Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Over a year

Kurzbeschreibung
OneshotAbenteuer, Humor / P16 / MaleSlash
Alexander "Alec" Lightwood Clarissa "Clary" Fray Isabelle "Izzy" Lightwood Jace Wayland / Jonathan Christopher Herondale Magnus Bane Simon Lewis
05.01.2018
28.12.2018
53
38.685
10
Alle Kapitel
301 Reviews
Dieses Kapitel
5 Reviews
 
14.12.2018 620
 
Und wieder eine glatte Zahl o.O
nun sind es also schon 50 *kreisch* wie die Zeit vergeht

Heute mal mit einem kleinen Spoiler für Staffel 3A ^^ und 3B (es gibt schon ein paar Bilder die eine Theorie bestätigen *grins*) wer nichts wissen will, tja, heute dann mal nicht lesen ^^

*****


Weihnachtspullover mal anders


„Was zum …?“ Simon hat die Tür zur Wohnung noch nicht ganz aufgemacht und würde sie gern wieder zuschmeißen, von außen. Was immer Jordan geplant hat, mit dem Monster von Baum kann er es sich wieder aus dem Kopf schlagen.
„Ähm, Überraschung?“ Jordan kommt hinter dem Baum zum Vorschein und Simon geht unbewusst noch einen kleinen Schritt nach hinten. Mit einem wahrlich schrecklichen Weihnachtspullover, ein Wolf mit einer Weihnachtsmütze und dem gestickten ´Wuuhhohoho´, sieht sein Mitbewohner einfach nur zum Davonlaufen aus.
„Ja, so kann man es effektiv zusammenfassen.“ Simon stellt sich doch besser dem Wahnsinn, wer weiß sonst, wann er es sonst hinter sich hat.
„Ich habe dir doch gleich gesagt, es ist eine dämliche Idee.“ Auf der anderen Seite des Baumes taucht auch noch Maia auf, mit einem ähnlich grausamen Pullover. „Hi, Simon.“
„Hi, Maia.“ Simon schließt die Tür und sieht sich der Tanne nun genau gegenüber.
„Wir hatten den Plan, ein wenig zu schmücken, ist ja Weihnachten,“ fängt Jordan mit der Erklärung an und bekommt daraufhin von Maia eine auf den Oberarm. „Aua, nicht vor Simon. Na ja, der Baum ist zufällig vor meine Füße gefallen und da habe ich ihn einfach mitgenommen.“
„Natürlich ganz zufällig.“
„Ja, und nun versuchen wir das Biest zum Stehen zu bekommen, aber irgendwie will er nicht und da du jetzt mit da bist, wäre es toll, wenn du helfen könntest.“
„Und was soll ich tun? Den Stamm wie ein Biber abnagen, damit er geradesteht?“ Simon nähert sich dem Baum keine zwanzig Zentimeter.
„Ich habe dir doch gleich gesagt, dass es eine absolut blöde Idee ist,“ mischt sich Maia wieder mit ein. „Simon mag zwar ein Vampir sein, aber im Glauben ist er immer noch kein Christ, daher feiert er eben auch kein Weihnachten, wie wir es kennen. Sorry.“
„Nicht für, hast ja in dem Sinne irgendwie Recht,“ winkt Simon ab. „Diesen ganzen kommerziellen Wahnsinn machen die Juden eben nicht mit, aber ich verstehe voll, wenn ihr feiern wollt. Euren Baum müsst ihr aber selber aufstellen und ich werde ganz sicher nicht irgendwelche Wolfweihnachtspullover tragen.“
„Musst du auch nicht,“ grinst jetzt die junge Wölfin. „Ich habe dir einen ganz eigenen und auch viel besser passenden Pullover besorgt.“ Lachend hält sie dem Vampir einen Beutel unter die Nase und nun doch ein klein wenig neugierig wagt sich Simon näher ran. Mit einem Blick in die Tüte ist er auch etwas gnädiger gestimmt und vergisst das Baumdrama.
„Wow.“ Er zieht einen blutroten Pullover raus und das Motiv hat was, zumindest für Insider. Der Weihnachtsmann mit Vampirzähnen und vermeintliche Glühweintasse in der Hand dürfte nicht bei jedem Kind auf Verständnis stoßen. „Also gut, überredet. Aber ich werde euch keine Geschenke besorgen und wenn ihr besinnliche Zeit zu zweit verbringt, schließt die Zimmertür ab.“ Er zieht sich den Pullover über und hilft bei der Problembewältigung Weihnachtsbaum mit …


*****

Als ob sich gerade Simon gegen Weihnachten wehren würde *lach* das ist doch für den Vampir sicher besser als der eigene Geburtstag, auch wenn sein Glaube das Chanukka Fest feiert (Lichterfest, 8 Tage lang wird im Kreise der Familie die Wiedereinweihung zweier Tempel in Jerusalem um 164 v. Chr. gefeiert und jeden Tag eine Kerze angezündet)

und mal Hand aufs Herz: wer hat auch so ein ausgefallenes Design auf seinem Weihnachtspullover? Ich persönlich habe keinen und das ist gut so, ich finde die Klamotte einfach nur grausig, aber wem es gefällt ... soll ihn natürlich auch tragen
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast