Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Die Geschichte von Farid und Meggie

GeschichteFantasy, Liebesgeschichte / P16 / Gen
Farid Meggie
10.04.2018
18.11.2018
6
6.697
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
10.04.2018 299
 
Dieser Hof … er ist das Zuhause, das sich Resa und Mo gewünscht haben. Er ist wirklich schön, aber ich fühle mich so alleine. Trotz meiner Eltern, die ich um mich habe. Werde ich mich je daran gewöhnen, dass ich nach all den Jahren nur mit Mo auch eine Mutter habe? Egal, in mir drinnen höre ich manchmal den Gedanken, dass ich gar keine Mutter bräuchte. Ohne sie wären wir nicht in der Tintenwelt und Mo würde nicht so gut wie jede Nacht mit den Räubern hinaus in den Wald gehen. Er sieht sehr müde aus, er hatte sich schon zu sehr zu dem Eichelhäher machen lassen, von dem Fenoglios Lieder berichten. Ich vermisse den richtigen Mo, den Vater, der mich großgezogen hat. Aber im Moment vermisse ich Farid am meisten. Seitdem Staubfinger für ihn gestorben war, diente er Orpheus. Dieser aufgeblasene Dummkopf hatte es eigentlich gar nicht verdient hier zu sein. Warum habe ich ihn eigentlich hergelesen, diesen Angeber? Weil Farid es so wollte. Weil Farid Staubfinger wieder zurück wollte. Und jetzt schuftet er für diesen Hornochsen, gräbt kistenweise Gold, Silber und Edelsteine aus und läuft umher um die schönsten Mädchen Ombras zusammen zu sammeln und bringt sie zu Orpheus. Auch Brianna ist eine Magd in seinem Haus. Die wunderschöne Tochter von Staubfinger, von der so viele reden. Aber nur die wenigsten wissen, dass sie eine Tochter von Staubfinger war. Sie hatte das goldene Haar ihres Vaters und die Schönheit ihrer Mutter geerbt. Doch Staubfinger ist tot und er wird nicht wieder zu den Lebenden zurück kommen, doch Farid glaubt immer noch fest daran, dass Orpheus ihn zurücklesen kann. Er liebt seinen Meister mehr als sonst etwas, das ist immer wieder schmerzvoll, wenn ich daran denke. Ich vermisse ihn sehr, doch weiß nicht, ob er mich genauso vermisst.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast