Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

My life with Tourette

Kurzbeschreibung
GeschichteFreundschaft, Liebesgeschichte / P16 / Gen
Jon Larsen Kaspar Boye Larsen Michael Schøn Poulsen Rob Caggiano
15.03.2018
15.03.2018
1
1.029
1
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
15.03.2018 1.029
 
Info: Sachen mit sternen vorne dran, sind sachen wo sie schreit (komplett groß geschrieben) oder sagt (normal geschrieben). Sachen mit Pfeilen (<</>>) vornedran, sind ihre körperlichen Ticks wie zum Beispiel: Arm, bein, fuß, Hände und finger zucken.
Viel Spaß beim lesen
~
Meine Mutter fährt mich gerade zu einem Volbeat konzert. Mann bin ich aufgeregt! *You Stupid Cow! Fuck of motherfucker!* ,,Are you excited?" Fragt meine Mutter. *Uhhh huuu Alien*. ,,Yes. But I'm a little *FUCK YOU* afraid to. Becaus *ALIENS WILL KILL US*! I don't know. If I yell at them fuck you or something like that then they think weirdo! And *Tsch tsch reloading* kick me out!" ,,Don't worry they will accept it! Were here. Have fun!" Sagt sie aufmunternt. ,,Thanks mom!" Ich steige aus, und setze mich schon mal auf meinen Platz in der ersten Reihe. &lt;&gt;. Zehn Minuten und ein paar Kopf ticks später sind alle Fans da, und das Konzert beginnt. Sie spielen die songs von ihrem neuen Album Seal the deal and lets Boogie. Das konzert war echt toll.

Eine Stunde später stehe ich gegenüber von Michael, Rob, Kaspar und Jon hinter der Bühne in einen Raum. Ich merke wie ich gleich wieder etwas schreien werde. Nur weiß ich nie vorher was es ist. Als er mich fragt wie ich heiße kann ich es nicht mehr unterdrücken: *YOU ASSHOLE!* Alle schauen mich geschockt an. ,,I'm so sorry. I have Tourette. My name is Savannah Lavinia." Sage ich und schaue dabei auf den Boden. Ich traue mich nicht mehr sie anzusehen. *HET DOODT ONS!* Niedergeschlagen und Wütend über mich selbst will ich raus gehen. Doch eine Hand auf meiner Schulter hält mich davon ab. Ich schaue direkt in Michaels wunderschöne Eisblaue Augen. <<Finger schnippen links.>> ,,Hey Savannah. Everything is fine. You can't change what you say and you have no control about what you say when it's a tick. Everything is fine. Really!" Beruhigt er mich. ,,Thank God. I love your Music. Every Time I listen to ur music, the ticks and the Tourette go so long away, until I stop listening to your music." Murmle ich. *MAMA MIA!* Kaspar, Jon, Rob, Michael und ich fangen an zu lachen. *I take a Monster. Truck and drive right into your house u little brick!* Wir mussten wieder lachen. ,,Sorry I can't control it!" Erkläre ich. <<Augen, Linker Fuß und Kopf zucken.>> ,,Like I said everything is fine!" Erklärt er nochmal. Wir machen ein Selfie zusammen. Nur Michael und ich. Danach ae und ich. Dann gehen wir gehen in einen Raum mit Tisch und Stühlen. Michael sitzt gegenüber von mir. Kaspar links, und Rob und Jon rechts von ihm. Er stellt mir eine Plastik Wasserflasche hin, die ich dankend annehme. Ich nehme einen großen Schluck, und stelle sue dann wieder auf den Tisch. <<Mit Faust auf Brustkorb Schlagen 2x.>> ,,Have u anny questions for us?!" Frägt Jon. Yeah. If my Ticks let me ask them.  Yeah!" Lache ich. Ich bin ein fröhlicher Mensch. Ich lache viel und gerne. Meistens auch über mich. Und ich hab gar kein problem damit, wenn andere mit, oder über mich Lachen. Manchmal zitiere ich sogar Volbeat songs. *THE HANGMAN'S BODY COUNT!* So wie jetzt gerade. Wir fangen an zu lachen. ,,That happens often science I listen to your Music!" *I HELP YOU HATE ME! YOU STUPID FLY!* ,,My first question is: How is it on Tour. I mean your often on Tour. <<Kopf zucken.>> Don't you miss your wife then?" Frage ich vorsichtig. ,,No!" Kommt es von Jon und Kaspar gleichzeitig. ,,That's because Jon and i are a couple science one week." Ergänzt Kaspar. ,,Oh really? How cute!" Antworte ich. ,,Yeah it can be really hard. Ur a long time far from home. And you can't take your wife with you." Kommt es von Rob. *Monkey Cat.* ,,I totally agree with Rob. But I'm single right now. So I have one worry less!" Lacht er zwinkernd. Wir steigen in sein lachen mit ein. ,,Can I aske you something about your Tourette?" Kommt es vorsichtig von Michael. *CHICKEN! FRIED IT TASTES BETTER!* Ich musste lachen. Genauso wie die anderen. ,, How do you feel with it? And does not bother you?" <<Rechte Faust auf Tisch hauen 3x>> ,,Sometimes I don't hate it. Because sometimes the things I say are funny, and I laugh a lot about myself. And I don't mind if others laugh about me or look at me, and think Oh my god is she stupid. But on the other hand it's really bothering me. Because *JOHNNY CASH!* Most times the things I unwillingly say are words or sentences like: Fuck you, or you asshole. And in public or in stores can everybody misunderstand the situation because they don't know <<Mit linkem Fuß auf den Boden Stampfen 2x>> that I have Tourette. So I can say Tourette has a lot of contras but the funny sentences are definitely a pro." Schildere ich. *STOP IT!* <<Kopfschütteln 5x.>> Kaspar, Jon und Rob verabschieden sich schon mal von mir, weil sie Müde sind. Was verständlich ist, den es ist ja schon 23 Uhr Abends. Michael und ich tauschen auf seinen Wunsch noch unsere Handy nummern aus, bevor er mich zur Verabschiedung kurz umarmt und dann auch verschwindet.  

Zwanzig Minuten später, sitze ich in dem Auto meiner Mutter und wir fahren nach Hause. *What are you doing. Drive u Brick!* ,,And how was it?" Grinst sie. ,,Nod good because the ticks. Good because it was fun to met them." <<Hände Zucken.>>Zwanzig Minuten später sind wir Zuhause. Ich ziehe mich um, und lege mich sofort ins Bett, wo ich rasch einschlafe.
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast