Uncharted - Sinful Passion

GeschichteAbenteuer, Romanze / P16
23.03.2018
14.04.2018
17
28.922
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
23.03.2018 598
 
"Hättest du nicht einfach bei Sullivan im Flieger bleiben können" meinte Samuel der älteste Bruder der Drakes und zieht leicht genervt an seiner Zigarette.

"Nein warum sollte ich, wenn ich doch bei meinem Freund sein kann und euch dazu noch unterstüze" die junge Brünette funkelt Sam etwas aufgeregt über seine Worte an.

"Könntet ihr euch bitte nicht immer in die Haare kriegen, danke" Nathan blickte in sein Notizbuch.

Sam konnte nicht glauben das sein kleiner Bruder das von ihm verlangte, zu mal er mit seiner Exfreundin verkehrte. Das war das erste mal für Sam das Nathan eine seiner ExFreundinnen abkriegte, normaler weise waren sie dann schon längst über alle Berge verschwunden.

Sie so turtelnd und Händchen haltend zu sehen kränkte ihn sehr. Am liebsten würde er die suche nach dem Schatz nur mit seinem kleinen Bruder allein beschreiten, ohne Anna und ohne Sully.

"Hier lang" ruft Nathan und Anna flitzt zu ihn rüber. Sam dagegen ging ganz entspannt hinter her.

~~~~~~

Die drei sprangen über Hindernisse und kletterten an einigen Felsenwände rauf und wider hinab bis sie auf dem Friedhof an kamen zu dem sie hin wollten. "Nach was genu suchen wir jetzt?" fragt Anna. "Nach den Geburts und Todes Zahlen 1653-1696 und nach zwei gekreuzten Schwertern." sagte ihr Freund und sie nickte. Wehrend die Brüder zusammen weiter gingen suchte sie ein wenig abseits.

Da sie zu dritt waren wurden sie schneller fündig als erwartet. Sam fand das Grab. "Aber der Schädel zeigt nicht nach rechts wie es auf Averys Flagge der Fall ist" "Na mal sehen" Sofort drehte Nate den Schädel zur Seite. "Na bitte" lacht er auf und der Boden beginnt zu beben. "Was passiert jetzt?" Wirft Anna ein und nähert sich dein zweien.

Hinter dem Grabstein öffnet sich der Boden und es führen Stuffen runter in eine art Höhle.

"So Cool" entfährt es Sam und ist schon gierig die Stuffen ab zu steigen. "Hälst du hier wache?" bittet Nate seine Freundin und lächelt sie an. "Na gut, aber beeilt euch, es ist kalt" sagt sie mit einem schmunzeln auf den Lippen und bekommt darauf hin einen kurzen Schmatzer auf den Mund.

Jetzt hätte sie ihn sowieso nicht gehen lassen wollen aber so sind die Jungs eben, wollen umbedingt den Schatz finden. Anna verschrenkt die Arme vor der Brust und bibbert leicht mit den Unterkiefer. "Bitte beeilt euch" murmelt die Brünette und schiebt eine Haarstähne aus ihrem Gesicht. In diesem Moment wird ihr klar das sie nicht länger alleine ist. Sie bemerkt einen Mann mit Gewehr einige Meter von sich entfernt.
Sie sucht schnell Deckung hinter dem Grabstein von Piratenking Henry Avery.

Es dauerte nicht mehr lang und die Drakes kamen aus der Gruft. Sie erblickten Anna hinter dem Grabstein kauernd. "Psst!" machte Sam um ihre Aufmerksamkeit zu bekommen, sie blickte zu ihnen und wies mit dem Finger in Richtung Rafes Männer die sich bereits sehr gut in der Nähe verteilt hatten. "Mist" fluchte Nate leise und schien zu überlegen.

"Am besten schleichen wir uns um sie drum rum" Sam fand Nathans Idee nicht sonderlich sicher. "Oder wir knallen sie einfach ab" wirft er ein. Dabei spürt er den blick seiner einstigen Liebe. "Schon gut, aber wenns nicht anders geht. Dann werde ich auf jedenfall schießen" Damit konnte sie sich zu mindest arrangieren. "Na dann los" flüsterte Anna und lies die Jungs vor.
Review schreiben