Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

*ein Herz und eine Seele*

GeschichteFreundschaft, Liebesgeschichte / P18 Slash
Karma Akabane Nagisa Shiota
29.12.2017
17.08.2020
72
97.383
22
Alle Kapitel
120 Reviews
Dieses Kapitel
4 Reviews
 
22.10.2018 1.184
 
Hallöle
Leute,ich kann es nur immer wieder sagen
Danke!
Besonders an die Leute,die die letzten Tage nen Kommentar da ließen. Vielen Dank <3 da kommt die Motivation doch gerne wieder,hoffe ich
Ich find's süß von euch,wenn ihr sagt das ihr die Geschichte mögt,liebt,den Schreibstyl gut findet und so,obwohl-meine Meinung- ich selber,wenn ich die Geschichte Mal lese merke,dass ich "früher" besser schrieb und jetzt eher schwächer werde und Sachen schlechter ausdrück und beschreibe,aber,da kann ich wohl nichts gegen  machen,ABER,hay,so lange ihr sie mögt geb ich einfach weiter mein Bestes,thank you all ❤
Meine Fans,ich liebe euch ❤






//Es geht mal wieder normal weiter//


Am Morgen kommt Nagisa gar nicht aus dem Bett,bessergesagt von der Couch,aber gleiches Prinzip. ,,Nagi,na komm,wach auf." ,,Mhh,lass mich,hööeehh,ich bin wach'' ,,Toll,dann steh auch auf" ,,Ach nö" ,,Soll ich den Waschlappen holen?" ,,Nur noch 5 Minuten" ,,Sagtest du vor einer halben Stunde!" meckert Karma und zieht ihm die Decke weg. ,,Mhhh,gemein.." ,,Jaja,steh jetzt auf" ,,Jaahaa,sofort" ,,Ich weiß Nagi,und ich hab auch kein Bock zur Schule zu gehen,aber lass unsre Schlafsachen holen,das sind nur 2 Nächte,das packen wir schon" ,,Ich weiß,ich will trotzdem nicht'' ,,Mir egal. Sei lieb,sonst helf ich dir nicht beim Schlafsack packen" ,,Gut,dann halt nicht" trotzt Nagi und schnieft theatralisch. ,,Du weißt aber nicht wo der Sack für die Schlafsachen ist,ich schon" ,,Mhhhmmmm,den find ich schon" ,,Haha,glaub ich nicht" lacht er mit Unterton,setzt sich im Anschluss seufzend zu Nagisa. ,,Nagi,komm,steh jetzt auf" versucht Karma es mit einem verständnisvollen Ton und legt ihm die Hand auf die Wange. ,,Ich stehe ja sofort auf" ,,Wie wär's mit jetzt?" ,,Och,nagut..für einen Kuss?" kaum gefragt,schon getan. Nach einem zärtlichen Kuss von Karma zwängt Nagi sich,sich aufzusetzen. Er streckt sich und gähnt und stolpert anschließend vom Sofa,auf zum Bad. Er geht sich schnell die Zähne putzen. Karma holt währenddessen ein paar Sachen für Nagi und legt sie ihm ins Bad. ,,Gehst du duschen? Ich mach derweil Frühstück zurecht uuund danach pack ich deinen Schlafsack" ,,Das ist aber lieb von dir" ,,Gerne doch" ,,Okay,ich beeile mich." Karma nickt und geht hinaus. In der Küche sammelt er sich ein paar Zutaten zusammen.
Im Bad steigt Nagisa in die Dusche,dreht warm voll auf und schließt die Augen. 'Nur ein paar Tage,das geht schnell. Die werden mich Nachts schon in Ruhe lassen wenn ich schlaf. Und wenn nicht,tsja,dann schlaf ich halt einfach nicht.' Er dreht auf kalt,macht sich aber weitere Gedanken über Ren und Koyama. 'Dieser Ren ist echt komisch,Mal legt der sich mit Karma-kun an,Mal verteidigt er mich,aber wieso? Der ist doch EIGENTLICH mit Koyamas Affen befreundet,oder irre ich mich da? Und..was ist mit Koyama?! Sinneswandel von dem Bisschen? Is klar. Warum ist dieses Mädchen--Mina,so freundlich zu mir? Jaa,sie sagte sie mag Yaoi,aber das kann nicht ihr Ernst sein. Egal.  Einfach niemanden trauen,die Klappe halten und unauffällig arbeiten. 3 Tage,2 Nächte,Nagisa du schaffst das schon.' Er steigt raus,Wasserhahn zu,macht sich schnell fertig und gesellt sich zu Karma. ,,Danke Baby" ,,Klar doch,Babe. Setz dich,wir müssen bald los" Nagi nickt.
Zu seinem Bedauern macht Nagisa nicht all zu schnell,wie er es erwartet hatte. Irgendwie hat er ihn gegen Ende doch dazu bekommen schnell zu machen. Es soll ja nicht so sein,das er ihn mit einem Monat kein Sex erpresst hat,nein,so war es ganz sicher nicht,was denkt ihr denn von unserem rothaarigen Unschuldslamm?! .0.


..Nagut,schaut mich nicht so an,vllt hat er es doch..


Nagisa füllt Flo genügend Wasser und Futter ein und nach,küsst sie auf den Kopf,knuddelt sie kurz,wird von Karma unterbrochen und rennt schnell zu seinem Freund zur Wohnungstür. Nagisa schließt ab,hat damit kurze Probleme. Draußen hält gerade der Bus. Karma hat die 'kleinen' Schlafsäcke unter jeweils einem Arm und steigt in den Bus. ,,Übernachtung,Kleiner?" fragt der Fahrer und grinst nickend. ,,Jap,leider" verdreht Karma die Augen. ,,Bin da" sagt Nagisa schnell,außer Atem? ,,Selbst Schuld" schließt Karma die Augen rechthaberisch und geht zu seinem,eigentlich fast schon,Stammplatz. Nagisa stellt sich zu ihm,nimmt ihm ein Säckchen ab. Mit einem Hundeblick schaut er Karma an. ,,Wuff?" lehnt Nagisa seinen Kopf zur Seite und macht leise Laut. ,,Tch,räudiger Hund". Schnell küsst Nagisa Karma. ,,Mh,gemein" ,,Aber verdient" ,,Tut mir leid.." ,,Lügner" ,,Aber so schlecht war's jetzt auch nic-" er stoppt und dreht sich weg,als Karma ihm einen seiner berühmten Blicke schickt. ,,Halt die Klappe,Winzling" ,,Ey.." Nagisa schmollt. ,,Mhhh,komm her" Karma zieht seinen Kleinen an sich heran. ,,Sorry,Schatz. Aber du bist Assi" ,,Jaja,Baby,ich mach's wieder gut''  Karma schließt die Augen. ,,Und wie? Gehst du vor mir auf die Knie und blas-" ist er noch am Lachen,schon hat er Eine hängen. Der Bus hält,die Jungs steigen ein. Im letzten Moment hüpft Nagisa raus. Die Türen schließen sich. ,,Nagi,drin Ernst?" fragt Karma die Tür,Nagisa dreht sich im freien Weg. ,,Huh? Was denn los?" ,,Wollt ihn eigentlich nur ärgern,dafür das er heut so absichtlich getrödelt hat..war wohl sehr unangebracht.." ,,Ich will's gar nicht wissen. Ich Ruf ihn an,in 10 Minuten kommt ein ander." ,,Mit welchen Handy genau willst du ihn erreichen?" ,,Mit..ohw. Da war ja was.."
Wie schnell so 10 Minuten vergehen können.
Er steigt aus,dann 10 weitere Minuten später ein. Nagisa springt ihm in die Arme. ,,Huh? Dachte du wärst sauer auf mich?'' ,,Bin ich auch,das war echt Assi,aber ich habs für heute Morgen verdient" sagt er schnell,sieht Karma in die Augen und küsst ihn. ,,Tut mir leid,mach ich Niewieder,liebe dich doch" ,,Ich liebe dich" sie umarmen sich. ,,Wie niedlich" quietscht es im Hintergrund von paar Mädchen. Es dauert wenigstens nicht mehr lange bis sie an der Schule ankommen. Wartet,kann man das Glück überhaupt nennen?! Jeeedenfalls werden die Beiden auch schon nach dem Aussteigen abgefangen. ,,Da seit ihr ja,los,Versammlung,der Direktor und seine Aufpasser" verdrehen Narmas Mitschüler so genervt wie noch nie die Augen. ,,Schnell,kommt,alle sollen dabei sein!" 'Und schon wird wieder gerannt.' denkt sich Nagi sich selbst bemitleident,nachdem Karma seine Hand nimmt und sie mit ihren Freunden zum bestimmen Platz rennen.









Nhhh,als Entschädigung gibt's das nächste Kapitel schneller..viel schneller..setzt mich schon dran ..bis Bald
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast