Zu Besuch in Sunnydale

GeschichteAbenteuer / P12
Angel Buffy Summers Direktor Snyder OC (Own Character) Rupert Giles
20.03.2018
08.06.2018
9
13545
2
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
Titel: Zu Besuch in Sunnydale - ‚Circus Fantasy’ trifft auf Buffy, die Vampirjägerin
Datum: Januar 1999 (überarbeitet 2010 & 2018)
Rechte: Die Rechte an der Fernsehserie "Buffy the Vampire Slayer" und ihren Charakteren gehören Joss Whedon, Mutant Enemy, Sandollar Productions, Kuzui Enterprises, 20th Century Fox Television und dem WB Television Network. Der Circus und seine Charaktere (Hexen, etc.) gehören mir. Die Geschichte dient nicht zu kommerziellen Zwecken. Sie entstand nur aus Freude am Schreiben.
Charaktere: die Scoobys, vor allem Giles, Angel, Buffy (und Snyder *g*)...und meine Hexen nicht zu vergessen.
Spoiler: rund um die Folgen „Das Blut der Jägerin“ / „Tag der Vergeltung“ (Graduation Day I/II); erwähnt werden außerdem Ereignisse aus den Folgen „Der Fluch der Zigeuner“ (Surprise) / „Der gefallene Engel“ (Innosence), „Das Jenseits lässt grüßen“ (Passion) und „Wendepunkte“ / „Spiel mit dem Feuer“ (Becoming I/II)
Inhalt: Sunnydale erhält Besuch von einem sonderbaren Zirkus und damit von einigen Hexen...
Kommentar: großen Dank an "traumtänzer" und "venefica" vom leider schon lange nicht mehr existierenden „The Tribe“-UBB (wo immer sie heute sein mögen), die dereinst ihren Teil zu der Story beigetragen haben und ohne die ich die Story wohl nie fertig bekommen hätte.
Tja, da ist die Geschichte also wieder, in etwas überarbeiteter Form.
Feedback: sehr gerne.




Zu Besuch in Sunnydale
‚Circus Fantasy’  trifft auf  ‚Buffy, die Vampirjägerin’



Zu Beginn des Jahres 1999 brach der "Circus Fantasy" zu seiner neuen Tournee auf, die ihn diesmal quer durch die USA führen sollte.

Eines Abends erschien Valborga, die „weiße“ Oberhexe, auf dem derzeitigen Standplatz. Sie hatte einen neuen Spielort für den Circus: Es sollte nach Sunnydale in Kalifornien gehen. Mit den Sponsoren war bereits alles abgeklärt und ein Standort organisiert. Es wunderte die Hexen, dass die Oberhexe persönlich zu ihnen kam und ihnen dies mitteilte.
„Hat das etwas mit einem Auftrag zu tun?“, wollte daher Anna, die Circusdirektorin, wissen.
„Ja. Dieses Sunnydale liegt auf einem 'Boca del Infierno'. Dadurch gibt es dort eine hohe Konzentration an bösen Mächten. Im Moment scheint der 'Höllenschlund' ruhig zu sein. Aber ihr sollt dort trotzdem einmal nach dem Rechten sehen. Und nebenbei sollt ihr auch noch ein paar Personen unter die Lupe nehmen: Eine Amateur-Hexe, eine Vampirjägerin und deren 'Wächter', einen Werwolf und einen Vampir mit Seele.“

Ein Aufschrei lenkte die Aufmerksamkeit aller auf Cassiopeia. Die Kalderash wirkte wie erstarrt. Nach einem Moment hatte sie sich wieder etwas gefasst und fragte Valborga aufgebracht:
„Ist das dein Ernst? Du weißt, weshalb und von wem er seine Seele erhalten hat, oder?“
„Ja, ich weiß es. Und darum bin ich auch der Meinung, dass ihr die richtigen für diesen Auftrag seid. Kann ich also auf dich zählen?“
Cassiopeia schien einen Augenblick zu überlegen. Dann nickte sie.
„In diesem Sunnydale scheint ja wirklich alles vertreten zu sein“, sagte Judy, „eine Vampirjägerin? Wie Van Helsing?“
„Van Helsing ist nur eine fiktive Figur. Diese Vampirjägerin hingegen ist echt. Das solltest du besser nicht vergessen, wenn ihr vor Ort seid. Die Jägerinnen gibt es genau wie uns seit Anbeginn der Zeit.“

Die Hexen hatten das Gefühl, dass Valborga ihnen noch etwas verschwieg. Denn wozu brauchte sie sie alle vor Ort, wenn dort im Augenblick alles ruhig sein sollte? Dazu äußern wollte sich die Oberhexe aber nicht.

Schon am nächsten Tag packten die Hexen und die anderen Mitglieder des Circusses alles zusammen und machten sich auf den Weg nach Sunnydale.
Review schreiben