Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

*ein Herz und eine Seele*

GeschichteFreundschaft, Liebesgeschichte / P18 Slash
Karma Akabane Nagisa Shiota
29.12.2017
17.08.2020
72
97.383
22
Alle Kapitel
120 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
01.09.2018 2.024
 
Ich hoffe ihr freut euch,das in den letzten Tagen paar Kapitel mehr kamen :3




Enthält paar OcC'
--------------Hilfe,nicht töten xD------------------



Nagi kommt als letztes ins Zimmer. Dementsprechend geht er auch langsam,eher zögernd hinein. Die anderen setzen sich. Ren fragt erstmal nach Namen. Die Schüler sagen nacheinander ihre Namen auf. ,,Ich bin Mina" 'Sie sieht ganz nett aus',denkt sich Nagi. ,,Ich heiße Petra" ,,Ich bin Tanaka" ,,Und ich Koyama" 'Also hat der den Gips wieder ab' denkt sich Nagisa. ,,Und du?" fragt Ren Nagisa. Gerade als er antworten will antwortet Tanaka "für ihn" : ,,Die Hure heißt Transgender" Petra lacht mit. Nagi lässt den Kopf sinken. ,,Reiß dich zusammen! Ich bin kein Lehrer,aber Andre so zu beleidigen geht gar nicht! Lass es Tanaka,oder eher Butler?" verteidigt Ren Nagisa. ,,Also,wie heißt du?" ,,Ehh,ich...Nagisa." ,,Gut Nagisa" während Ren Nagi einen Platz zeigt,wo er sich hinsetzen kann denkt dieser sich nur warum zum Fick die Antwort nicht von Koyama kam?!?
Er setzt sich auf einen freien Platz,vorder Reihe,allein. 'Ich dachte der hasst mich? Ach nein,warte,er hasst Karma-kun' denkt er sich,atmet aus. Er überlegt sich was er zeichnen könnte,derweiiiilllll--
Karma steht an der Tür. ,,Setzen Akabane." ,,Ich will die scheiße nicht machen!" ,,Dein Pech! Setzen,Ruhe und anfangen!" ,,Sie können mich nicht zwingen!" verdreht Karmilein die Augen. ,,Komm schon Karma,das macht Spaß." ,,Euch vllt!" ,,Akabane,mach mit oder du hast dann an den anderen Tagen keine Pause und darfst den Raum nicht verlassen!" ,,Tss,juckt mich doch nicht!" ,,Du kannst dann nicht zu Nagi." .
Ohne was zu sagen setzt er sich dann doch ganz plötzlich hin. Ob er ordentlich mit macht ist die andere Sache!
Ab ins Computerzimmer.
,,Erstmal könnt ihr spielen. In einer halben Stunde fangen wir mit dem Projekt an." ,,Das da wäre?" fragt Sugino neugierig. ,,Ihr,wir erstellen am Computer eine Website,ein kleines Spiel gemeinsam und bereiten etwas vor,was für die Besucher sein wird. " ,,Cool" sagen alle,fangen an zu zocken.  

,,So,ihr könnt euch erstmal ein schönes Lied ausdenken." ,,Und dann? Was wird damit gemacht?" ,,Ihr werdet Musik dazu komponieren und dann singt ihr." verkündet die Musiklehrerin freudig. ,,Echt coole Idee. Findest du nicht,Kayano?" frag Rio sie. ,,Ach lass mich doch." sagt sie beleidigt. ,,Was hast du denn?" ,,Frag nicht so blöd!" ,,Ist es wirklich wegen der Sache mit Nagisa?" ,,Leck mich!" ,,Du musst doch merken,dass das so nicht weiter geht. Nagisa hat Karma,und das weißt du genau. Wieso willst du das zerstören?" ,,Weil ich ihn liebe!" streiten sie im Flüsterton. ,,Er verdient jemanden,mit dem er später eine Familie gründen kann!" ,,Wer sagt denn dass sie das wollen? Und wenn,sie könnten Kinder adoptieren und es gibt noch andere Wege." ,,Mir doch egal. Er verdient mich. Nicht ihn!" ,,Das ist echt assozial von dir." ,,Na und? Was willst du machen?" ,,Ich warne die Beiden. Ich weiß das du irgendwas vor hast" ,,Ist doch nicht dein Problem!" ,,Doch,ist es! Beide sind meine Freunde,Nagi ist einer meiner besten Freunde,wenn du einen der Beiden verletzt-'' ,,Dann was?" Rio schüttelt den Kopf. ,,Einfach traurig" sagt sie noch leiser und setzt sich wieder an ihren Text. 'Sie ist so stur und hat nur Augen für Nagisa. Ihr egal ob sie die beiden verletzt. Dabei...,ach egal,wird ja eh niemals wahr werden. Bitte tu nichts Verwerfliches,Kayano. Ich will dich nicht hassen müssen.' denkt sie sich und lässt die Mundwinkel sinken.


Rinka schminkt gerade ein Tigergesicht in Ryunosukes Gesicht. Er hat davor Takuya am Arm und Hals beschmiert. ,,Es gibt echt besseres" ,,Das da wäre?" fragt Rinka auf Takuyas Genervtheit. ,,Keine Ahnung,irgendwas." ,,Es gibt besseres,ja. Aber auch schlimmeres." ,,Stimmt schon." ,,Wer zeichnet dann was?" fragt Ryunosuke. ,,Ach,jeder alles" . An einem anderen Tisch sitzen noch paar Schüler aus anderen Klassen. ,,Du machst das echt gut. Kannst du uns dann Mal zeigen,wie du das um die Augen machst?" fragt ein älteres Mädchen Rinka freundlich. ,,Okay"


Beim Sport geht's auch schon heiß her. Masayoshi stellt mit Sousuke und Mimura Netze und Tore auf. Kirara,Hinata und Manami holen Bälle. Der Rest wärmt sich auf. ,,Ein kurzes Spiel,dann klären wir was in den Tagen der Vorbereitung gemacht wird." ,,Spielen wir auch Basketball??" ,,Zwischendurch Mal,ja." ,,Jaaa" freuen sich die Kids.
Der Lehrer verteilt noch einzelne Aufgaben,dann gibt's eine Runde "Ball über die Schnur".
Auf zu Terasaka.
Dieser ist echt genervt. Der einzige aus seiner Klasse. Jüngere Schüler die rum schreien und ältere,die an allem rummeckern gehen ihm übertrieben auf'en Sack. Und was darf er machen? Erstmal fett Deko-Blumen basteln xD. Keine Sorge,danach darf er Tierchen ausschneiden und Bilder für Kinder vormalen.

'Das wirst du mir bereuen' denkt sich nicht nur einer.



Act 55- *Da war ja noch was*

Nagisa sitzt an einem Tisch,mit dem Stift in der Hand und zeichnet in Ruhe. Bis jetzt sieht die Vorzeichnung auch echt gut aus. Er redet nicht wirklich,aber der Rest ist dafür einigermaßen laut. ,,Warum so still?" fragt Ren den einsamen Nagisa. ,,E,.ehm..ich kenn hier fast Keinen,und die die ich kenne sind..naja.." ,,Verstehe. Was wird das?" fragt Ren,deutet auf das Bild. ,,Mh,2 Personen. Genaueres überleg ich mir noch.." ,,Kay".
Ren richtet sich auf,wendet sich an die jüngeren Schüler. ,,Ich muss mal kurz ins Lehrerzimmer. Ihr wartet hier,macht keine Dummheiten und macht schön weiter."
Ren verlässt den Raum. Nagisa bekommt eine Papierkugel gegen den Kopf geschossen. ,,Kannst du Mal aufhören?" fragt Mina genervt und schlägt Tanaka die nächste Kugel aus der Hand. ,,Was denn? Stehst du dem Opfer etwa beiseite?" ,,Ja!" sie steht auf,nimmt ihre Sachen und geht zu Nagisa vor. ,,Hah,was sagst du dazu Koyama?" keine Reaktion. ,,Koyama?" ,,Was denn!?" fragt er gereizt. ,,Ist was?" ,,Was willst du?!" ,,Den Loser fertig machen?" Koyama sieht Nagisa an,dann wieder seinen Kumpel. ,,Jetzt nicht,nerv nicht!" ,,Okay,bist du krank?" ,,Halt die Fresse! Hab halt jetzt kein Bock den nieder zu machen,was dagegen?!" ,,Ist was vorgefallen? Du bist doch sonst als erster dabei." redet Petra mit. ,,Es.ist nichts! Geht mir nicht auf'en Sack und lasst den einfach in Ruhe." ,,Warum?" ,,Warum nicht?!" ,,Weil wir Spaß haben wollen?" ,,Weil ihr Spaß haben wollt? Wollt ihr den ficken oder was?!" ,,Baahh,nein,du Pisser" ,,Haltet eure Fresse!" ruft Mina dazwischen und malt weiter. ,,Danke" flüstert Nagi Mina zu. ,,Ach was. Freust du dich auf Freitag?" ,,Mh,es geht,ich weiß nicht genau.. Und du?" ,,Jap,voll und ganz. Ich freu mich darauf unsre Bilder vorzustellen. Auch wenn nicht viele Leute schauen kommen,das wird schon." ,,Stimmt schon..was findest du davon in der Schule zu schlafen?" ,,Darauf hab ich gar keine Lust. Ich würde so viel lieber in meinem Bett schlafen. Du?" ,,Ja,ich auch. Öhm,naja,ich hab auch eher Bedenken das die irgendwas machen.." ,,Werden sie schon nicht. Und wenn sagst dus einfach Ren." ,,Ich weiß nicht.." sie reden etwas leiser. ,,Warum mobben die dich eigentlich? Wenn ich fragen darf?" ,,Größten Teils weil ich schwul bin. Den anderen Teil weiß ich nicht." ,,Really? Deswegen? Yaois sind doch sooo süß." ,,Wow,dankeschön" ,,Hehe" während Nagisa weiter zeichnet denkt er an die letzten,vllt einen interessanten Tag zurück.


*Nagisas PoV*
,,Geht's dir wieder gut,Yuma-san?" frage ich ihn freundlich. ,,Jap,mir geht's wieder voll und ganz gut" lächelt er. Heute ist Freitag. Er war die letzten Tage krank und lag zuhause. Hiroto-kun steht neben ihn,es ist große Pause. ,,Ich..soll euch von Karma-kun aus fragen,ob ihr Lust hättet nach der Schule zu uns zu kommen?" ,,Ah,richtig,da war ja noch was." sie sehen sich an. ,,Gerne" ,,Wir kommen" ,,Oki".
Dann ging der normale Schultag voran. Wir hatten bis zur 7ten Stunde,danach sind wir mit den anderen Leuten zum Bus gegangen und zu Karma-kun und mir nach Hause gefahren. Da ich meinen Schlüssel verlor-vergessen habe muss ich klingeln. Eigentlich hätten wir heute 8 Stunden,deshalb hat mich Karma-kun nicht abgeholt,sehr gut. Ich klingel. ,,Ja?" ertönt Karma-kuns schöne Stimme. ,,Hab meinen Schlüssel vergessen" antworte ich mit süßer Stimme. Das Geräusch des Öffnens ist zu hören,ich drücke und wir gehen hinein. Die Treppen hoch,vor der Wohnungstür bleiben wir stehen und ich klopfe. ,,Tag ihr Beiden" die drei begrüßen sich freundlich. ,,Hallo Hasi" ,,Has-nenn mich nicht so!" schmolle ich. Er gibt mir einen Kuss und bittet Hiroma hinein. ,,Setzt euch" sagt Karma-kun,deutet aufs Sofa. ,,Wollt ihr was Essen? Hab Kuchen gemacht" er sieht die beiden an und blickt dann wieder zu mir. ,,Mh,gerne" ,,Ja,bitte" ,,Ich helf dir" ,,Kay",wir gehen in die Küche. Flo begrüßt mich. ,,Warum so früh zurück?" ,,Ausfall" ,,Eh-he" ,,Eine Frage,wieso Hasi?" ,,Weil du niedlich bist" er zieht mich an ihn heran,verwickelt mich in einen innigen Kuss.

Es müsste ungefähr so halb 5 sein. Karma-kun und ich sitzen auf der einen,Hiroma auf der andere Couch. Karma-kun küsst erst meine Wange,dann geht er zu meinem Hals über. Ich bemerke aus dem Augenwinkel das Hiroto-kun Yuma-san küsst. Ob sie es doch ohne "Anleitung" schaffen? ,,Ich hab so Bock auf dich" flüstert Karma-kun mir ins Ohr,fährt mir mit seiner Hand unter das Hemd. ,,Mh,warte..ich.." ,,Hast du Angst?" fragt Hiroto-kun Yuma-san. ,,Wollt ihr Hilfe oder habt ihr euch umentschieden?" fragt nun Karma-kun. ,,Ich..würde Hilfe bevorzugen.." stottert Yuma-san ein wenig. ,,Hiroto,verwöhn ihn." ich lass Mal Karma-kun alles besprechen. ,,Verwöhnen? Wie denn?" fragt er unsicher,beide scheinen ziemlich verunsichert,ich glaube sie wollen nichts falsch machen. ,,Wie du willst. Küss ihn,leck seinen Hals an,verpass ihm Knutschflecke und oder zieh ihn dabei schonmal aus." ,,Mh,okay..". Mein Baby zieht mein Oberteil aus,wandert mit seiner Zunge von meinem Hals zu meiner Brust. Ich liebe ihn so sehr. ,,Wollt ihr Kondome nehmen?" ,,Nein,nein" ,,Gut,hätten auch keine da" lacht er dunkel,öffnet meinen Hosenstall. Ich drücke ihn an seiner Schulter ins zurücklehndende Sitzen. ,,Ahh,ich weiß was du vorhast." ,,Was gegen?" ,,Mach ruhig was du willst" belächelt er mich schmutzig,streicht mir über die Wange.



,,Nagisa,richtig?" ruft das Mädchen Nagisa zurück in die Realität. ,,Ja,richtig." ,,Es ist Pause,und wir sollen raus" ,,Okay"



Wie's weitergeht? MUHAHAHA,nächstes Kapitel











2 Kapitel in einem. Nicht wundern. Würde mich echt hart stören,wenn jetzt 56 Kapitel wären und da nur 55 steht.


Ihr seit so süß❤
Das Gewinnspiel geht diesmal anders.
Gewinnspielfrage: Was würdet ihr mit Koyama machen? Was würdet ihr Narma mit ihm machen lassen? Und bitte eine Augen- und Haarfarbe nennen. Am Besten noch 'nen Namen----das muss aber nicht.  (Wenn gewünscht geht auch PN) Am Besten den Gewinnwunsch dazuschreiben. Können auch mehrere Antworten von einer Person sein. ---Die Klasse bekommt 'nen Neuling :D
Such mir geile Antworten raus. Vllt werden auch paar gute Vorgestellt,Mal schauen :)
Der Gewinn,oder eher die Gewinner werden dann halt erst bei 10.k herrausgegeben. Genug Zeit für alle :3

*Nach 12.k,-oder erst in noch einer Woche
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast