Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

*ein Herz und eine Seele*

GeschichteFreundschaft, Liebesgeschichte / P18 Slash
Karma Akabane Nagisa Shiota
29.12.2017
17.08.2020
72
97.383
22
Alle Kapitel
120 Reviews
Dieses Kapitel
4 Reviews
 
29.08.2018 1.161
 
Riesen Dank für 12 Empfehlungen,für 2 neue in 2,3 Tagen! T-T ❤❤❤ Und 47 Favo-Einträgen ❤ in den letzten Tagen geht das schon ein wenig schnell  T-T <33
Tut mir aber auch schrecklich leid,wenn Mal nicht alles stimt,zB falls jetzt die Wochen falsch sind oder anderes wie Klassenwechsel von 8 zur 9.
Mal schauen ob's bei 9000 Aufrufen 'en Special gibt-hab mich nun,nach einigen Tagen und über 9000 dazu entschieden,diesmal nicht. Da 10.000 dann ja doch ein weiter Fortschritt wären,und auch damit nicht so oft Specials kommen,gibt's erst bei 10.000 'en riesen Special & von mir aus wenn ihr was sagt halt noch en Gewinnspiel ;)
Soo,have Fun❤








Die Lehrer haben gleich am Morgen des nächsten Tages mit einanderen besprochen,was nun mit Koyama passieren solle. Wollt ihrs wissen?
Nagut. Weil Koyama A-Klässler ist,kann es sich diese Schule ja natürlich nicht leisten,einen sooo wertvollen Schüler zu verlieren-also fällt Rausschmiss weg. 1 Jahr geht auch nicht,weil er ja sonst zu lange weg wäre und den Durchschnitt runter ziehen würde,außerdem würde er von den Lehrern vermisst werden. Eine Woche suspendiert. Er soll in der darauffolgenden Woche bei der Projekt-Woche mitmachen. Irina und Karasuma waren ja gleich dafür,das Koyama ganz rausgeschmissen werden würde,und auch dementsprechend wütend,als sie hörten,eine Woche nur. Aber,nur fürs Erste!




Nagisa wacht in Karmas Armen auf,dieser schläft noch. Er setzt sich auf und streckt sich gähnend. Müde legt er sich zurück in Karmas Arme. Er kann ja heute Zuhause bleiben,also will er auch ausschlafen.

Die nächsten Tage waren recht langweilig. An einem Tag war ein kleiner Vorfall,aber lassen wir das einfach am jetzigen Montag von den Betroffenen klären. Springen wir doch nun einfach an den Tag vor,wo Karma und Koyama wieder zur Schule können.
Gemeinsam läuft das kleine Grüppchen,bestehend aus Narma,Hiroma,Rio,Sugi und Kayano zur Schule. ,,Ööoooorrre,kein Bock auf diese scheiß Projektwoche." ,,Nein,ich auch nicht." stimmt Sugi Rio zu. ,,Nagisa,worauf hast du so Bock?" fragt Kayano ihren nicht ganz geheimen Schwarm und läuft dicht an ihm,blickt ihn,eigentlich schon,etwas angegeilt an. ,,Auf dich jeden Falls nicht" antwortet Karma für seinen Nagi und legt ihm seine Hand auf die Hüfte. ,,Karma,ich hab das nicht so gemeint!" verdreht sie scherzend die Augen. ,,Wäre geil wenn wir beim ziehen gemeinsam in einem Workshop kämen,nicht wahr Nagi?" ,,Kayano,ernsthaft,kannst du Mal aufhören?" ,,Was denn? Wir sind jawohl auch befreundet! Da kann man doch Mal was zusammen machen. Wir machen ja garnichts mehr zusammen wegen euch!" ,,Wegen uns? Kayano,meine Liebe,du weißt,das du von befreundet deiner Seits nichts sprechen kannst." ,,Doch! Kann ich!" ,,Jedes Mal wenn Karma nicht in der Nähe ist baggerst du ihn an." ,,Bitte?!" fragt Karma ein wenig gereizt auf das,was Rio ein Moment zuvor sagte. ,,Wann genau hattest du vor mir das zu sagen?" ,,Naja,öhm,zur Zeit?...nicht..." beteiligt sich Nagisa zum ersten Mal an diesem Gespräch. ,,Kayano. Lass es." ,,Ich habe ihm Komplimente gegeben!" ,,Nagi,was sagte sie?" wendet sich der Rotschopf an den Jüngsten der Gruppe. Er blickt stumm auf den Boden. ,,Kayano,was hast du gesagt?" ,,Ist doch egal!" und da es gerade zur Stunde klingelt rennen die Schüler schnell rein. ,,Warum zuspät?" fragt Irina und sieht sie durchdringen an. ,,Regen Sie sich ab,Bitch-Sensei. Nicht Mal 'ne halbe Minute!" ,,Setzt euch,packt aus und haltet die Klappe!" als alle sitzen geht Irina mit einer kleinen Schachtel rum. ,,Hier sind Zettel mit den Namen der Workshops darin. Ihr zieht einen Zettel. Denkt dran,Morgen geht es dann richtig los. 3 Tage,2 Nächte." während die Klasse ihre Sachen ziehen erklär ich euch Mal,was das auf sich hat. Die Schüler arbeiten an verschiedenen Räumen und Ständen,die gesamte Schule macht da mit. Montag bis Donnerstag. Da es erst Morgen,also Dienstag,erst richtig losgeht 3 Tage. Morgen holen sich die Kinder von Zuhause Schlafsäcke oder Futons und Decken. 2 Tage übernachten,in der Schule. Am Freitag ist dann eine Art Feier von der Schule aus,eine Jahresfeier für über 50 Jahre der bestehenden Schule. Nun geht's aber zum ziehen. Nagisa zieht *Zeichnen*,Karma,Hiroto,Yuma und Touka leider *Filzen*. Sugino kommt zum *Computer*. Kayano und Rio ziehen *Musik*. Terasaka *Deko*,Ryunosuke und Rinka haben mit Takuya *Kinderschminken*.
Kirara,Hinata,Manami,Mimura,Sousuke und  Masayoshi sind beim *Sport*. Der Rest wird Woanders eingesetzt. ,,Steht irgendwo wo die Zimmer damit dann sind und wer mit uns darin ist?" fragt Karma genervt,wirft den Kopf in den Nacken und stöhnt entnervt nach Irinas Antwort aus. ,,Zimmer stehen am Vertretungsplan." ,,Och nö,dann dürfen wir nachher erst noch dahin?!" fragt ein anderer. ,,Ihr müsst so oder so ins reguläre Schulgebäude! Und wer mit euch ist-überraschung." die Schüler reden mit einander,fucken sich gegenseitig total ab und haben jetzt schon alle kein Bock mehr. ,,Los geht's,treffen ist jetzt. Heute geht es bis 13 Uhr,Morgen seit ihr um 8 hier. Und jetzt los!" ruft die blonde Frau,treibt die Schüler an.
Die ganze Klasse,Karasuma und Koro sind schon im Hauptgebäude. Ja,das gelbe Ding ist verkleidet.,geht also den Berg wieder runter. ,,Also ich freu mich auf Sport." ,,Ja,ich mich auch" ,,Ich find Kinderschminken ganz cool." ,,Ich freu mich auf zeichnen,auch wenn's mit dir schöner wäre.." sagt Nagi zu seinem Freund traurig. ,,Würde auch lieber mit dir machen." sagt Karma darauf,sie halten Händchen.


Nicht nur diese Klasse,die ganzen Klassen stehen auf den großen Platz. An einem der großen weißen,..Pfählen (?) hängt ein Zettel. Der Direktor Gakuhou Asano ließt einen Zettel laut vor,und auch frei raus. ,,Die Gruppe Filzen wird im Zimmer 208 stattfinden." sagt er freundlich. ,,Euer Lehrer und Aufpasser ist Herrn Kensaku Oona-Sensei" ,,Och ne,net Ihr Ernst?!" ruft Karma von einer hinteren Reihe. ,,Ruhe Schwuchtel!" ,,Maul halten,Bastard!" ,,Haltet beide eure Klappe!" ,Irina,. Der Direktor setzt fort: ,,Zeichnen ist im Kunstzimmer. Euer Aufpasser wird einer aus der 10ten,Ren Sakakibara. 'Nicht der' denkt sich Nagisa. ,,Kazutaka Shindo ist beim Sport" er listet noch den ganzen Rest auf.
,,Würg,tust mir leid Babe,hast gleich 2 Spaßten. Wenn die Brillenschlange was macht schreib mir!" ,,Schon gut,du hast auch einige Untermenschen." Karma muss ein wenig dabei lachen. ,,Und ich kann auf mich selbst aufpassen!" schmollt er niedlich. ,,Hehe. Ich weiß,aber das übernehme ich lieber." Karma gibt Nagisa einen kurzen Kuss bevor beide in ihre Gruppen losmachen.







Bis in paar Stunden,oder paar Tagen,naja,byebye
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast