Only two can keep a Secret if one of them is gone

von Anime emi
GeschichteDrama, Mystery / P12
Alison DiLaurentis Aria Montgomery Emily Fields Hanna Marin Spencer Hastings
10.04.2018
11.04.2018
2
647
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Der Bus fuhr gerade die schäbige Landstraße entlang, als ein Windstoß durch Averys blondes Haar wirbelte. Schnell und ohne das irgend jemand etwas bemerkte, zerknüllte sie ein Blatt Papier in ihrer Hand. "Dafür werden sie büßen, Alison. Was haben sie dir nur angetan diese kleinen Lügnerinen." In diesem Moment düste der Bus an dem Rosewood Ortsschild vorbei.
"Wir haben doch nur einmal nicht aufgepasst...", murmelte Emily vor sich hin, während sie sich im Halbschlaf befand. Sanft rüttelte ihre Mutter an ihrer Schulter und strich ihr das schwarze Haar aus der Stirn. "Emily, aufwachen! Du verpasst noch dein Schwimmtraining und außerdem gibt es fantastische  Neuigkeiten!", sprach Mrs Fields beruhigend auf Emily ein. "Was denn für Neuigkeiten? Wurde Ali etwa gefunden, ich wusste genau das sie noch lebt!"  Mrs Fields seuftzte:," Nein, sie wurde nicht gefunden, aber komm zum Frühstück und du erfährst die  super Neuigkeiten" Rasch schlüpfte Emily in ihre Jeans und Pullover und stürmte in die Küche. Am Tisch standen drei Stühle, jedoch waren immer nur 2 davon besetzt. "Also Emily, wir haben neue Nachbarn, die in das Haus der Dilorentis eingezogen sind. Bring bitte diesen Korb mit Früchten als Freundlichkeit zu ihnen", sagte Mrs Fields bestimmt. Emily hatte das Gefühl eine eisige Nadel stäche in ihr Herz, Fremde würden in Alisons Haus wohnen und auf den Dielen auf und ab gehen unter denen sich so viele Geheimnisse verbargen. Schnell schnappte sie den Korb und rannte den Geheimgang zu Alisons Haus entlang. "Nein, das darf nicht sein! Was ist wenn sie die Briefe von mir an Ali finden! Ich werde das Gespött der ganzen Stadt sein!", flüsterte sie fast lautlos.Ja, ihr kleines Geheimnis! Bumm! Der Korb war ihr aus der Hand gegilten und nun rollten Äpfel und Birnen im Garten herum. Das blonde Haar mit den leichten Wellen, die eisblauen Augen, das Stupsnäschen und der herföfmige Mund. Das könnte nicht sein! Vor ihr stand Alison. "Hey, meine Name ist Avery Drake. Du musst Emily sein und solle ich dir ein Geheimnis veraten.  Ich weiß von deinem und Alisons Kuss, den sie eindeutig nicht erwidert hat. Bloß du warst zu dumm um das zu verstehen!"bei den letzten Worten hatte sie sich vor gebeugt und es ihr ins Ohr geflüstert . Das war eindeutig Alison...
Review schreiben