Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

*ein Herz und eine Seele*

GeschichteFreundschaft, Liebesgeschichte / P18 Slash
Karma Akabane Nagisa Shiota
29.12.2017
17.08.2020
72
97.486
22
Alle Kapitel
120 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
29.12.2019 705
 
Happy Birthday, ein Herz und eine Seele,Happy Birthday…❤❤

Kayano erwacht viele Minuten später aus ihrer Schock Starre. 'Ist das echt ihr Ernst?' fragt sie sich,kommt langsam wieder im Kopf an. Sie atmet tief durch,sammelt ihre Gedanken und läuft dann los,Rio suchen. Zu allerersten geht sie im Kunstzimmer nachsehen. ,,Kayano,komm,spring ein,du bist dran!" ,,Kann nicht, ich-" ,,Mir doch egal! Es gibt nicht umsonst Schichten! " ein Augen rollen Kayanos und weg ist sie wieder. ,,KAYANO!!"
Währenddessen hat Rio sich in den Keller verzogen,um dort ihre Ruhe zu haben. Keine Lust mehr aufs Fest und die fröhlich schreienden Kinder,die man selbst hier unten hören kann. Keine Lust mehr auf Menschen. Vermutlich ist Kayano doch die falsche Person..

Nagisa räumt seine Tasche ein und Karma besorgt den Beiden noch eine heiße Tasse Kakao bevor sie gehen. Unerwartet tritt Koyama herein. ,,Oi Shiota." fast schon erschrocken dreht sich Nagisa um. ,,Was willst du?" fragt er ruhig. Koyama greift in seine Hosentasche und will was raus holen,da spürt er eine Hand auf der Schulter und dreht sich um. Fast atemlos schaut er zu Karma auf. Koyama schüttelt sich aus den festen Griff los,stolpert in Nagisas Richtung. Er richtet sich wieder auf,greift erneut in seine Tasche und holt eine kleine Box heraus,welche er den Kleineren in die Hände drückt. ,,Es tut mir leid" sagt Koyama und verbeugt sich vor Nagisa. Dem Jungen stockt der Atem. Erst sieht er Karma an,dann die kleine Box. Er öffnet sie und darin befindet sich ein Brand neues Handy. ,,Das sollte besser als dein altes sein." sagt er,steht wieder ordentlich und verlässt den Raum. Völlig perplex stellt Nagisa die Box auf dem Tisch ab und rennt Koyama hinterher. Er dreht ihn an seiner Schulter zu sich. ,,Was ist mit Karma? Du hast ihn beschuldigt mich geschlagen zu haben,wo bleibt seine Entschuldigung? " fragt der Kleinere mit einem Blitzen in den Augen. ,,Bei dir tut es mir aber mehr leid." kurze Stille herrscht. ,,Es tut mir wirklich leid was passiert ist. Ich habe auch verstanden, was ich damit hätte anrichten können und bin..ehrlich gesagt froh,das du dir meiner wegen nichts angetan hast. Ich möchte mich ändern,wirklich. Ich weiß auch,dass du mir niemals verzeihen wirst,ich kann mir ja nicht einmal selbst verzeihen.." Koyamas Kopf senkt sich. ,,Ich nehme deine Entschuldigung an,WENN du aufhörst andere zu verletzen, egal wie!" ,,Ich schwöre es.." ,,Und du dich auch bei Karma entschuldigst!" Mittlerweile kam genau dieser auch dazu und steht hinter seinem Freund. Koyama nickt wehleidig und verbeugt und entschuldigt noch einmal vor Karma. Karma kann es kaum glauben, dass DER sich entschuldigt,und das Nagisa sie auch noch annimmt! Aber gut,dann hat sein kleiner Liebling immerhin einen Stress Faktor weniger, ist doch schön. Gemeinsam gehen sie wieder rein ins Klassenzimmer. Karma nimmt Nagisas Tasche und beide nehmen sich einen Kakao,dann verschwinden sie gemeinsam. ,,Nagisa, wo willst du denn hin? Wir müssen dann gleich noch aufräumen." treffen sie Ren auf dem Hof. ,,Eh,ja,aber-" ,,Die andern waren grade da und wollten helfen! " quatscht Karma dazwischen,nimmt Nagi bei der Hand und zieht in mit sich weg. ,,Byyyeeeee" rufen sie und laufen dann erleichtert und lachend weg.

Kayano sucht noch einmal die gesamte Schule ab. Zum Schluss geht sie in de Keller. Und,oh Wunder,dort ist Rio! ,,Rio!!" ruft sie,rennt zu ihr und fällt ihr in die Arme. ,,Es tut mir leid,hätte ich bewusst wie du fühlst hätte ich anders gehandelt.." ,,Mir tuts auch leid..würdest du..naja..mit mir..ausgehen? " fragt sie und schaut ihrem Schwarm in die Augen. ,,Ich weiß nicht..ich bin noch nicht ganz über Nagisa hinweg, weißt du..vllt ein anderen mal,okay?"  Rio nickt verständnisvoll. Sie umarmen sich. ,,Du bist toll,egal was passiert" ,,Und du erst"

Masayoshi,Hiroma,Hinata,Justice,Mimura,Hara,Touka,Manami und Yukiko sind alle längst Zuhause. 19 Uhr,es ist jetzt soweit,dass sich die Türen der Schule schließen und alle Stände zu,jedes Zimmer aufgeräumt ist.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast