Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Halloween 9

GeschichteAngst, Horror / P16 / Gen
14.10.2017
14.10.2017
1
1.983
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
14.10.2017 1.983
 
Man sieht einen Fernseher.
"Die angebliche Leiche von Michael Myers ist verschwunden" heißt es in den Spätnachrichten.

"Derzeit wird im ganzen Gebäude und auch ausserhalb des Gebäudes nach ihm gesucht. Wo ist seine Leiche hin?"

--Schwarz--

Man zeigt ein paar Mitarbeiter des Leichenschauhauses, wie sie nachts durch das Gebäude gehen.

Kleiner Wächter: "Denkst du Michael ist wirklich tot?"
Großer: "Nein, ich bin mir nicht sicher. Hoffentlich finden wir ihn tot."

Plötzlich hört man einen schmerzerfüllten Schrei. Die Beiden bewaffneten Wächter rennen in die Richtung aus der der Schrei kam. Sie finden die Leiche eines weiteren Wächters, die vom Mondlicht, das durch ein Fenster hineinscheint, leicht beleuchtet wird. In seiner Brust befindet sich eine Stichwunde dort wo sein Herz ist.

Kleiner: "Ach du heilige Scheiße"
Großer: "Wir haben eine Antwort!"

--Das Halloween Theme startet--

Die Kamera zeigt Beine von hinten, die sich gehend in die Richtung der Wächter machen.
Die Wächter zielen auf Michael, welcher im Moment nicht im Bild ist, und schießen mehrmals auf ihn. Plötzlich sieht man das Leichenschauhaus von aussen und hört die Schreie der Wächter während der "Halloween 9" Schriftzug erscheint und das Halloween Theme immernoch spielt.

--Nachdem die Namen der Hauptdarsteller erscheinen, hört auch die Musik auf und es wird schwarz--

Morgens schaut eine Frau Namens Beverly Martins die Nachrichten.

"Michaels Leiche wurde nicht gefunden. Allerdings hat man drei andere Leichen entdeckt. Die Toten wurden bei der Suche nach Michaels Leiche brutal erstochen. Ob Michael lebendig und der Mörder ist, ist noch unklar" sagt die Nachrichtensprecherin.

Beverly: "Oh nein..."

Später in der Schule redet sie in der Pause mit ihren Freunden über den bevorstehenden Halloween Abend.

Ihr Kumpel Troy: "Lass uns einen Filmabend machen! Ich kann Nosferatu mitbringen!"
Ihre Freundin Amy: "Ich bring auch noch ein paar Filme mit.."

Doch Beverly antwortet nicht.

Amy: "Alles okay?"

Beverly: "Nein... Habt ihr nicht die Nachrichten gesehen? Michael Myers lebt!"

Troy: "Das steht nicht fest. Ausserdem ist das auch sehr unwahrscheinlich, der Typ wurde gegrillt!"

Beverly: "Aber er kommt immer an Halloween."

Amy: "Er ist schon lange tot. Mehrere Jahre.. Beverly, er ist tot."

Beverly: "Ich hoffe du hast Recht, Amy."

Troy: "Warum machst du dir eigentlich Sorgen? Wenn er noch leben sollte wäre er doch hinter seiner Familie her, nicht hinter dir."

Beverly: "Doch. Ich bin mit ihm verwandt."

Amy: "Wie bitte?"

Beverly: "Entfernt.."

Troy: "Keine Sorge. Er kennt dich bestimmt nicht"

Amy: "Genau! Ich glaube nicht, dass er seinen Stammbaum studiert! Vorallem nicht so weit!"

Beverly: "Okay, hoffentlich habt ihr Recht. Ich glaube sowieso, dass er schon tot ist."

Troy: "Genau, mach dir keine Sorgen. Ausserdem heißt du Martins und nicht Myers!"

Beverly: "Du hast Recht. Also um 7 bei mir Heut Abend?"

Amy: "Klingt gut. Bis später!"

Troy: "Bis später!"

Sie gehen alle drei in unterschiedliche Richtungen nach Hause.

--schwarz--

Die Polizisten schauen sich Bilder der Opfer an. Ein Wächter wurde einmal ins Herz gestochen, dem kleinen hatte Michael die Kehle durchgeschnitten und dem Großem hat er in die Stirn gestochen.

Polizist mit Bart: "Das sieht furchtbar aus. Sie wurden mit einem spitzen Objekt, beispielsweise einem abgebrochenem Rohr getötet"

Kleiner Polizist ohne Bart: "Diese Morde klingen sehr nach Michael. Das pure Böse ist zurück!"

Großer Polizist: "Da hast du wahrscheinlich Recht... So Männer, ab in die Streifenwagen! Wir gehen auf Myers Jagd!"

--schwarz--

Beverly, Amy und Troy sitzen bei Troy zuhause und überlegen gerade, welchen Film sie gucken sollen.

Troy: "Saw?"

Beverly: "Lieber noch nicht, unser Essen kommt jeden Moment und ich würde es lieber im Magen behalten."

Amy und Troy lachen kurz.

Troy: "Dann gucken wir zuerst den alten Es."

Amy: "Okay"

Es klingelt.

Beverly: "Ich geh zur Tür"

Man zeigt die Nachbarschaft und ein Haus mit dem Namen "Martins" auf dem Klingelschild. Jemand klingelt und ein Mann ca. Mitte 30 macht auf.

"Sind Sie nicht ein bisschen zu alt für sowas?"

--schwarzblende zurück zu Beverly, sie kommt mit 3 Pizzakartons ins Wohnzimmer--

Beverly: "Essen ist da!"

--Schwarzblende Zurück zu dem Haus von dem alten Mann--

Doch Michael schubst ihn hinein und schließt die Tür hinter sich und das Halloween Theme startet.

"Was machen Sie da? Raus aus meinem Haus!"

Michael Myers geht langsam auf den Mann zu, der rückwärts in seine Küche geht und sich ein Apfelmesser nimmt. Die Kamera zeigt den Mann von hinten die meiste zeit und man kann Michaels Maske sehen. Er sticht Michael in die Schulter doch dieser zuckt nichtmal. Er zieht das Messer heraus und zerdrückt es mit einer Hand. Dann drückt er den Mann gegen die Wand und sticht ein großes Messer aus der Küche des Mannes in dessen Bauch. Der Mann schreit und man zeigt sein Haus von Aussen als Michael ihn endgültig tötet, die Schreie verstummen und das Halloween Theme leiser wird und es schwarz wird.

--schwarz--

Die Polizisten kommen bei dem Haus an. Eine alte Dame steht am Straßenrand und hat schon auf die Polizisten gewartet.

Alte Frau: "Zum Glück sind sie so schnell gekommen!"

Farbiger Polizist: "Wir waren zufällig in der Gegend. Welches Haus ist denn das aus dem die Schreie ihres Nachbars kamen?"

Alte Frau: "Gleich das da vorne"
Sie zeigt auf ein etwas älteres Haus.

Polizist mit Schnurrbart: "Wir gehen mal hinein und schauen nach dem Rechten. Vielleicht ist ja alles Harmlos!"

Sie klingeln an der Tür.

Polizist mit Bart: "Herr Martins, sind sie da? Hier ist die Polizei"

Sie klingeln ein zweites mal.

Farbiger: "Wenn sie nicht aufmachen müssen wir die Tür mit Gewalt öffnen."

Nachdem sie schonwieder keine Antwort bekamen, machen sie die Tür mit einer Brechstange auf und gehen hinein. Die Brechstange lassen sie draussen liegen und zücken ihre Pistolen. Sie gehen durch den Flur und schauen zuerst ins Bad doch da ist nichts. Das Halloween Theme beginnt als sie in die Küche schauen und den toten Herrn Martins vorfinden. Er liegt auf dem Rücken auf den Fliesen in einer Blutlache und hat Stichwunden im Bauch und in der Brust, ausserdem steckt ihm Michaels Messer im Hals.

Farbiger: "Ach du Scheiße"

Bart: "Glaubst du es war Michael? Michael Myers?"

Kurz nachdem er das gesagt hatte, fing er an fürchterlich zu schreien. Er wurde von hinten mit der Brechstange durchbohrt. Michael lässt die Schulter vom Polizisten los und dieser fällt hin und man sieht Myers hinter ihm stehen. Der Farbige Polizist schießt mehrmals auf Michael doch dieser läuft gelassen zu der Leiche von Mr. Martins und packt sein Küchenmesser. Der Polizist rennt aus dem Haus und fordert Verstärkung an und ruft zu der Frau "GEHEN SIE SOFORT IN IHR HAUS ZURÜCK!" Er zieht eine Kamera aus seiner Tasche. "Ich muss ein Beweisfoto schießen, das erleichtert die Sache." Man zeigt den Eingang vom Haus aus dem Michael langsam herausläuft mit seinem Messer in der Hand. Er läuft auf die Kamera zu und es wird langsam schwarz und die Musik hört auf.

Amy: "Okay welchen Film sollen wir jetzt gucken?"

Troy: "Misery oder Chucky die Mörderpuppe?"

Beverly: "Ich bin für Misery"

Amy: "Mir ist es egal"

Troy: "Okay, dann Misery"

Er legt die DvD in den DvD Player und setzt sich zurück auf die Couch. Man hört leise den Film während man die Charaktere auf der Couch zeigt.

Troy: "Beverly du siehst nicht glücklich aus. Hast du immernoch Angst wegen Michael Myers?"

Beverly: "Etwas weniger.. Ich fühle mich bei euch wohl."

Troy lächelt: "Du brauchst auch keine Angst haben, wir beschützen dich"

--sofortige Szene bei der Polizei--

Dicker Polizist: "Es gab einen weiteren Mord an einer Frau Martins. 54 Jahre alt. Erstochen mit einem Küchenmesser. Ausserdem wurden noch unsere Kollegen James und Ben ermordet... So wie sie getötet wurden besteht kein Zweifel mehr, dass Myers am leben ist."

Kleiner Polizist: "Schauen sie mal, das haben wir auf Bens Kamera gefunden."

Er zeigt die Kamera von Ben auf der man ein Bild sehen kann. Das Bild zeigt Michael Myers wie er kurz davor ist, zuzustechen.

Dicker Polizist: "Okay, der Täter ist zu 100% Michael Myers. Aber wie hat er damals überlebt?"

Kleiner Polizist: "Das ist unwichtig, das hier ist wichtig."

Er legt zwei Zettel auf den Tisch.

Kleiner Polizist: "Fred Martins. Alter: 45. Erwürgt. Und Jason Martins. Alter: 23. Kehle aufgeschlitzt."
Er zeigt dem dicken Polizist die Bilder der Leichen, doch für den Zuschauer sind sie nicht zu sehen.
Dicker Polizist: "Das ist ja ekelhaft. Und alle bis auf die Polizisten heißen Martins."

--schwarz--

Troy: "Ehrlich jetzt. Du bist Beverly Martins, du brauchst vor garnichts Angst zu haben. Denk lieber an was schönes."

Plötzlich fällt der Strom aus.

Troy: "Wartet, ich geh kurz zum Sicherungskasten."

Er läuft mit einer Taschenlampe zum Sicherungskasten. "Da haben wir ja das Problem" Er schaltet den Strom wieder an und das Licht geht wieder an und man sieht, dass Michael Myers die ganze Zeit hinter ihm stand doch Troy bemerkt nichts. Er macht den Sicherungskasten zu doch dann hält Michael ihm den Mund zu damit er nicht schreien kann und sticht ihm mehrmals in den Rücken.

Amy steht auf. "Darf ich bei dir baden gehen?"

Beverly: "Na klar"

Amy läuft ins Badezimmer und legt ihre frischen Sachen neben die Wanne und lässt Wasser ein. Beverly guckt gespannt den Film weiter und bemerkt garnicht, dass Troy nicht wiederkommt.

Man zeigt Amy wie sie in der Badewanne liegt, das wichtigste ist mit Badeschaum zensiert. Sie hat die Augen zu. "So entspannend.." Plötzlich tritt Myers ihr auf den Bauch, so dass sie nichtmehr aus der Wanne kann da sie sozusagen festgehalten wird. Das Halloween Theme startet und Michael nimmt einen Fön, steckt ihn in die Steckdose, macht ihn an und wirft ihn in das Badewasser. Die Stromschläge töten Amy sofort, doch Michael spürt nichts und das Halloween Theme stoppt.

Beverly hat die Schreie gehört und sie rennt nach oben. "Geh nicht hoch!" krächzt ein auf dem Boden liegender und fürchterlich blutender Troy während ein trauriges Lied im Hintergrund spielt.

Beverly: "Troy oh mein Gott!" doch bevor sie den Krankenwagen rufen konnte, hat sein Herz aufgehört zu schlagen.

"Troy?" Sie rüttelt an seiner Leiche.
"Troy du darfst nicht sterben!!" Sie fängt an zu weinen.
"Bitte wach auf.." Sie legt den Kopf auf den Boden und weint. Ihr weinen wird durch Amys Leiche die neben Beverly geworfen wurde und dem Halloween Theme was wieder startet unterbrochen. Die Leiche ist in Blutgetränkte Handtücher gewickelt. Michael läuft auf Beverly zu, das Messer hoch in der Luft haltend. Sie rennt in den Keller und schaut sich bei den Gartensachen um. Sie nimmt eine Axt und haut diese ihrem Verfolger in die Brust. Natürlich wird er dadurch nicht abgebremst doch flüchten kann sie auch nicht. Er tritt sie gegen die Wand und köpft sie schnell mit der Axt. Abrupt hört die Musik auf und es wird langsam schwarz.

Die letzte Szene zeigt Polizisten und Notärzte wie sie das Haus untersuchen und das Gelände absperren. Danach zoomt die Kamera auf das Nachbarhaus und im Fenster sieht man leicht Michael's Maske in der Dunkelheit. Er beobachtet die Polizisten und zückt sein Messer. Damit wird es Schwarz und die Credits laufen während das Halloween Theme als Remix im Hintergrund läuft.
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast