Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

winterlicher Adventskalender 2017 - Tür 14

Kurzbeschreibung
OneshotHumor, Liebesgeschichte / P12 / MaleSlash
Alexander "Alec" Lightwood Magnus Bane
14.12.2017
14.12.2017
1
518
2
Alle Kapitel
6 Reviews
Dieses Kapitel
6 Reviews
 
 
 
14.12.2017 518
 
❤-lich Willkommen zum 14. Türchen meines diesjährigen Adventskalenders ^^

Natürlich liebt es Magnus auch an Weihnachten bunt und glitzernd

Mir gehören keinerlei Recht an der Serie oder deren Figuren, ich verdiene keinen Cent mit meiner Schreiberei und für aufkommenden Schreibfehler einfach bei meiner Tastatur beschweren ^^

*****

Tür 14 - Weihnachtsschmuck im Loft?

„Ah, Zimtplätzchen, perfektes Timing.“ Magnus reißt die Tür zu seinem Loft auf und zerrt Alec am Kragen ins Innere seines Reiches. „Wollen wir alles in einem schönen Blau und Gold dekorieren oder doch lieber in Rot und Silber?“ Alec befreit sich aus dem Griff und zieht seine Jacke aus.
„Vergiss es, der Spitzname geht auch nicht, also überlege dir was neues.“ Er funkelt Magnus böse an und hängt die Jacke an den Haken. „Und ich habe keine Ahnung, was du gerade von mir willst, aber Blau und Silber klingt doch ganz nett.“ Magnus stiehlt sich einen Kuss und wendet sich dann den ganzen Kisten zu, die Alec erst jetzt bemerkt.
„Wie immer ein brillanter Einfall, Alexander.“ Mit einem Fingerschnippen verschwindet die Hälfte der Kartons wieder und Alec begutachtet neugierig den Inhalt eines kleinen Kartons in seiner Reichweite. „Ich dachte, wir machen es ein bisschen traditioneller und hängen den Schmuck dieses Jahr mal von Hand auf.“ Alec klappt die Kiste ganz schnell wieder zu. „Und ich war auch schon im Wald gucken, ich bin mir aber nicht sicher, welcher Baum am besten wäre. Vielleicht schaust du dir mal die Auswahl an und entscheidest, welcher es werden soll.“ Er beginnt einen Portal zu erschaffen.
„Nicht dein Ernst, oder?“ entsetzt sieht Alec seinen magischen Freund an. „Ich bin aus dem Institut geflüchtet, weil die Mädels auch schon anfangen alles ein wenig zu dekorieren. Und so richtig Weihnachtsstimmung kommt doch bei uns eh nie auf mit den ganzen Dämonen, die nehmen sich auch nicht frei nur weil wir oder die Mundis irgendein Fest feiern.“
„Ach komm schon, Alec.“ Magnus schließt das Portal wieder und folgt seinem Freund ins Wohnzimmer. Dort lässt sich Alec auf das dunkle Sofa plumpsen und schaut missmutig aus dem Fenster. „Meine Weihnachtspartys sind bei den Unterweltlern berühmt berüchtigt und ich werde es diese Jahr nur ungern ausfallen lassen.“ Magnus setzt sich bei Alec auf den Schoss und legt ihn die Hände auf die Brust. „Außerdem könntet ihr doch in diesem Jahr die bösen Kreaturen einfach böse sein lassen und auch mal etwas Urlaub machen.“ Alec sieht seinen Freund total entgeistert an.
„Das wird nie passieren, wir müssen die Mundis beschützen und eben nicht als Dämonenfutter nutzen. Das weißt du ganz genau.“
„Ganz ruhig.“ Magnus küsst ihn und beendet so den Protest. „Das war ein Scherz, Alexander, als ob du das auch nur eine Sekunde in Betracht ziehen würdest.“ Er rutscht von ihm runter und baut sich vor dem Sofa auf. „Aber um etwas Weihnachtsfeeling kommst du hier trotzdem nicht drum herum.“ Kurz erscheint aus seinen Händen eine blaue Flamme und in Sekundenbruchteilen ist das Loft in Blau und Silber dekoriert und die Kisten verschwunden…

*****

Ich hoffe es ist nicht zu offensichtlich, das es meine erste Malec (und auch Shadowhunter Story) ist ^.- und euch trotzdem gefällt
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast