Wenn in eine Welt voller Fandoms ein Furry auftaucht...

GeschichteAllgemein / P12
27.03.2018
27.03.2018
1
431
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Es war ein gemütlicher Tag. Die Knukless suchten nach ihrer geliebten Queen, Harry Potter verzauberte versähntlich Ron in eine rießige Spinne und Hermine guckte dabei zu, ein paar Bronnys sind in den Wald gegangen, wobei sie das Fichtle Lied sangen und Slenderman suchten, Slenderman dagegen versuchte ein Fisch zu ertrinken, einpaar Cring FNAF und Undertale OC' s sich stritten wer dümmer ist, die Otakus eine Geheime versammlung hatten wobei sie das auch den Steven Universe Fans gesagt haben und sie vermischt ein rießiges Radau verursachten sodass die Bronys und die Creeps dazu kammen und Naruto auf die fresse gefallen ist und anfing zu heulen und Voldemort in versuchte zu trösten, Pwedipie da wey fand. Nur eine einzige Person war darin nicht vermischt. Es war ein Otaku namens Yuki. Sie saß einfach da und guckte zu während sie dankte dass sie ein höheres Niveau hatte. Es war wie jeden Tag. Diese Welt ist voller Fandoms so dass es unmöglich ist ruhe zu finden vor allem wenn noch die einzelnen YT Communitys hinzukammen. Aber Hauptsache Yuki hatte ihre ruhe. Sie mochte es hier auf dem gemütlichen Graß zu sitzten , während die heiße Sonne auf ihr schwarzes Haar schien was ihren Kopf zu verbrennen drohte und dabei zu zu gucken was die anderen tuen. Meistens fand man auch hier auf dem Graß Snoop Dogg der sein berühmtes Lied sang und ein Sanic das unter Drogen war. Die Fandoms an sich waren meistens zusammen unterwegs, was zu wenigeren Weltkriegen führte. In dieser Welt herschte an sich ,,ruhe", was leider nicht immer der fall war. Z. B. gab es ein großes Drama in der Animation memes Community, wobei das Kriegsmuster so aussah: one hating boi vs. a community with million of members. Ein paar Monate früher verursachte Pwedipie ein rießen Aufstand als erzählt wurde dass wenn er 50 mio Abos knackt, er sein Kanal löscht und noch dazu kammen die ganzen diskussionen von wegen, welches Fandom ist besser. Yuki saß weiter als sie plötzlich eine Bewegung wahrnahm hinter einen Busch. Als erstes kamm ihr ein Fortnight Suchti in den Sinn. Sie ging auf den Busch zu um nachzuschauen. Eine erneute Bewegung, diesmal heftiger. Als sie nahe genug war nahm sie in ihre Hände einpaar von den Blätern um denn Busch schnell genug weg zu ziehen und so den Störer zu erschrecken. Sie war schon bereit ihre Hände hoch zuziehen und ,, HAB DICH! " zu schreien. 1... 2...        und...


3! Doch das was sie sah war kein Fortnight Suchti...



So das wars erstmal. Ich lade sie Herzlich wilkommen auf dieser ,,Fanfiction"! Wie ihr sieht ist es mehr oder weniger ein Spaßiger Format und ich würde mich über eure Meinung und Kritik freuen! LG Mhagie/ PT