Schwarze Rosen und tiefe Narben

von Farnherz
GeschichteSchmerz/Trost, Übernatürlich / P18
30.10.2017
30.10.2017
10
17.171
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
30.10.2017 639
 
Herzlich willkommen zu meiner neuen Story 'Schwarze Rosen und tiefe Narben'. Wie ihr sicher schon erraten habt, ist es eine 'The Crow' Story.

Ich sitze schon sehr lange an diesem Projekt. Daran seht ihr, wie wichtig es mir ist. Das liegt an der Tatsache, dass 'The Crow' mein Lieblingsfilm ist.

Für alle die, die den Film nicht kennen ist hier eine kleine Zusammenfassung:

Eric Draven und seine Verlobte Shelly Webster werden in der Nacht vor Halloween, der sogenannten Teufelsnacht, von einer Gang in ihrer Wohnung überrascht. Eric wird erschossen und aus dem Fenster geworfen, während Shelly vergewaltigt wird und dreißig Stunden später im Krankenhaus stirbt. Ein Jahr später wird Eric von der Krähe zurückgebracht. Er schwört Rache und bringt die vier Mitglieder der Gang um. Was er allerdings nicht weiß ist, dass der eigentliche Anführer der Gang ein Mann namens Top Dollar ist. Dieser lässt Erics Patenkind Sarah entführen, um ihn zu sich zu locken. Es kommt zum großen Showdown. Am Ende sterben Top Dollar und seine zwei letzten Leute, Sarah wird gerettet und ein Freund Erics, Officer Albrecht, verletzt ins Krankenhaus gebracht und Eric wird schwer verletzt. Er lehnt an seinem Grabstein, als Shelly kommt und ihn zurück ins Reich der Toten holt.

Ich habe den Film das erste Mal mit 14 gesehen. Damals waren wir auf dem Grundstück vom Vater eines Freundes.

Dieser Freund und mein Stiefvater waren beim Nachtangeln, während meine Mutter, mein Bruder und ich im Haus geblieben sind, da es in Strömen regnete.

Im Nachhinein ist das ein sehr lustiger Zufall gewesen. Meine Mutter hat uns also vorgeschlagen, auf YouTube nach einem Film zu suchen, den wir gucken können.

Als wir diesen Film fanden, waren mein Bruder und ich nicht sonderlich begeistert. Als unsere Mutter uns aber dazu überredete den Film zu sehen, gaben wir uns geschlagen.

Zum Glück! Denn schon in den ersten paar Sekunden, als Sarah anfing zu sprechen, hatte ich mich in 'The Crow' verliebt.

Und obwohl ich schon vorher in einen Jungen mit etwas längeren braunen Haaren verliebt war, wirken Männer bzw. Jungs mit langen dunklen Haaren seit dem besonders attraktiv auf mich.

Außerdem lebe ich seit dem nach dem Motto: 'It can't rain all the time.' Nicht nur, weil Regen mich nicht stört, sondern auch weil es für mich bedeutet, dass es nicht immer schlecht laufen kann.

Eines Tages wird dieses Zitat auch mein Handgelenk zieren. Außerdem fühle ich mich sehr beschützt und geborgen in der Nähe von Krähen.

Aber zurück zur Story. Dazu inspiriert hat mich Fara ThoRn mit ihrer Story 'Blutrote Lilie'. Falls ihr die noch nicht gelesen habt, tut es. Sie ist großartig.

Und Fara, falls du das hier liest: Du hast nicht vielleicht vor deine Story als Buch drucken zu lassen? Mit deinen ganzen Bildern und so? Wenn du es ließt und das vor hast, melde dich bei mir! Ich will es kaufen!

Jedenfalls dachte ich: Das mache ich auch! Nur war meine Idee, dass es nicht bei der altbekannten Story von zwei Liebenden bleibt, sondern das es sich bei mir um Geschwister handeln sollte.

Gesagt getan. Ich habe mich ans Schreiben gemacht. Ich bin sehr gespannt auf eure Meinung und hoffe, dass dieses Projekt dem Film alle Ehre macht.

Das wunderschöne Cover wurde von Shayuna gezeichnet. Nochmal vielen Dank dafür. Es ist genauso, wenn nicht sogar besser, wie ich es mir vorgestellt habe.

Checkt ihre Facebook und ihre DeviantArt Seite aus und lasst ein bisschen Liebe da. Sie ist wirklich begabt und hat diese Aufmerksamkeit verdient.

Jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim lesen. Ich schaue jetzt 'The Crow', so wie jedes Jahr. Lasst mir doch bitte eine Rückmeldung da. <3

Eine angenehme Teufelsnacht noch.

LG Farnherz

Cover: https://www.instagram.com/p/Ba4UTh1jYkF/?taken-by=farnherz
Review schreiben