Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

*ein Herz und eine Seele*

GeschichteFreundschaft, Liebesgeschichte / P18 / MaleSlash
Karma Akabane Nagisa Shiota
29.12.2017
17.08.2020
72
97.486
22
Alle Kapitel
120 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
17.01.2018 1.442
 
,,Was tut ihr 2 hier?!" Nagisa schreckt bei der höheren, nichts-gutheißenden Stimme von Koro-Sensei leicht auf und klammert sich an Karma. ,,Geh'n sie..sonst raste ich aus..." warnt Karma,ihn nicht ansehend und kommt wieder richtig zu Luft. ,,Nagisa-kun,ich habe dich schreien gehört! Bist du verletzt?" als Koro Nagisa von Karma ziehen will schreit Nagisa: ,,Fassen Sie mich nicht an!" reißt sich los,und klammert sich,voller Scharm und Demut fester an Karma. ,,Gehen sie! Das geht sie nichts an!" mischt Karma sich mehr als wütend ein. ,,Hah,na schön,wie ihr wollt. Aber wir werden später darüber reden!" und mit diesen Worten ist ihr Lehrer weg. Karma ist so sauer auf ihn. Diese Wut vergeht aber,als er leises Schluchzen und Weinen hört. Er blickt nach unten und nimmt Nagisa jetzt ganz und liebevoll in den Arm. ,,Alles gut,ich werde das regeln,okay Schatz?" fragt Karma vorsichtig und gibt dem Kleineren einen Kuss auf den Kopf. Nagisa nickt und sieht auf. ,,Was,wenn er es Karasuma-Sensei und Bitch-Sensei sagt..?" ,,Ach, Quatsch,der weiß nichtmal was das ist. Mach dir nicht so'n Kopf. Komm,lass uns zurück gehen." muntert  Karma seinen Liebsten auf,welcher daraufhin nickt und langsam aufsteht. Beide ziehen sich an und schlendern Hand-in-Hand aus dem Wald und zusammen,nur zu zweit zu ihrer Herberge.

Leicht aufgelöst und total durcheinander kehrt Koro zu seinen Schülern und Lehrkräften zurück. ,,Ist was,Krake?" fragt Karasuma ihn etwa abseits,auf dem Steg stehend,mit seiner üblichen Stimme. ,,Ich weiß einfach nicht,was mit Karma-kun und Nagisa-kun los ist. Nagisa-kun hat geschrien,dann wollte ich ihm helfen und Beide haben mich angeschrien,das mich das nichts angehen würde und das ich sie in Ruhe lassen solle,Hah." ,,Na dann,waru-warte,wo hast du sie gefunden?" ,,Tief im Wald,das ist ja der nächste Punkt!" ,,Ehm..und WIE hast du sie gefunden?" ,,Eh Nagisa-kun saß auf Karma-kun,wieso?" ,,Ach,Männer halt. Lass die Beiden erstmal,du hast die wahrscheinlich dabei gestört." die beiden Lehrer drehen sich zu der schönen Frau um. ,,Huh, wobei denn?"  ,,Das geht dich nichts an! Das ist privat!" meckert sie und dreht dem Kraken den Rücken zu. ,,Na los,kommt endlich aus dem Wasser raus!" schreit die junge Frau den Schülern zu,welche nun wiederwillig  aus dem Wasser kommen.
Nachdem die Kleidung aller etwas getrocknet ist gehen sie zurück zu ihrer Herberge.

Kaum waren Nagisa und Karma dort angekommen ist Nagisa sogleich in eines der beiden Jungen-Badezimmer geflüchtet und hat sich in eine Kabine verbarrikadiert,ehe er in die Duschkabinen geht und sich dort gründlich, gedanklich immernoch durcheinander,säubert und abwäscht. Durch Verwirrung vergaß er gleich die einzelne Kabine abzuschließen. ,,Bist du okay?" erschrocken dreht der Kleine sich zu seinem Freund,der an dem Rahmen lehnt und die Person in der Dusche misstrauisch mustert. ,,J..ja,alles okay!" bestätigt der Blauäugige und dreht sich schnell um. Er dreht das Wasser ab,schnappt sich das Handtuch,legt es sich fix um und verlässt,an Karma vorbei huschend  das Badezimmer mit samt seiner Kleidung und verschwindet schnell in seinem Gruppen-Zimmer. Dort zieht er sich geschwind um und erschreckt abermals,als er Karma an der Tür lehnen sieht. ,,Nagisa,wenn's deswegen ist,ich kümmere mich!" sagt er bestimmend und bleibt,innerlich bebend,an Ort und Stelle stehen. Nagisa nickt nur stumm und dreht sich zu seinem Bett um. ,,Habt ihr etwa Streit?" ,,Huh,um.. nein.." gibt Karma Yuma als Antwort,der gerade mit Sugino und Hiroto hereinkommt. ,,Sicher?" ,,Ja,alles gut,verdammt!" erwidert der Rotschopf schon etwas wütender und sieht aus dem,leicht wegliegendem,Fenster.
,, Entschuldige Karma,es geht mich ja nichts an." sagt Yuma entschuldigend und setzt sich auf sein Bett. ,,Nein..ich..es ist nur-" ,,Karma-Kun,ich würde dich gerne Mal kurz sprechen." dem Jungen mit den goldenen Augen hauts fast die Sicherung bei Koros Stimme raus. ,,Grrrrr...VERPISSEN SIE SICH!" schreit Karma jetzt richtig wütend,tritt mit Wucht gegen die Tür und geht weg. Er braucht einfach Mal eine Auszeit und muss nachdenken,auch wenn das heißt,das er Nagisa alleine damit lässt. Beim lauten Aufbrall auf die Tür zuckt dieser leicht zusammen. Er hasst es,wenn Karma wütend wurde,was eigentlich zum Glück so gut wie nie vorkam. ,,Huh,was hat er denn?" fragt Koro in die Gesichter der,auch Andern hinzugekommenden,Jungs. Alle zucken mit dem Schultern oder schütteln den Kopf. Nagisa zittert leicht,er hat Tränen in den Augen,Koro war Schuld,weshalb Karma so sauer ist,das die Beiden Streit haben und das Nagisa selbst Angst vor der Wahrheit,das Koro es den 2 anderen Lehrkräften erzählt,hat. ,, Nagisa-kun,kommst du bitte mit?" fragt der Krake,was doch eher ein Befehl war. Nagisa schüttelt nur stumm den Kopf. Yuma sieht in Nagisas Gesicht auf,seine Augen sind in einem Schatten umhüllt. Er beißt sich auf die Lippen.
'Was soll ich tun..Karma-kun ist sauer..wenn ich aber jetzt mit ihm rede..o-o,das wird nicht gut ausgehen..' Nagisa kämpft mit seinem Gewissen. Mit gesenktem Kopf geht er letztendlich zu Koro und an ihm vorbei in den langen Flur. Die Tür fällt ins Schloss. Koro legt einen Tentakel auf Nagisas Schulter,welcher diesen sofort wegschlägt. Mit Frust und einer kleinen Träne in den Augen blickt der Jüngere auf. ,,Was wollen sie?!" fragt er leise,was nichts gutes verheißen mag. Die Anderen sind in ihre Zimmer,die Beiden sind ,noch scheinbar,alleine. ,,Es ist doch alles gut, Nagisa-kun. Ich mache mir nur Sorgen und wollte wissen,ob du in Ordnung bist?" fragt der seltsame Lehrer besorgt. ,,Nein, nichts ist in Ordnung!" antwortet der Jüngling mit lauterer Stimme und ballt die Hände zu Fäusten. ,,Ganz ruhig,er will nur mit dir reden,Nagisa." ,,Huh?" leicht überrascht blickt Nagisa zu Karasuma auf. ,,A..aber-" ,,Nagisa-kun,ich will nur wissen,ob du unverletzt bist. Alles andere ist nebensächlich." erklärt der Krake mit erhobenem Haupt. ,, ' Alles andere ist nebensächlich?' " wiederholt er gereitzt. ,, Nichts ist nebensächlich! Wegen ihnen haben Karma-kun und ich Streit,das ist ihre Schuld!" ,,Ach,haben wir?" Karma lehnt am Fenster und schaut zu den 3. Nagisa dreht sich von ihm weg. Knallrot sieht er zu Boden,da er den Anschein hat,das Koro etwas breiter als sonst grinst. ,,So,jetzt will ich reden. Was wollen sie, Koro-Sensei?" fragt er schon etwas herunter gekommen. ,,Fragen,ob's euch gut geht.." sagt er etwas hilfesuchend und sieht zu Karasuma. ,,Ja, wieso auch nicht?" fragt der Rothaarige trotzig und stellt sich neben Nagisa. ,,Weil Nagisa-kun geschrien hatte!" ,,Ach, wissen sie auch wieso?" lacht der Junge mit goldenen Augen und  diese blitzen böse auf. ,,Ehm..Schmerz? Woher soll ich das wissen,deshalb wollte ich fragen!?" ,,Aaach komm,ist dir das echt peinlich Nagiiii?" ein Nicken vom Jüngeren bestätig die Frage an ihn. ,,Warum? Der weiß doch eh nicht,was das ist!" Nagisa zieht Karma zu sich runter und flüstert ihm: ,,Die Lehrer aber schon!" ins Ohr. ,,Heh,und?" lächelt der größere nun liebevoll. ,,Nagi,wir sind so offen und eigentlich achten wir doch nicht auf Meinungen Anderer." ,,Ja,Fremde Menschen! Aber.." ,,Krake,verzieh dich!" ,,Ehehe,na schön." grinst das Alien und verschwindet mit Windeseile. ,,Nagisa,weißt du,uns ist das egal. Egal was ihr macht,oder wo. Solange ihrs nicht vor Menschen treibt,könnt ihr doch machen was ihr wollt. Mach dir Mal keine Sorgen darüber,wir Lehrer stehen noch an eurer Seite. Glaubst du sonst,das ich dich bei Karma schlafen lassen würde?" fragt der Lehrer seinen Schüler und wuschelt ihm durchs Haar. Nagisa sieht überrascht auf. ,,Siehst du,Nagi. Mir ist das auch egal." ,,So,ist ja schon Zeit für Essen. Kommt ihr?" fragt  der Lehrer und geht langsam Richtung Esszimmer. Nagisa grinst Karma an und gemeinsam gehen sie Karasuma nach.

Es dauert keine Stunde,bis alle auch schon wieder mit Essen fertig sind. Die Schüler gehen alle in einen Raum und veranstalten einen Spieleabend. Wo unteranderem  Brettspiele, Flaschen-drehen und Anderes gespielt wird.


Nächster Teil kommt mit Glück,und vllt mit Motivation..,noch diese Woche. Danke,für 2 neue Favoriten,Liebe euch,meine lieben Leser<33
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast