Wie er leibt und lebt

OneshotAllgemein / P6
Eve Baird Flynn Carsen
10.01.2018
10.01.2018
1
243
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
 
Riri, ich akzeptiere die Challenge *lach* meine Interpretation für die Sätze ^^

*****

Wie er leibt und lebt


„Was? Keine Widerworte? Kein ‚‘sei vorsichtig, Flynn‘?“ Etwas perplex schaut er zu Eve und erwartet spätestens jetzt die Standpauke für die neueste Idee, doch seine Wächterin verdreht nur die Augen und lässt es unkommentiert. Sie untersucht lieber weiter die Tür in die Kammer, kann aber beim besten Willen nichts erkennen, was nach Falle schreit. Doch lange hält die Ruhe dann doch nicht an und Col. Baird macht sich Luft.
„Ich habe gesehen, wie du wärst, wenn du nicht der Bibliothekar wärst.“
„Wie war ich?“
„Zerstreut. Nervig. Zwischen Genie und schlechten Wortspielen.“
„Also wie immer.“
„Ja, und deswegen rege ich mich nicht mehr auf. Deine Pläne kann ich ja eh nicht verhindern, also passe ich besser auf, das sie dich nicht eines Tages den Kopf kosten. Gut, selbst wenn du den vergessen hast, bist du nun mal du, aber dann habe ich ja keinen mehr, dem ich hinter her rennen muss. Im Gegensatz zu dir sind die Bibliothekarlinge nämlich schon erwachsen und können selber auf sich aufpassen.“ Sie zuckt mit den Schultern und überlegt, wie schlimm einen Kammer mit potenziell tödlichen Geschossen und ein ungelüftetes Geheimnis schon sein kann. Sicher nicht so schlimm, das Flynn schon wieder sein Gedächtnis verlieren könnte und dann wieder zwei Wochen keine Ahnung von seinen Job hat …

*****

Jep, ein klein wenig anders als deine Idee ^^
Review schreiben