya geendet hatte, sah er Dazai an, der Chuuyas Smartphone genommen hatte und weiter durch die Fragen scrollte.

"Ooh, Chuuya, das ist eine gute Frage!" rief Dazai glücklich und reichte ihm wieder sein Handy.

6. @yaboydazai: Wie ist es, so einen gutaussehenden Freund zu haben, Chuuya?

Chuuya warf Dazai einen spitzen Blick zu, bevor er seine Aufmerksamkeit wieder zurück auf sein Smartphone lenkte und murmelte: "Das kann ich nicht wissen," was Dazai dazu brachte, nach Luft zu schnappen und vor der Kamera zu schmollen. Ohne von seinem Handy aufzusehen, grinste Chuuya über Dazais Reaktion.

"Siehst du, genau deshalb kann dich auch niemand leiden, Chuuya. Weil du immer so gemein bist," jammerte Dazai und legte sich quer über Chuuyas Schoß.

"Als ob! Es gibt viele Leute, die mich mögen, du Arschloch."

"Pfh, also, ich mag dich schonmal nicht," grummelte Dazai, was Chuuya dazu veranlasste, über sein kindisches Verhalten zu schnauben.

"Offensichtlich nicht. Du liebst mich nämlich," meinte Chuuya, während er auf den Jüngeren hinunterblickte.

Dazai lachte leise und hob seinen Kopf, um Chuuyas Kiefer zu küssen, sagte jedoch nichts weiter. Chuuya hob derweil seine freie Hand und begann mit seinen Fingern durch Dazais Haar zu streichen, während er die nächste Frage auswählte.

7. @pepperssi: Wie sieht eure Morgenroutine aus?

"Dazai hat nicht wirklich eine Routine, er steht so gut wie einfach nur auf und tut anschließend eben das, was er so tun muss. Ich kümmere mich normalerweise erst einmal um meine Haare und mein Gesicht, bevor ich mich dann wasche und anziehe, während Dazai das Bett macht. Außerdem bin ich auch derjenige, der Frühstück macht, während Dazai im Bad verschwindet, weil ich diesem Idioten in der Küche einfach nicht trauen kann. Und danach machen wir alles, was wirklich so ansteht," antwortete Chuuya, während Dazai schon nach der nächsten Frage suchte.

8. @chuuyasexual: Wer liegt oben?

"Warum zur Hölle sind alle Fragen, die du aussuchst, auf Sex bezogen?" fragte Chuuya, in dessen Tonfall ein Hauch von Kränkung mitschwang.

"Weil du süß bist, wenn du total nervös wirst," antwortete Dazai wie aus der Pistole geschossen und grinste schamlos, was Chuuya dazu brachte, ihn böse anzustarren.

"Wie auch immer, um die Frage zu beantworten... wir wechseln uns ab, ne Chuuya?" Dazai sah Chuuya auf eine Bestätigung wartend an. Doch Chuuya ignorierte ihn resigniert seufzend und stahl sein Handy aus Dazais Hand.

9. @kenmakechi: Habt ihr jemals darüber nachgedacht zu heiraten?

Chuuya beendete die Frage und wandte sich Dazai zu, um ihn kurz anzusehen, bevor beide Männer in unkontrollierbares Gelächter ausbrachen.

"Ich, ihn heiraten? Ihr macht wohl Witze," schaffte Chuuya es, sich zwischen seinen Lachern zu äußern.

"Warum zum Teufel sollte ich dieses Arschloch heiraten?" fragte Chuuya erneut und grinste breit, als er seine Hand ins Blickfeld der Kamera hob. An seinem Finger glänzte ein goldenes Band.
"Als ob ich dich heiraten wollen würde," mischte sich Dazai nun ebenfalls ein und spottete leicht, "Ich bitte dich, dafür liebe ich dich noch lange nicht genug."

Der Ausdruck vollkommener Zuneigung, welcher auf seinem Gesicht lag, als er Chuuya ansah, widersprach seinen Worten. Und als Chuuya ihn mit einem fast identischen Gesichtsausdruck ansah, widersprach auch dieser seiner vorherigen Aussage und machte jedem klar, wie tief die Liebe zwischen ihnen beiden wirklich war. Dazai lächelte sanft und drückte Chuuya einen keuschen Kuss auf die Lippen, bevor er sich wieder der Kamera zuwandte.

"Danke an alle, die uns Fragen gestellt haben! Wir haben es sehr genossen, sie zu beantworten und hoffen, bald weitere Fragen beantworten zu können. Vergesst nicht, dieses Video zu liken und den Kanal zu abonnieren, solltet ihr an weiteren Videos interessiert sein. Chuuya und ich werden uns natürlich auch die Kommentare durchlesen und sobald wie möglich antworten, also lasst uns sowohl Kommentare, als auch alle Fragen, die Ihr habt, da. Wir sehen uns dann nächste Woche!" endete Dazai und winkte zum Abschied.

"ja, wir sehen uns nächste Woche, bleibt gesund und munter!" fügte Chuuya hinzu, bevor er aufstand, um die Kamera und die Lichter dahinter auszuschalten. Chuuya war gerade damit fertig, alles abzuschalten, als Dazai die Stille brach.

"Hey Chuuya?" fragte er in unlesbarem Ton.

"Ja?" antwortete Chuuya und drehte seinen Kopf dem anderen Mann zu.

"Weißt du, es ist schon eine Weile her, seit wir nach einem Video Sex hatten," murmelte Dazai verführerisch.

Chuuya verdrehte die Augen, ging aber trotzdem zu Dazai rüber und kletterte in seinen Schoß. Er beugte sich zu ihm hinunter und begann, Dazais Kiefer zu küssen, bevor er sich seinen Hals hinunter arbeitete. Chuuya hob seinen Kopf und grinste Dazai verführerisch an.

"Dann sollten wir das besser wieder wett machen, oder?" murmelte Chuuya und schlang seine Arme um Dazais Nacken.

Der Brünette hob seinen Kopf und nahm Chuuyas Lippen in Besitz, bevor er ein Lachen dagegen hauchte und leise murmelte:

"Auf jedenfall."
Review schreiben