Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Neuanfang

GeschichteFantasy / P6
Kalona Lenobia Neferet Nyx OC (Own Character) Zoey Redbird
16.03.2018
23.03.2018
4
1.316
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
17.03.2018 530
 
Traum :
Ich war auf einer wunderschönen Lichtung ,und Nyx stand vor mir ,in einem blaue Kleid und mit coolen schwarzen langen Haaren .Sie sagte :"Sei gesegnet mein Kind .Du bist warhaftig mein Kind .Aber mehr verrate ich dir hier noch nicht .Du hasst die Wahl ,entweder du wirst die Gedanken von Menschen lessen können oder ,du wirst mit Pferden komuniziern können ,noch mehr als früher .Du wirst quasi mit ihnen Sprechen können ." .Ich antwortete :"Ich will mit Pferden reden können !Menschen verstehe ich nicht .Sie sind irgendwie weird .Bekomme ich dann auch so ein cooles Tatoo wie Lenobia ?",sie lachte ,so warm und erlich .wow . "Ja ,so änlich .Wähle deine Entscheidung Weise ."Ich war überzeugt von meiner Entscheidung und ich wachte auf .


Neben meinem ausgefüllten Mondsichel war nun ein steigendes Pferd zu sehen .Duseur stand lag immernoch ganz ruhig da ,nur Lenobia starrte mich an ."Du verstehst sie auch ?" ,fragte sie mich .Ich sah Duseur an und horchte in mein Inneres ."Ja .Das ist so wundervoll !" Ich sah auf die Uhr ,20:00 ,ich hatte tadsächlich fast 24 Stunden geschlafen !Lenobia drückte mir einen Stundenplan in die Hand :

Montag :
Reiten
Reiten
Geschichte
Schauspiel
Fechten
Mittagspause
Aussbildung zur Hohepriesterin
Ausbildung zur Hohepriesterin
Frei

"Reiten ?Das kann ich schon ." "Du teilst dir deine Stunde ab jetzt immer mit Aphrodite und Zoey .Da kommen sie schon .Ihr drei könnt reiten ,das heißt ich brauche euch nicht zu zeigen wie man ein Pferd putzt und so .Aber heute bist du alleinein der Reitstunde ,ich will sehen was du kannst .Du hast das Frühstück verschlafen ,also fängt der Untericht jetzt an ." Ich nahm also Duseur aus der Box ,und ich putzte ihn wie immer .Ich zog mir meine Superstars an und ging mit ihm auf den Platz ,der frei war .Ich ritt ihn warm ,(ohne Sattel  und Trense ) .Dann bat ich Lenobia mir einen Parkour aufzubauen während ich ihn sehr schön angaloppierte .Dann sprang ich zuerst über ein Kreuz ,und ich lenkte Duseur nur noch mit Hilfe von meinen Gedanken .Nach dem Kreuz sprangen wir einen Oxer (ca.90 cm hoch ) und dann immer höher aufgebaute Stangen .Auf einmal wurde er panisch ,und sagte ihm das er keine Angst zu haben braucht ,sollange ich da bin .Kanola sah uns zu ,ich spürte es .wir flogen quasi über die Hindernisse ,und nach einer halben Stunde stieg ich ab und ich ging auf Leobia zu ,die uns Neidisch anschaute .Ich bedeutete Duseur sich hinzulegen und ich sagte :"Kommen sie Lenobia ,steigen sie auf ,er läuft heute perfekt .Ich gebe ihnen ein paar tipps währendessen ." .Also stieg sie auf und Duseur ging langsam und behutsam wieder hoch .ich hollte Lenobia meinen Halsring ,da es so etwas leichter für sie war ,klar ,sie konnte reiten ,aber sie kannte Duseur ja nicht ,also .Und Duseur hatte nix gegen einen Halsring .Also ritten sie mit Halsring ein bischen Schritt ,Trab ,Gallop und ich erlaubte ihr mit ihm zu springen .Sie konnte echt gut reiten !"Sie können ihn noch ein bisschen reiten ,ich muss zur nächsten Stunde ." .Und ich ging los zu Geschichte .
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast