Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Alles wird sich ändern

GeschichteAbenteuer, Freundschaft / P16 / Gen
Blue Eyes Caesar Cornelius Koba Maurice OC (Own Charakter)
12.03.2018
12.06.2018
3
1.634
4
Alle Kapitel
9 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
11.06.2018 402
 
Träge öffnete Kathy ihre Augen und blickte sich verwirrt um. Bis ihr wieder ein viel wo  sie sich befand. Kathy füllte sich hier, dann doch zu unwoll als wie das sie sich getraut hätte auf die Lichtung zu tretten. Den sie wusste ganz genau das die Affen einen hass gegen Menschen hatten, wenn man daran dachte das man an ihnen herum experimentiert hatte. Aber denoch siegte die Neugier bei ihr und sie wagte sich vorsichtig Stück für Stück hervor. Sie ließ ihren blick über die größe Lichtung schweifen wo bei sie bei einer Gruppe von Affen hängen blieb. Es waren zwei Schimpansen, ein Gorilla und ein Orang-Utan. Das Mädchen musterte die gemischte Gruppen nochmal genau dabei fiel ihr auf das sie die Schimpansen und den Orang-Utan gestern bereit begegnet war wobei den Orang-Utan hatte sie nur vom weiten gesehen aber der Gorilla war ihr noch fremd aber mit seinem weißem Fell und dem grimmigen Gesichtsausdruck wirkte er ziemlich furchteinflößend. Plötzlich machte der Gorilla die anderen Affen mit einer Hand bewegung auf sie aufmerksam. Doe anderen drehten sich zu ihr um und blickte sie neugierig und zu gleich auch ein wenig feindselig an. Schließlich kam die Gruppe von Affen auf sie zu, mit jedem schritt, denn sie näher kammen wich Kathy mehr und mehr zurück und bemerkte dabei nicht das der Felsen hinter ihr einfach aufhörte und anschließend vier Meter tief  in den Abgrund ging. Der Schimpanse der vor den anderen ging deutete mit einer Hand an stehen zu bleiben. Kathy bewegte sich schließlich noch einen Schritt zurück bevor sie stehen blieb.  Plötzlich knackte es unter ihr gefährlich erschrocken starrte sie die Primaten vor sich an. Sie konnte noch sehen wie einer der Affen vorsprang und npch versuchte sie zupacken aber es war zu spät. Kathy schrie nur kurz aus Angst  auf ehe sie verstummte und aus reinem Instinkt handelt. Sie drehte sich automatisch in der Luft, wie eine Katze so, dass sie auf ihren Füßen landen konnte. Kathy machte sich auf den Aufprall bereit. Als sie mit den Füßen aufkam rollte sie sich geschickt ab so das sie wieder auf den Beinen stand. Ihr Herz hämmerte noch immer wie wild in ihrem Brustkorb. Ihr blick wanderte schließlich die Massivefelswand hoch zu den Affen die ebenfalls mit weit aufgerissenen Augen zu ihr hinunter Blickten.  
Ja sie hatte ein Geheimnis das niemand erfahren durfte schon gar nicht ihrgend  ein Mensch.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast