Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

SamsThoughts

von EinMatt
GeschichteAllgemein / P12 / Gen
Freddie Benson Sam Puckett
15.12.2017
15.12.2017
1
386
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
15.12.2017 386
 
Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wann genau dieser „Tagebucheintrag“ von Sam entstanden ist. Aber hier ist er. Viel Vergnügen

Warum mach ich das überhaupt? Ich hasse Tagebücher. Und dieses ist sogar Pink.Wer zum Teufel kam bitte auf die Idee, dass ich meine Gedanken in diese Zusammensammlung an einzelnen, mit Blumen beschmückten Seiten, schreiben soll.
Carly natürlich.

Und trotzdem tu ich es. Weil ich vielleicht sonst durchdrehe. Ich kann mit Carly nicht darüber reden, also hat sie gesagt, ich solle es wie sie machen und ein Tagebuch anfangen. Doch ich werde ganz sicher nicht „Liebes Tagebuch“ oder „In liebe Sam“ schreiben. Und die Rechtschreibung kann mich auch mal……möööhöö.

Also, Zukunfts-Sam, ich hoffe du bekommst keinen Kotzreiz, denn du kannst mich schlecht verklagen wegen Körperverletzung oder so.

Carly hat mir natürlich erklärt, wie man ein Tagebuch schreibt. Als ob ich das nicht wüsste *Hust* *Hust*. Deshalb hab ich mir letztens ihr Tagebuch geschnappt und mal rumgelesen. Carlys Tagebuch ist öde, handelt meist von Jungs und ihren komischen Alltagsproblemen. Sie wundert sich zum Beispiel immer noch warum keiner ihre „spezielle Limonade“ mag. Ekelhaft sowas. Da Carly sich mehrere Tagebucher gekauft hatte, weil ihre, wie sie sagt, immer viel zu schnell voll sind, hat sie mir einfach ein leeres abgegeben. Ich bin zwar froh kein Geld für den Scheiß bezahlt zu haben, trotzdem ist es widerlich, in dieses abgrundtief prinzessinenhaftes Buch reinzuschreiben.

Was soll man hier überhaupt reinschreiben? Alles was mir gerade durch den Kopf geht?

Hühnchen…Speck…Kuchen…Butterkuchen…Kühlschrank…..Eis….Schokoeis….braun….seine Augen…ehhhhh, nicht mal in Ruhe über Essen kann ich nachdenken. Dabei hab ich doch so einen Hunger :(
Ich kann einfach nicht aufhören an ihn zu denken. Es macht mich fertig. Seit dem ersten Kuss, den wir beide hatten, bin ich hoffnungslos……..sagen wir mal verfallen. Vor dem Kuss war ich mir sicher, das es nur ein Crush ist…..ist es aber nicht. Dieser erste Kuss, so friedlich, zurückhaltend und….zart…war das Totschlagargument…..Warum muss er denn auch so Süß sein? Naja, mittlerweile eher Hot, wenn ich ehrlich bin. Er ist mittlerweile einen guten Kopf größer , hat eine ansehnliche Frisur, braune, wunderschöne Augen…und ein fucking Sixpack….Wie konnte Freddie-Nerd-Benson so hot werden.

Liebes Tagebuch, du kannst mich mal, denn ich bin hoffnungslos verliebt.

Sam (hat Hunger)
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast