Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Talenny: Verliebte Feinde

von RunLax
GeschichteDrama, Liebesgeschichte / P18
Dr. Kralle Inspector Gadget Klara Sophie Brown Titus Kralle
08.10.2017
07.10.2018
6
4.315
 
Alle Kapitel
11 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
08.10.2017 548
 
Titus lag in seinem Bett mit Schmertzverrtzerter Mine. Sein Onkel hatte ihn mal wieder Verprügelt, weil er bei einer Mission erneut versagt hatte. Dabei war es nicht seine schuld, dass Inspektor Gadget wie immer aus dem nichts kam und seine Eismaschine mit einem ,, GOGO GADGETTO,,  Missgeschick   in die Luft jagte. Und Dann natürlich noch sein ,,Schnukelchen" Sophie die mit ihren tricks ihn aufgehalten hatte. Er hatte natürlich nur wieder irgendwelche Witze gerissen und versucht sie an zu Flirten sie war so schön und süß; und du Idiot hast es mahl wieder versaut ihre waren Gefühle zu gestehen, als sie gefesselt an der Wand hing.


Auch Sophie fand in dieser Nacht keinen Schlaf, da auch sie an ihren Erzfeind dachten musste: er, mit seinem süßen grinsen und seinen schönen Haren, momentmal was sagte sie da?  Sie lief rot an. Hatte sie gerade ernsthaft über diesen süßen und unheimlich charmanten... ach verdammt nicht  schon wieder was ist nur los mit mir? Er ist mein Erzfeind: ER ist immerhin der Neffe von Dr. Kralle redete sie sich ein. Aber irgendwie ist es schade wäre er doch bloß ein HQ Agent, dann könnte ich ihm meine waren Gefühle mitteilen, aber nein den Junge den ich liebte musste ja Unbedingt der Neffe von DR. Kralle sein. Genervt drehte sie sich zu ihrem Wecker der anzeigte das es 13 Minuten vor 6 wahr. Na toll sie hatte kein Stück geschlafen und nun musste sie sich fertig machen fürs HQ. Völlig übermüdet stand sie auf und ging ins Bad, duschte sich und zog sich ihre Klamotten an: einen Rot-weißen Pullover eine blau Hose und ihre roten Sneakers. Sie ging die Treppe hinunter Richtung Wohnzimmer wo sie Fino und Gadget Frühstücken sah sie setze sich zu den beiden hin, sagte guten Morgen und nahm sich ein Brötchen.


Auch Titus hatte die ganze Nacht nicht geschlafen und hörte deshalb auch nicht zu als sein Onkel wieder einmal einen seiner blöde Pläne zu erklären begann, das einzigste was ihm an diesen Missionen so gefiel, war dass er auch Sophie wieder sehen würde das war wahrscheinlich auch der einzige Grund weshalb er diese dähmlichen Missionen über Haupt machte. Als sein Onkel fertig war ziehte er sich seine Raketenstiefel Über und flog davon.


Zur etwa gleichen zeit saß Sophie immer noch an dem frühstückstisch und hörte was Onkel Gadget ihr über die Vulkanbewohner erzählte die er angeblich gerettet hatte in Wirklichkeit war es natürlich nur der verkleidete Fino gewesen aber sie wollte ihm diese Geschichte nicht zerstören und lies ihn weiter erzählen bis auf einmal Chef Gontier  seinen Kopf aus einem Toaster streckte: verzeihen sie mir die plötzliche Überraschung aber ich habe eine Mission für sie er Reichte Gadget den Missions ball:
,,Unsere Spione habe heraussgefunden dass Mad ein wichtiges Artefakt vom Meeresgrund bergen will in ihren Händen wären sie in der lage all unsere Gedanken zu Kontrolliren Ihre Mission: Finden sie das Artefakt bevor Mad es sich krallen kann. Diese Nachricht wird sich selbst zerstören.,, Inspektor stand auf und rief: auf zum Gadgetomobil, er warf den Missions ball wie immer neben Chef Gontier der explodierte und Der Chef seuftze als er mahl wieder verbrannt wurde.  




sorry für dieses Kurze Kapitel=( schreibt mir bitte verbesserungs vorschläge.
Danke schön fürs lesen ;) eure RunLax
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast