Unermesslicher Schmerz

OneshotTragödie / P12
Eileen Prince Severus Snape
27.12.2017
27.12.2017
1
173
2
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Dies ist ein Beitrag zur Challenge " Drei Sätze - ein One Shot"

Der Anblick seiner toten Mutter,  die vor ihm lag mit aufgeschlitzten Bauch,  vor Angst weit aufgerissenen Augen, in denen kein Leben mehr lag,  die ihn aber doch voller Vorwürfen ansahen und ihm somit das Gefühl der immerwährenden,  alles zerstörenden Schuld einbrachte seiner Mutter nicht geholfen zu haben und sich ihm das Herz immer mehr brechen ließ.  

Je länger er auf ihren gezeichneten durch jahrelanger Misshandlung,  Züchtigung,  Mangelernährungen entstellten Körper,  der früher einmal wohl schönen,  alabasterfarbene Haut,  schimmernde,  schwarze Haare,  die im Wind tanzten,  die schwarzen Augen,  die ihn sonst so liebevoll ansahen, wenn er lachte,  oder weinte,  oder mit ihr spielte,  oder malte hatte und jetzt so entstellt war erniedrigten ihn und ließen ihn Würgen.

Sie war ihm immer so voller elterliche,  ehrlicher Liebe,  die sein Vater für ihn nie aufbringen könnte,  welche seine Mutter jedoch noch mehr besaß,  ihn aber jetzt in unermesslicher Schmerz alleine ließ.
Review schreiben