Das Geheimniss von Ronja Liam Schmidt-Levin

von Timmi-San
GeschichteRomanze, Familie / P12
20.11.2017
20.11.2017
1
353
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Mein Name ist Ronja Liam Schmidt-Levin. Ja ihr habt richtig gehört, ich habe als Junge einen Mädchennamen bekommen. Das liegt nur daran, dass mein Vater eine Wette verloren hatte vor meiner Geburt. Genau deswegen habe ich auch diesen Namen. Ich hasse es nur, dass ich ihn habe. Es ist mir ziemlich peinlich, dass ich in einer Limousine in das Internat gebracht werde. Wenigstens ist mein Vater auch mit dabei. Er scheint jedoch trotzdem ein wenig nervös zu sein, weil er immerhin meine Halbschwester wieder sehen wird.

Eigentlich könnte ich in meinem eigenen Loft mit Pool wohnen. Ich habe nur etwas bestimmtes und deswegen ist es nicht grade von Vorteil dort zu wohnen. Nur dazu später mehr. »Freust du dich schon, dass du auf die Schule gehst?« Fragt mich mein Dad neugierig. »Ja ziemlich. Auch freue ich mich, mit meiner Halbschwester mehr Zeit verbringen zu können.« Sage ich auch lächelnd. »Aiko wird dir dann nächste Woche geschickt. Ich hoffe nur, dass du erst mal ohne ihn zurecht kommst.« Sagt mein Dad lächelnd. »Ja eine Woche werde ich schon schaffen. Ich habe ja alles dabei was ich brauche.« Sage ich lächelnd.

Ich verabschiede mich mit einer Umarmung von meinem Dad. Wie immer habe ich meine Sonnenbrille auf. So gehe ich zu einer älteren Frau die ziemlich viel Respekt ausstrahlt. »Hallo mein Name ist Liam Schmidt.« Sage ich lächelnd. Sie sieht mich ziemlich überrascht an. »Ich habe eigentlich mit einem Mädchen gerechnet unter den Namen. Da müssen wir uns was einfallen lassen, weil im Internat kein einziges Zimmer bei den Jungs frei ist.« Sagt sie ein wenig verärgert. »Wo soll ich da die Nacht schlafen?« Frage ich neugierig. »Du musst wohl oder übel bei Alva und Jule in das Zimmer. Alva kannst du mal bitte kommen?« Sagt Frau Rottbach befehlend.

So kommt ein blondes ziemlich hübsches Mädchen auf mich zu. »Was gibt es Frau Rottbach?« Fragt sie neugierig. »Das ist Ronja Liam Schmidt. Mir ist da ein Fehler unterlaufen und deswegen wird der Junge bei dir und Jule erst mal schlafen bis wir eine Lösung gefunden haben.« Sagt sie lächelnd. Man sieht Alva an, dass sie sich ein lachen verkneifen muss. So gehen wir in das Zimmer 10. Das alte Theater sieht schon ziemlich gut aus.
Review schreiben