*ein Herz und eine Seele*

GeschichteRomanze, Freundschaft / P18 Slash
Karma Akabane Nagisa Shiota
29.12.2017
04.11.2019
69
88614
19
Alle Kapitel
115 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
Zu allererst,das ist meine 2te Fanfiction,und wie bei der Ersten versprochen wird diese Ordentlich  geschrieben,auf Fehler überprüft,Kapitel angekündigt (meistens) und länger geschrieben. Viel Spaß<3





Die Klasse ist auf Klassenfahrt. Die Mädchen und Jungs haben jeweils 2 Zimmer,in 2er Gruppen aufgeteilt. Die Mädchen sind alle in eines ihrer Beiden Zimmer gehuscht und lassen sich von ihrer Bitch-Sensei von ihr Ihre Liebesgeschichten erzählen. Die Jungs sind in dessen Gruppen in ihren Zimmern und verweilen dort. Nagisa liegt in seinem Bett,Gesicht  zur Wand und grübelt. Plötzlich spürt er eine Hand  auf seiner Wange. Er dreht sich auf den Rücken und blickt in Yumas Gesicht. ,,Geht´s dir nicht gut? Du bist so warm.´´ fragt er Nagisa,welcher sich aufsetzt,sich selbst über die Stirn streicht und dann leicht ins Fäustchen hustet. ,,Nein,ah,ich meine doch,..alles
gut.´´ ,,Wenn du krank bist,solltest du dich nicht zwingen froh zu tun.´´ meint Yuma streng.   ,,Geht schon.´´ meint Nagisa darauf nur leiser. ,,Willst du vllt bei Karma schlafen?´´ fragt Yuma ihn leicht grinsend. Nagisa errötet leicht. ,,Das heißt dann wohl ja. Na geh,keiner der Andern wird was gegen haben.´´ kichert Yuma und legt seinen Arm auf Nagisas Schulter ab.  ,,Sicher?´´ fragt Nagisa ihn verunsichert und blickt ihm in die Augen. ,,Was,wenn Koro-Sensei mich erwischt?´´  ,,Ach´´ fängt Yuma an und pfeift Hiroto und Masayoshi zu sich. Die Beiden stell´n sich zu Nagisa und Yuma.  ,,Wir sorgen schon dafür,dass du unbemerkt ins andre Jungen-Zimmer kommst,stimmts Jungs?´´ fragt er freudig und sieht sich jeweils einmal links und einmal rechts über die Schulter. Die Beiden grinsen und nicken. ,,Wir verarschen Koro-Sensei,wenn wir ihn sehen!´´ ,,Genau,ehehe.´´ stimmen die Beiden lachend zu. ,,N..nagut. Danke´´ ,,Nichts zu danken.´´ kommt es von Yuma,Hiroto und Masayoshi gleichzeitig. Nagisa steigt aus dem Bett,zieht sich sein Shirt etwas weiter runter und läuft mit den 3 zur Tür. Nagisa,so wie der Rest der Boys,trägt nur ein Shirt und seine Boxershorts. Yuma zieht die Tür auf und späht hinaus. ,,Okay,Nagisa,du links,Hiroto du auch. Masayoshi,wir 2 gehen rechts.´´ Alle drei nicken. ,,Hay,was macht ihr?´´ hören die 4 Suginos Stimme fragen. ,,Shhh,wir helfen Nagisa ins Andere Jungs-Zimmer zu kommen. Er darf aber nicht erwischt werden.´´ ,,Naja,gutes Training. Darf ich helfen?´´ fragt er lächelnd und leise. Yuma nickt. ,,Also,wer Ihn sieht,laut reden und ablenken,die Andern aus dem Team geben Zeichen weiter. Bereit?´´ alle nicken. ,,Ok,los!´´ Yuma und Masayoshi schleichen rechts lang,während Hiroto,Nagisa und Sugino links langgehen.  ,,Warum willsten zu Karma?´´ flüstert Sugino zu Nagisa. ,,Ehm..naja..mir gehts nicht soo gut und ich..ich kann nicht wirklich schlafen..hoffentlich haben die Anderen nichts dagegen..´´  ..´´ ,,Ach was,ist doch eure Sache,außerdem lässt Karma dich doch hundert Pro bei sich im Bett schlafen,was sollte die das
stören?´´ ,,St..stimmt..´´ Hiroto erhascht sich einen Blick um die Ecke,nickt und geht herum. Gefolgt von Nagisa und Sugino. ,,Guten Abend,Koro-Sensei. Was,wieso? Nö,wir machen nur nen Abend-spatziergang.´´ hört das 3er Team Yuma lachend sagen. Die drei blicken sachte um die Ecke,um welche sie soeben herum gelaufen waren,um zu sehen,was vor sich geht. Vorne an der anderen Ecke steht Masayoshi und fuchtelt mit den Händen,dass sie hinne machen sollen. Hiroto nickt,grade als sie sich umdrehen und weitergehen wollen laufen sie gegen Koro-Sensei und fallen alle hin. ,,Was zur-´´ kommt es nur noch überrascht von Yuma. Dann sind nur schnelle Schritte zu hören. ,,Auch wenn ich sehr bewundere,dass ihr  5 Abends Training macht,aber mit einem Kranken solltet ihr das auf gar keinen Fall machen! Nagisa-kun,du siehst furchtbar aus. Was machst du hier,geh lieber zu Bett.´´ schlägt Koro-Sensei vor,was eher ein Befehl war,und beugt sich etwas runter.  ,,Er kann nicht schlafen,also wollten wir ihm helfen zu Karma zu kommen.´´ ,,Tchiiii,nein,das kommt nicht in Frage! Was,wenn er sich ansteckt?!´´,,Wird er nicht´´ sagen alle Jungs,außer Nagisa,monoton. ,,Das wisst ihr doch nicht! Und jetzt auf,in eure Zimmer! Eure EIGENEN!´´ sagt er mit Nachdruck und zieht die am Boden Sitzenden hoch auf dessen Füße. ,,Aber ich-´´ ,,Nein.´´

Yuma,Hiroto und Masayoshi gehen schon hinein,während Sugino Nagisa zuzwinkert und nickt und dann ebenfalls hinein geht. Koro-Senseis Blick ist auf die Hineingehenden gerichtet. Also versucht Nagisa abzuhauen. Wird aber nach der ersten Ecke an der Taille von Tentakeln ergriffen und hoch gehoben. ,,Och man,lassen sie mich los,Koro-Sensei.´´ Mit einer bestimmten Röte im Gesicht zieht er sein Shirt weiter runter. ,,Was ist denn hier los? Lass den Kleinen
runter.´´ hört Nagisa den Befehl von Karasuma-Sensei an Koro-Sensei gerichtet und sieht sich über die Schulter,um ihn ansehen zu können. ,,Graa,sagen Sie ihm,dass er in seinem eigenem Zimmer schlafen soll,und nicht bei den Andern.´´ regt sich Koro-Sensei mit seiner etwas höheren Stimme auf und lässt Nagisa zu Boden,welcher sofort an Karasumas Seite weicht,er hatte keine Lust wieder von ihm ergriffen zu werden (zur Anmerkung,da steht nicht,das er Angst hätte!!) . ,,Ich kann aber nicht schlafen,au..außerdem gehts mir nicht gut!´´ meckert der Kleine verärgert und blickt Koro-Sensei zornig entgegen. ,,Und was willst du dann im anderen Zimmer?´´ fragt Karasuma ihn und geht neben ihm auf die Knie,um ihm ordentlich ins Gesicht blicken zu können. ,,K..karma-kun..´´ bringt der Jüngere nur stotternd hervor. ,,Was hasten dagegen?´´ fragt Karasuma den Kraken und steht wieder auf. ,,Wa..was wenn Karma-kun sich ansteckt? Oder vllt wollen sie Nagisa-kun nicht bei sich haben oder haben alles voll?´´ ,,HEY! Was soll das denn heißen?!´´ regt Nagisa sich auf und sieht Koro-Sensei böse,aber auch traurig an.  ,,Ich mein ja nur.´´ ,,Ich will aber zu Karma-kun.´´ bestimmt der Kleine und sieht traurig zu Boden,nachdem er seinen Kopf gesenkt hat. ,,N..nagut,wenn Karma-kun nichts dagegen hat,kannst du bei ihnen schlafen! Aber nur dann!´´ ,,Dir ist bewusst,dass die schon
schlafen?´´ fragt Karasuma den Lehrer und verdreht die Augen. ,,Die schlafen
schon?´´ fragt Nagisa verwundert und sieht hoch in das Gesicht seines Senseis. ,,Ja,denke ich mal,da war alles ruhig,die sind aber auch alle fertig von der langen Fahrt. Das du nicht schlafen kannst ist ja kein Wunder. Du hast ja die halbe Fahrt geschlafen.´´ sagt dieser und lächelt. ,,Ehm,naja,bei uns sind noch alle hellwach,und die Mädchen auch,die haben wir vorhin lachen
hören.´´ ,,Hm,was solls.´´ ,,So,und da wir ja jetzt einig sind,das hier Niemand geweckt wird,gehst du jetzt in dein Zimmer,Nagisa-kun.´´ verkündet Koro-Sensei und schiebt Nagisa etwas vor. ,,Wir sind uns garnicht einig!´´ wirft der Kleine ein und schiebt den Tentakel weg von sich. ,,I..ich bin mir sicher,Karma-kun würde lieber ohne dich schlafen,vllt will er dich nicht bei sich haben und du würdest ihn nur anstecken!´´ ,,Hey,das reicht jetzt!´´ mischt sich Karasuma mit ein und stellt sich vor den Kraken. Nagisa senkt seinen Kopf. ´Was..wenn er mich wirklich nicht bei sich will?..´´ melden sich Nagisas Zweifel und er senkt den Kopf weiter. ,,Was ist mit mir?´´ hören die drei Karma fragen,welcher auf sie zukommt. Nagisa aber blickt nicht auf. ,,Karma,Nagisa geht´s schlecht und er kann nicht schlafen. Hast du was dagegen,das er bei euch schläft?´´  ,,Was? Natürlich nicht! Wir haben zwar nichts mehr frei,aber er kann bei mir schlafen.´´ schlägt Karma vor und lächelt. ,,Siehst du?´´ flüstert Karasume zu Koro,welcher verstummt. ,,Huh,Nagisa?´´ fragt Karma,als Nagisa auf dessen Vorschlag nicht reagierte. Er stellt sich vor ihm. ,,Nagisaaa´´ er fuchtelt mit der Hand vor seinem Gesicht,was er selbst,durch einen Schatten verhüllt,nicht sieht. Dann nimmt er sein Gesicht in die Hände und dreht es hoch zu sich. ,,Was hast du denn?´´ fragt er leicht besorgt,als er die kleinen Tränen an seinen Wangen hinabrollen sieht. ,,Koro-Sensei sagte,dass du mich nicht bei dir haben willst..´´ sagt er leise und schnieft. ,,Ach,hat er
das?´´ fragt Karma böse-lächelnd. ,,Toll gemacht,jetzt hast du ihn zum Weinen gebracht!´´ zischt Karasuma leise Koro-Sensei entgegen. ,,Du brauchst mich nicht..´´ flüstert Nagisa noch leiser,was nur Karma hörte. ,,Also,wir verziehen uns,und ihr geht schlafen,ruht euch aus.´´ sagt Karasuma schnell und zieht den Kraken mit sich weg. Karma küsst Nagisa liebevoll,wischt ihm dann zart die Tränen weg und zieht ihn in eine feste Umarmung. ,,Natürlich will ich dich bei mir haben,und ich liebe dich,ich brauche dich,Liebling!´´ flüstert Karma bestimmend,löst sich kurz von seinem Nagisa und sieht ihn an. Dieser nickt leicht. Die Tränen sind getrocknet und ein Lächeln zeichnet sein Gesicht.     ,,Na komm.´´ lächelt der Ältere,nimmt seinen Liebsten an die Hand und geht mit ihm in ihr Zimmer. Karma sagt schnell denen,die noch wach sind,das Nagisa dort bliebe,alle nicken und die Beiden legen sich schlafen.     




So,hoffe,ihr mögt den Anfang? Habs 2 mal auf Fehler gelesen,sollte eigentlich Fehlerfrei sein.  Das nächste Chapter kommt nächste Woche. Euch noch einen schönen Tag,meine Lieben Leser <3
Review schreiben