*ein Herz und eine Seele*

GeschichteRomanze, Freundschaft / P18 Slash
Karma Akabane Nagisa Shiota
29.12.2017
04.11.2019
69
88614
19
Alle Kapitel
115 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
Kirara,Hinata,Manami, Jungs -Mimura,Sousuke und  Masayoshi

Leute,ich habe hierfür große Pläne,und das seit Tag 1! Und ja,das ist mein Comeback! Keine großen Pausen mehr-endgültig! Und glaubt mir,diese Geschichte wird noch was ganz großes! Mindestens 150-200 Kapitel und es soll über Jahre gehen,wie findet ihr das? ;)
Bin ja immerhin schon im 3ten Jahr,yay. Ihr werdet mich nie los,muhahaha.
<3


21 Uhr.  In der Turnhalle läuft Musik,aber nicht zu laut,sodass man es in den Gängen hören könne. Es haben sich Gruppen gebildet. Kirara,Hinata und Manami sitzten gemeinsam an einem Platz in der Mitte auf Matten und Essen. Mimura,Sousuke und Masayoshi haben es sich auf dem Barren gemüdlich gemacht und teilen ihr verschiedenes Essen mit den andern beiden Freunden. Auf den Bänken sitzen zwei Jungs aus kleineren Klassen und dabei 2 Mädchen aus einer oberen Stufe und sie unterhalten sich ganz nett.
Morgen steht Fußball und Volleyball an,darauf freuen sich schon alle. Draußen türmt sich ein Sturm,dieser schiebt die Tür der Turnhalle von Außen auf. ,,Als würde jemand auf der Straße stehen und sie öffnen,um auf die Jagd zu gehen.´´ ,,Ja,vllt ein Mörder.´´ ,,Ey,Jungs,würdet ihr bitte?!´´ ,,Haha,was denn?´´ ,kichern Masayoshi und Sousuke rum. Die Mädchen ärgern,ja,das macht wirklich Spaß. Als die Tür von alleine zufällt kommen Geräusche auf,als würde ein Haufen Geister erstickend rumstöhnen,und einen Ausweg aus diesem endlosen Labyrinth vermögen zu suchen. Aber sie finden ihn nicht. ,,Ohhr,man,kann das mal aufhören.´´ beschweren sich die 5 Mädchen. ,,Mädels,passt auf. Sie suchen ihre ersten Opfen.´´ ,,Welchen sie ihre Seele aussaugen können´´ machen die wenig jüngeren Jungs nun auch mit. Das Licht geht aus. Ein Mädchen kreischt heißer aus. Mimura schaut nach Oben. ,,Vllt Stromausfall?´´ ,,Ach Quatsch. Dann wäre doch alles lahm gelegt. Da vorne leuchtet noch alles,die Musik durch die Lautsprecher läuft auch no-´´ ,und bevor sie ihren Satz beendet,buum. Und die älteren Mädchen,sache mal,die können schreien! ,,Ey,regt euch ab,seit ruhig!´´ rufen die Jungs dazwischen.  ,,Die gehen doch wie immer ganz schnell kaputt.´´ ,,Oder werden kaputt gemacht..´´ ,,Jetzt hört auf damit,ernsthaft!´´ ,,Ihr glaubt also wirklich an Geister?´´ ,,Ey,die können doch wirklich existieren..´´ ,,Du auch,Mimura?!´´ ,,Naja..so richtig glauben tu ich an sie nicht. Aber wenns Hinweise,wie es sie jetzt gibt,ehh,gibt,dann ja!´´ ,,Hmn,okay. Ihr hattet sicher recht. Das war eh nur der Wind.´´ ,,Der Wind,der Wind,das himmliche Kind´´ singen die 2 6t Klässler. Ein hohes,Ohrenbetäubendes Quitschen schallt durch ihre Ohren,schallt durch die Halle. Sie blicken nun alle auf die Tür,ganz leicht bewegt sie sich,auf und zu,auf und zu. ,,Ich hasse diese Schule" fangen die Mädchen an und verkriechen sich auf ihre Schlafsäcke,in ihre Decken. ,,Ach Mädels. Ihr müsst noch viel dazu lernen. Bei Geistern verkriecht man sich nicht,da sie doch durch alles hindurchkommen!" ,,Ganz genau. Da hat der werte Herr Masayoshi sehr wohl Recht. Da hilft sowas nicht. Ihr müsst rennen. Oder sie töten" Sousuke leuchtet mit seinem Handy unter deren Gesichter. ,,Jungs,bitte,hört auf.." ,,Nagut,bevor ihr euch noch ins Höschen macht. Ja,war nur der Wind,okay?" ,,Euch passiert nichts,sie holen euch nicht und nichts!" ,,Eben,sie holen sich nur Jungs"  grinst nun Kirara gefährlich. ,,Jap,klar doch." verdreht das eine Kind die Augen.
,,Ehm,sollen wir vllt einfach alle schlafen gehen??" ,,Ja,bitte!" ,,Haha,okay,gehen wir penn. Im dunklen ist essen eh schlecht."
'Angsthasen,hehehe'



Rio und Kayano schlafen unter Tischen. Ihnen ist kalt,und sie können nicht schlafen,im Hintergrund tropft ein Wasserhahn,der nicht abgestellt werden kann. Irgendwie ist ihnen unheimlich. So in der Schule schlafen..mit Leuten,die man nicht kennt..jeder Zeit kann alles passieren.
Review schreiben