Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

*ein Herz und eine Seele*

GeschichteFreundschaft, Liebesgeschichte / P18 / MaleSlash
Karma Akabane Nagisa Shiota
29.12.2017
17.08.2020
72
97.486
22
Alle Kapitel
120 Reviews
Dieses Kapitel
4 Reviews
 
29.01.2018 1.317
 
Dienstag ging recht schnell vorbei. Nagisa liegt am Abend mit Karma auf der Couch und sieht sich was im Fernseher an. 'Ich weiß ja,das ich mich Morgen zurück halten sollte,aber ob er's weiß?' fragt er sich selbst und sieht Karma an,dessen Blick auf den Fernseher gerichtet ist. Karma sieht noch die Serie an,fragt aber höflich. ,,Kann ich ihnen helfen?" und sieht stockend zu Nagisa. ,,Kann ich dich nichtmal ansehen,wenn nichts ist?" fragt Nagisa nach Hilfe suchend. ,,Okay,schlechter Lügner. Was gibt's?" fragt Karma,setzt sich auf und beugt sich zu Nagisa rüber. ,,Ni..nichts" ,,Nagisa. Ich warne dich. Sag's mir oooder" ,,Oder was?" fragt Nagisa darauf nur provozierend. Karma fängt an ihn zu kitzeln. ,,Hey,ahah,hör auf..ahahaha. Karma-kun,ahaha,lass das,ahaaha" ,,Sag's du's mir?" ,,Nö,ihhihaahaha,..jahahaha,ich sag's,ahaha" da hört Karma auf und setzt sich wieder ordentlich auf. ,,Ich..haha..hab nur überlegt,ob du auch weißt,das du dich morgen zurück halten solltest." ,,Wieso sollte ich?"
,,Ich wusste es! Karma-kun.." ,, Jaja,ich halt mich zurück und jetzt komm her. Ich will knuddeln." ,,Nö" lacht Nagisa und sieht wieder zu der Serie. ,,Mich will niemand in den Arm nehmen,Niemand hat mich lieb :(.." sagt er traurig und sieht auf das Sofa. ,,Ah,nein,nicht traurig sein. Ich will dich knuddeln!" sagt Nagisa schnell mit schlechtem Gewissen,er rutscht schnell vor und legt seine Arme um Karmas Mitte. ,,Nicht traurig sein,bitte. Ich hab dich sehr lieb" Karma lächelt und umarmt Nagisa. ,,Jay,war doch nur Spaß. Ich liebe dich,Schatz" ,,Ich dich auch." Karma legt sich auf den Rücken und streckt die Arme aus. Nagisa legt sich auf ihn und umarmt ihn. So schlafen die Beide auch ein. Am Morgen ist Nagisa eher wach. Er setzt sich auf Karmas Schoß und hält etwas hinter seinem Rücken versteckt. ,,Karma-kun,wach auf." Karma rührt sich nicht. ,,Karma-kun,willst du mitkommen Duschen?" ,,Was?" da ist er auf einmal wach. ,,Setzen" befiehlt Nagisa. Müde setzt Karma sich auf. ,,Augen zu" ,,Hey,das ist mein Spruch" sagt er lachend und schließt die Augen. ,,Auf" er macht sie wieder auf. Nagisa hält ihm einen niedlichen Plüsch-Hasen hin. ,,Für dich" sagt Nagisa mit leichten Rotschimmer auf einem lächelnden Gesicht. ,,Wie süß,danke Nagi" bedankt er sich und küsst Nagisa. Dieser steht auf. ,,Lass uns Frühstücken" ,,Jaja,ich komme ja schon" grinst er und steht auf. ,,Ich habe auch schon unsre Taschen gepackt." ,,Oh,stimmt,hatte ich total vergessen. Danke" ,,Nichts zu danken. Du, Karma-kun,ich freu mich auf heute Abend." ,,Hehe,ja,ich mich auch." ,,Darf ich heute bezahlen?" ,,Nein" ,,Wieso nicht?" ,,Weil-" da verstummt Karma lieber nocheinmal. ,,Weil?" fragt Nagisa neugierig nach. ,,Sag ich nicht" ,,Was,warum?" ,,Weil das mies klinkt." ,,Och bitte,du darfst mies sein." ,,Nee,dann darf ich heute auf der Couch schlafen" ,,Darfst du nicht,bitte sag" ,,Na gut,aber versprich nicht sauer zu sein?" Nagisa nickt und hört gespannt zu. ,,Naja,weil ich der 'Mann' in dieser Beziehung bin. Aber das ist nicht so gemeint,eher,weil ich Top bin und du jünger bist." ,,Und was war daran jetzt schlimm?" fragt Nagisa verwirrt und grinst. ,,Ach nichts,egal mein heißer Engel,ich liebe dich" ,,Ich dich auch,Baby"

Um Punkt 5 fangen die Beiden an sich fertig zu machen. ,,Karma-kun,kannst du mir helfen?" fragt Nagisa ihn und geht zu ihm. ,,Ja klar,komm her" stimmt der Rotschopf zu und hilft seinem Freund die Haare richtig zu befestigen. ,,Dankeschön" ,,Kein Problem" ,,Im Anzug siehst du heiß aus" gibt Nagisa seinem Goldäugigen als Kompliment und wird rot. ,,Oho,danke mein Lieber." lacht Karma auf und zieht Nagisa an sich. ,,Dir steht Grau,ich wusste es" ,,Und dir Schwarz" ,,Hehe,schon geil,ein 14- und ein 15-Jähriger können mehr als unsere Bitch-Sensei." ,,Ehm,was genau meinst du??" ,,Wie lange hält bei der denn was,und wie lange versucht sie schon Karasuma-Sensei rum zu bekommen?" ,,Da könntest du Recht haben" ,,Könntest?" fragt Karma und küsst seinen Kleinen Blauäugigen. ,,Ich hasse es Anzüge zu tragen" ,,Wieso?" ,,Darum" ,,Ach komm,sag." ,,Müssen wir nicht los?" lacht er nervös. ,,Ich will's wissen,komm,sag's mir" ,,Weil es einfach nicht zu mir passt." ,,Achso,dachte schon du hast wieder irgendwelche Komplexe oder so" ,,Nein!" ,,Hahaha,mach doch nur Scherze,lass uns gehen,Liebling." ,,Okay." Sie verlassen zusammen die Wohnung und das Gebäude. Sie laufen raus und setzten sich auf die Treppen vor dem Gebäude. Nach 5 Minuten fährt ein rotes Cabrio vor. ,,Hallo Jungs,steigt ein" begrüßt Irina sie. ,,Ach,und die Türen sind für'n Arsch,alsoo,springt rein." ,,Macht euch nichts draus,du kannst einsteigen Karma,Nagisa muss springen." sagt Karasuma mit Grinsen im Gesicht. ,,Ihehe,jetzt wirst du schon wegen deiner Größe geärgert,Nagisa" ,,Ach,ich bin's gewöhnt." antwortet er und sieht Karma an. ,,Was,was mach ich denn?" fragt er ganz unschuldig. Dann lacht er,nimmt Nagisa an der Taille und setzt ihn auf den Rand von der Autotür ab. Nagisa rutscht von dem Rand runter und setzt sich hin. Karma springt von der anderen Seite rein. ,,Wann ärger ich dich wegen deiner Größe?" fragt er ihn unwissend,ohne so zu tun,während der Fahrt. ,,Naja..vllt war's auch wer anders,aber wenn ich dich küssen will und du deinen Kopf nach Oben drehst und ich nicht rankomme lachst du immer!" sagt er beleidigt, verschränkt die Arme vor der Brust und sieht in die Andere Richtung. Karma beugt sich rüber und sieht ihm so ins Gesicht.
,,Ach,wirklich,tu ich das? Sag mir wann!" sagt Karma und grinst. ,,Immer wenn ich vor dir steh,hochschau und dich küssen will!" ,,Ihr seit soo süß." schwärmt Irina und fährt weiter die Straße entlang. Leicht rot sieht Nagisa weiter weg. Karma legt seine Hand an Nagisas Kinn und dreht sein Gesicht zu sich. Dann küsst er ihn. ,,Besser?" Nagisa ignoriert ihn. ,,Soll ich dich wieder erst für eine Antwort kitzeln?" fragt Karma und grinst. Nagisa schüttelt den Kopf. Er kichert,sagt: ,,Wag es!" und sieht ihn mit einem gewissen Lächeln an. ,,Ach,was dann?" ,,Schlaf ich 1 Monat auf der Couch." ,,Du immer mit deinem einen Monat" lacht Karma. ,,Dann halt 2." da verstummt er. ,,Wieso auf der Couch? Oww,sagt bloß,ihr schlaft zusammen in einem Bett?" fragt Irina. Sie findet das unglaublich süß und bekommt fast Nasenbluten,als Karma 'Ja' antwortet. Dann kommen sie auch endlich im Restaurante an. Irina parkt ordentlich ein. Dann gehen sie zu 4t hinein. Karasuma hat reserviert. Sie werden zu ihren Platz geführt.






Leute,diese Geschichte existiert seit genau 1 Monat,und sie ist so groß geworden,danke <3
Soo, Experiment ;) meine Fans schreiben irgendwas mit # in die Reviews,aber nicht die 2 # für die  Beiden Wünsche,was neues. Zeigt,(falls) das ihr hinter mir steht,könnts aber auch verheimlichen :) Die,die sich trauen,denen erfülle ich einen besonderen Wunsch,zb ne Scene oder nen Spoiler oder sonst was ^^ Mal schauen,ob's einer macht ;)
Viel Spaß weiter hin mit der Geschichte und mir,die euch mit  dummen Gelaber auch die Nerven geht ;)

Ich knuddel euch alle,hab euch lieb und byee <33
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast