Lautmalerei

GeschichteDrama, Schmerz/Trost / P16
23.11.2017
16.05.2018
55
226115
25
Alle Kapitel
62 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
Liebe LeserInnen,

hiermit präsentiere ich euch die erste mit großem Romanzenanteil ausgestattete Erzählung aus meiner Feder – deshalb auch die Genre-Verirrung, während ich doch sonst lieber 'dunkle Themen' bediene.

Für alle, die mich kennen: Die sogenannten dunklen respektive ernsteren Themen werden hier auch nicht fehlen (tun sie das denn jemals? ;D). Ich versuche mich mit einem gewissen Ernst an zwei Diskurse anzunähern, die eine peinlich genaue Recherche und vor allem auch Feingefühl erfordern. Wenn ihr also grobe Missetaten entdeckt, immer her damit. Man lernt ja nie aus, nicht wahr?

Für alle, die mich nicht kennen: Ihr seid selbstverständlich auch herzlich eingeladen, mich bei diesem Experiment zu begleiten und mir eure unvoreingenommene, ehrliche Meinung mitzuteilen. Willkommen also und viel Spaß.

Die Altersbeschränkung ist dieses Mal etwas niedriger als sonst, aber immer noch hoch genug, um die 'harschen' Momente abzudecken, die sich wegen des Genres natürlich in Grenzen halten werden. Es ist nur immer schwierig, ein geeignetes Rating zu finden, wenn man sich die eigene Erzählung durchliest und denkt „Ha, ist ja gar nicht so schlimm (wie sonst)! P16 reicht!“ → Falls ich also über- oder untertrieben habe, könnt ihr mir das mitteilen, das Rating kann korrigiert werden, damit andere Leser entsprechend vorgewarnt sind.

Worum geht es aber? Nun ja, ich habe mir erlaubt, ein eigenes Universum im Stile unserer alltäglichen Welt zu erschaffen, doch ohne echte Orte oder Personen zu übernehmen. Die beiden empfindlichen Diskurse werden im Laufe der ersten drei Kapitel klar. Auch dazu nehme ich gerne eure Kritik, Einschätzungen, Diskussionsansätze und eventuell auch Erfahrungsberichte zur Kenntnis - diese Seite lebt vom Austausch.

Jetzt bleibt mir nur noch übrig, euch viel Spaß zu wünschen, denn ich hatte ihn auf jeden Fall bei der Planung und auch während der Schreibphase! Ich konnte die Erzählung bereits fertigstellen und sogar überarbeiten, also bleibt der Upload bis zum Schluss regelmäßig. Es gibt wegen des recht großen Umfangs der Erzählung zwei Kapitel in der Woche, mittwochs und sonntags.

Für diejenigen, die Lust auf mehr haben: Ich habe bereits eine Fortsetzung vollständig geplant, das heißt, dass der Plot steht und nur noch wenige Änderungen vorgenommen werden. Bald werde ich also zur Schreibphase übergehen können, doch ein Veröffentlichungsdatum habe ich noch nicht festgelegt.

Für Rückmeldung, Anregungen oder konstruktive Kritik bin ich immer offen.

LG, Erzaehlerstimme
Review schreiben
 
'