Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

*ein Herz und eine Seele*

GeschichteFreundschaft, Liebesgeschichte / P18 / MaleSlash
Karma Akabane Nagisa Shiota
29.12.2017
17.08.2020
72
97.486
22
Alle Kapitel
120 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
03.02.2018 1.099
 
,,Ich mach Essen,hast du Wünsche?" ,,Ja,ich will mitmachen, Karma-kun." ,,Nope,du ruhst dich aus." ,,Mmm,wenn's sein muss. Dann mach was du möchtest" ,,Geht klar,Babe." ,,Ey,Baby bist du" ,,Sagte ja auch Babe und nicht Baby,aaaber wenn du so willst,geht klar,Liebling." gibt Karma lachend von sich und geht in die Küche. Nagisa macht einen Film an,lehnt sich zurück und macht den Fernseher lauter,damit Karma auch was verstehen kann,was auch klappt. ,,Gehen wir zu den Beerdigungen?" ruft Nagisa fragend zu Karma. ,,Wieso willst du dahin?" ,,Einerseits willst du doch auf dem Grab deiner Mutter tanzen und anderer Seits..ich weiß nicht,einfach das letzte Mal meinen Dad sehen.." hört Karma das traurige aus Nagisas Stimme. ,,Wenn..wenn du willst können wir gerne gehen.." versucht der Rotschopf seinen Blauhaarigen aufzumuntern und geht auf ihn zu. Nagisa nickt nur und lächelt dann leicht. Als er aufblickt legen sich 2 Arme um seinen Nacken. ,,Ach Schatz,ich wusste doch, dass du das nicht extrem gut aufnehmen kannst. Du kannst ruhig weinen,mein Kleiner." ,, Danke,aber ich muss nicht weinen." ,,Sicher?" ,,Voll und ganz." ,,Naschön,dann geh ich wieder in die Küche." sagt Karma,von Nagisa ablassende,und geht in die Küche.
Während Nagisa auf die Sendung achtet macht Karma Spiegeleier für Nagi und sich. Nach 5 Minuten steht Nagisa auf,räumt den Tisch ab und deckt ihn auch wieder,sprich,mit Besteck. Er geht zu einem kleinen Schrank und holt sich ein Buch. Er schlägt es auf,fängt zu lesen an und setzt sich wieder auf die Couch. Er bekommt garnicht mit,wie Karma in den Raum kommt,auf den Tisch 2 Teller stellt und sich neben Nagisa setzt. Karma nimmt ihn das Buch aus der Hand. ,,Huh,oh,Karma-kun." ,,Der bin ich." sagt der Junge mit den goldenen Augen und lacht.
Sie essen,sehen sich dabei die Sendung an,die sie wieder leiser gedreht hatten,und reden nebenbei etwas. Nagisa räumt wieder ab,als sie fertig sind und kuschelt sich dann an Karma auf dem Sofa sitzend. ,,Was machen wir eigentlich,wenn diese Frau vom Jugendamt mich doch wegschickt?" fragt Nagisa leise,zweifelhaft. ,,Wird sie nicht,wir kommen perfekt alleine klar,und selbst wenn,dann komme ich mit dir!" ,,Okay.." ,,Wir schaffen das" bestätigt der Rotschopf und umarmt den Kleinen. ,,Ja,ich weiß...mit dir schaff ich alles.." sie reden noch etwas bis es um 16:00 Uhr klingelt. Karma steht auf,geht ran,macht auf. ,,Guten Tag,Karasuma-Sensei." begrüßt Karma seinen Lehrer freundlich. Nagisa sagt das selbe als die Beiden das Wohnzimmer betreten. ,,Wie geht es euch,Jungs? Ihr wisst ja,dass Morgen die Frau vom Jugendamt kommt?" ,,Ehm..gut..und,nein, Karma-kun,wusstest du das?" fragt Nagisa misstrauisch als Karma sich von ihm leicht wegdreht. ,,Öhm,nunja..heeh,weißt du,ich hätte es dir heute noch gesagt." lacht Karma unbeholfen und setzt sich neben ihn. ,,Hmn,ist klar. Was macht die dann?? Müssen sie dafür hier sein, Karasuma-Sensei??" ,,Ja, ich bin dann hier. Sie will 13:30 vorbeikommen. Sie wird sich die Wohnung ansehen,wie's hier aussieht,ob's ordentlich ist,ob's euch gut geht,allein zurechtkommt. Aber da alles der Fall ist sieht's sehr positiv für euch aus." ,,Okay.." ,,Mach dir keine Sorgen,wir schaffen das!" versichert Karma seinen Kleinen und legt seine Arme um ihn. Nagisa lehnt sich zur Seite,lehnt sich von Vorne an ihn. ,,Haah,wie du meinst" ,,Ja,meine ich. Wollen sie heute hier bleiben, Sensei?" ,,Nein nein,ich lass euch eure Ruhe." ,,Okay,wie sie wünschen."
,, Karasuma-Sensei,wissen sie wo der nächste Friedhof ist?" ,,Ich glaube ein,zwei Kilometer entfernt." ,,Okay,danke." ,,Gerne doch,Nagisa. Ich geh dann Mal,euch Beiden noch einen schönen Abend. Ich komm morgen um 1 her. Bis Morgen" ,,In Ordnung,gleichfalls." ,,Danke,ebenfalls. Bis Morgen,Tschüü" verabschieden die 3 sich und Karasuma verlässt die Wohnung und das Haus. Nagi steht auf,geht ins Schlafzimmer,kommt mit seinem Teddy im Arm zurück. Er legt sich auf die Couch,Kopf auf Karmas Beine. Karma lächelt und streicht ihm durch seine Haare,nachdem er ihm die Zöpfe und Spangen gelöst hatte. ,,Ich mag dein Haar. Willst du es immernoch schneiden?" fragt Karma und durchstreicht einzelne Strähnen. ,,Nein" antwortet Nagisa und dreht sich so,dass er Karma ansehen kann. ,,Wollen wir morgen noch zuende streichen?" ,,Klar, können wir gerne machen" ,,Willst du heute noch was machen?" ,,Wieso?" ,,Ach,nur so." ,,Wenn du was bestimmtes machen möchtest,musst du es nur sagen." Nagisa hebt eine Hand,legt sie an Karmas Wange,streicht mit seinem Daumen über eine Stelle. Beide lächeln. ,,Nein,wollte nur wissen,ob du was vorhast. Wollen wir heute Abend im Schlafzimmer Musik anmachen?" ,,Klar doch." ,, Haah" ,,Was hast du denn jetzt für 'nen Gedankensblitzt?" fragt Karma und lacht. ,,Wir können uns doch am Wochenende mit Yuma-san und Sugino-kun treffen und trainieren,vllt könnten noch paar mit,willst du??" ,,Alles,was du willst." ,,Danke~ möchtest du am Wochende auch was bestimmtes machen?" ,,Hmm,wir können ins Kino gehen?" ,,Jaa,Mal wieder nen ganzen Film,ohne Unterbrechung sehen" kicherd Nagisa und nimmt seine Hand wieder zurück. ,,Weißt du,Nagi,ich bin verdammt froh dich zu haben,ich liebe dich über alles und ich bin stolz auf dich,mein geliebter Engel." ,,Ich liebe dich so sehr,durch dich ist alles besser geworden. Ich geb dich niemehr her,verlass dich drauf. Ich bin auch so stolz auf dich und auf uns." Nagisa setzt sich auf Karmas Schoß,schlingt seine Arme um seinen Nacken und küsst ihn.

Um 20 Uhr gehen sie ins Schlafzimmer. Nagisa zieht sich aus,lässt seine Unterhose und sein Hemd an und setzt sich aufs Bett. Karma macht Musik laut an,legt sein Handy,wo die Musik läuft,auf der Komode auf seiner Seite ab und setzt sich zu seinem Nagi aufs Bett,nachdem er sich ebenfalls wie Nagi ausgezogen hat. ,,Komm her." befiehlt Nagisa und nimmt sein Handy in die Hand.






Soo,hier habt ihr <33
Ach,und wer sich für die Idee mit dem Zeichnen von einem der Beiden Display-Hintergründen interessiert hat,schaut Mal mein Profil-Bild an ;3
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast