Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Welt der Verbundenheit Buch 1 CD 1 Welt 1 Neustart

von ryboot 10
Kurzbeschreibung
GeschichteAllgemein / P12 / Gen
Bowser Mario Peach Sonic Tabuh Zelda
26.12.2017
21.01.2018
15
11.522
 
Alle Kapitel
11 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
28.12.2017 832
 
Xsodlojos aoft jsc qslwtsj, Kwfoi Ityeesy Möjoqfsoups qslwtsj, Vfswdp ir dps aolt aoft qslwtsj cjt Wlilw aoft qslwtsj. tsf Uicjdtiaj aoft jsc vsfsupjsd...
se bsfvlsovsj 1000 Nwpfs, 12 Kijwdsj, 7852 Aiupsj, 3782 Dwqs, 678556 Edcjtsj, 7792654 Kojcdsj 8219498346094726194000000 Esmcjtsj.


Es war ein Schöner Tag auf der Alola Region als Ash Ketchum in der Pokemon Schule aufstand es war ein paar Tage her das zum Pokemonmeister wurde, sein Lebenstraum hatte sich erfühlt alle seine Freunde waren dabei gewesen. Rocko,Misty,Mike,Max,Lucia,
Lilia,Benny,Citro,Heureka,Serena,Alian, Seine Mutter, Professor Eich, selbst Garry war anwesend aber einer fehlt sein Vater der ihn seit seiner Geburt gegangen war er hatte so
viele Fragen an ihn, aber erst will er noch ein Tag auf Alola verbringen bevor er nach Kanto zurück kehrt. Er wollte gerade sein Pikachu rufen als er merkte das sein Freund nicht da war aber er ging erst ins Bad um sich auf dem Tag vorbereiten aber in den Flur wartet ein Gestalt grinsend und hielt sein Pikachu denn Mund zu. Da Ash aber davon nichts mit bekam machte er sich seine Haare und putzte die Zähne als er raus ging die Person sprang um die ecke und rief „Jetzt!!“ und Ash bekamm ein Stromschlag und merkte wer es war „Mario! Musst du mich so erschrecken?!!“ rufte Ash wütend während der Held aus dem Pilzkönigreich zu tote lachte erklärte er das er mit Sonic den Igel gewettet hat das er Ash nicht erschrecken kann. Als die beiden raus gingen war draußen die ganzen Kämpfer des Lichts draußen um Ash zu begrüssen „ Na da hat wohl jemand die Wette verloren.“ höhnte der rote Klempner „ Anfängerglück!“ sagte Sonic der blaue Igel wenig genervt. Bevor wir weiter machen muss ich dir anscheinend erklären was mit Kämpfer des Lichts gemeint ist und Ja ich rede mit dir Leser! Also nach den Kampf mit Tabuh wurde gute und böse Kämpfer eingeteilt, die Guten wurden zu den Kämpfer des Lichts und die Bösen zu den Kämpfer der Dunkelheit und machen wir weiter. Durch ein wenig austauschen erfuhr Ash das sie aus ihren Dimensionen Kamen um ihn zu besuchen, nach tausend Glückwünsche und Händeschütteln gingen alle zum Hafen weil sie mal aus Interesse das Aether Paradies zu gehen, Das Aether Paradie ist eine künstliche Insel für gefangene oder schwer verletzte Pokémon war ein rettender Hafen und wird auch für  Forschung genutzt für Ultrabestien. Ultrabestien sind Pokémon aus einer anderen Dimension aber werden Ultrabestien genannt weil sie für den normalen Gebrauch z.b.Kämpfen,Wirtschaft oder für denn Haushalt zu Stark oder Gefährlich. Sie fuhren auf einen Schiff und fuhren zu Insel hin während die meisten die Fahrt genossen las Mario ein  Buch über legendäre Pokémon er war so sehr im Lesen vertieft da er nicht merkte das Peach mit ihm redete bis sie ihn anstubste der rote Held schreckte auf „ ahh, was gibst?“ fragte er „ ich wollte fragen wie es Cappy und Tiara geht.“ fragte die Prinzessin des Pilzkönigreich nach den Hutgeister aus dem Hutland ein Königreich der bekannt war für seine Hutmode. Cappy ist einer von Mario Freunden er hatte seine Schwester Tiara aus Bowser klauen gerettet und so seine 'ehrliche' Hochzeit platzen lassen. „ Denen geht’s gut.“ sagte Mario gut gelaunt „ Den Heer der Blitze auch.“ der Heer der Blitze war ein versklavter Drache von Bowser der auf Mario setzten wollten im Ruinenland aber er machte ihn ein Strich durch die Rechung und dieser Drache war der einzige Gegner auf seiner Welt reise denn er nicht in Grass beißen ließ, als man ihn Entdeckte tat Mario alles das man ja ihn ruhe lies, es stellte dann heraus das der Drache Bowser nicht gehorchen  wollte weil er keine Wesen mit reinem Herzen tötet und so versklavte Bowser ihn. Als sie an der Insel ankamen wurden sie von Angestellten in weißen Anzügen mit goldenen freundlich abgefangen „Willkommen im sicherem Hafen der Pokémon.“ sagte eine freundliche aussende Frau mit violetten Haaren und eine goldene Brille „mein Name ist Pia, ihre Begleiterin heute,“ und so begann der Rundgang um das Froschungslabor während andere es interessierte weil in ihre Dimension solche Technik typisch war oder das nötige Wissen und Laune besitzen, während andere kaum verstand wo rüber gesprochen wird und sich langweilten kamen sie in einen Raum wo Steintafel zu sehen sind „ was ist das?“ fragte Ness ein Junge im gestreiften Pulli und mit einer roten Mütze, Ness kann mit seinen Gedanken so genannten PSI Kräften die Elementen beeinflussen  „ das sind Tafel aus anderen Dimensionen.“ erklärte Pia freundlich „ wir untersuchen mit anderen Forschen aus anderen Dimensionen und Regionen.“ Auf eine Tafel war ein Baum im Himmel zu sehen „ was steht denn auf der Tafel darauf?“ fragte nun Shulk ein Krieger mit Blonde Haaren, blaue Augen und Trug rote Kleidung, Shulk ist Marado Kriger mit einen Elektrische Schwert mit dessen Hilfe ein wenig in die Zukunft schauen konnte und sein Stärken kurzer Zeit verstärken konnte „ eine Geschichte wenn ihr wollt kann ich sie euch erzählen.“ Kapitel ende.



3+raseaC hsabtA
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast