Brief An 2018

von kweenron
OneshotAllgemein / P6
31.12.2017
31.12.2017
1
473
1
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Hallo 2018.
Ich kann gar nicht glauben, dass 2017 uns schon verlassen hat. Es kommt mir wie gestern vor, dass ich diesen Brief für es geschrieben habe – und nun sitze ich schon wieder hier und wende meine Worte an dich.


2017 war nicht schlecht.
Ich erinnere mich an keinen Tag, an welchem ich wirklich unglücklich war. Sicherlich gab es den ein oder anderen Aufreger und manchmal hatte ich auch Stress, doch das hielt sich alles im Rahmen. Ich erinnere mich an so viele gute Dinge und an Freunde, mit denen ich endlich näher zusammengewachsen bin.

Ich bin dankbar, für alle Erinnerungen.
Danke, für die Geburtstage von zwei wundervollen Freundinnen, weil ich unglaublich glücklich bin, sie zu haben – auch wenn wir uns nicht täglich sehen oder voneinander hören.
Danke, für meinen eigenen Geburtstag und den Führerschein, für mein eigenes Auto und die Reisen, die ich damit unternehmen kann.
Danke, für mein erstes Tattoo, in welches ich auch jetzt noch so verliebt bin, wie am ersten Tag.
Danke, für die ganzen Konzerte. Ich bin nach Amsterdam gereist, um meine Lieblingsband zu sehen. Ich bin mit meinen Eltern zum Festival der Onkelz gegangen und mit meiner Schwester zu einem kleinen Accustic Konzert. Ich habe so viele gute Künstler live gesehen und so viel neue Musik entdeckt.
Danke, für die Kollegen, mit denen ich mich endlich gut genug verstehen, um auch normale Unterhaltungen zu führen. Dafür, dass ich nicht mehr das Gefühl habe, mich täglich in einen Kampf stürzen zu müssen.
Danke, für die Frankfurter Buchmessen und dafür, dass ich endlich zwei Freunde wieder sehen konnte, welche ich so sehr vermisst hatte.
Danke, für die Partys, auf die ich auch endlich alleine gehen und so lange bleiben darf, wie ich gerne möchte. Und danke, dass sich dadurch mein Sozialleben verbessert hat.
Danke, für den warmen Sommer und danke, für den wenigen Schnee, den wir bis jetzt hatten (und der hoffentlich noch mehr wird). Dafür, dass es nur selten zum Umfallen war und wir an allen wichtigen Tagen gutes Wetter hatte.
Danke, für jeden Drink.
Danke, für jedes Lachen.
Danke, 2017


2018, ich hoffe du hältst Gutes für mich bereit.
Ich hoffe, auf viele positive Erinnerungen an dich. Ich hoffe, auf neue Freunde. Ich hoffe, auf Abenteuer und Erlebnisse, die ich niemals vergessen werde.
Ich freue mich schon jetzt auf Harry und Niall. Und natürlich Metallica und sogar ein bisschen auf The Vamps und New Hope Club. Ich freue mich, vielleicht Sunrise Ave. und Nickelback und Die Kelly Family zu sehen. Ich bin so aufgeregt, wegen Wacken und hoffe, dass ich zu meiner Liste noch mehr aufschreiben kann. Ich freue mich, auf die Besuche bei und von meinen Freunden. Ich bin so was von bereit für mein zweites und vielleicht auch drittes Tattoo.
Bitte, lass mich nie mein Lachen verlieren und mich nie an mir zweifeln.
2018, ich hoffe du hältst Gutes für mich bereit.