Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

WESEN-LISTE FÜR ROLEPLAY

von Rhaya
GeschichteAllgemein / P18 / Gen
29.09.2017
29.09.2017
1
692
1
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
29.09.2017 692
 
AKANAME sind humanoide Monstermädchen aus der ZIPANGU-Region, die für ihre extrem langen Zungen bekannt sind. Wie viele der ZIPANGU-Monster sind sie nicht besonders gewalttätig, obwohl sie durch den Duft von Männern zu menschlichen Siedlungen gelock werden und dort warten, um sich auf ihre Opfer zu stürzen. Während des Geschlechtsverkehrs lecken sie gern ihr Opfer und schmecken seinen Schweiß. Auf diese Weise ähneln sie den BEEZLEBUBS.

Eine AKANAME ist ein Monster, das in der ZIPANGU-Region lebt und sich durch eine lange, dünne Zunge auszeichnet. Wie ihr Name schon andeutet (AKANAME bedeutet "filth licker"), ernähren sie sich hauptsächlich von dem "Dreck" der menschlichen Männer. Sie lecken mit  ihrer flexiblen Zunge über den Körper eines Mannes, wobei sie über jedes "schmutzige" Stück lecken. Sie bevorzugen unhygienische oder geistig und körperlich ermüdete Männer. AKANAME erscheinen plötzlich wie aus dem Nichts in menschlichen Siedlungen, in die sie durch den Duft der Männer gelockt werden, und warten auf ihre Beute, indem sie in Bädern usw. lauern.

Sie haben eine wechselhafte Persönlichkeit, die schwer zu beurteilen ist. Sie verhalten sich nach Außen hin neugierig, wobei ihre wahre Natur aber sehr besessen und lustvoll ist. Ihre Zungennutzung passt zu ihrer Persönlichkeit, und wenn man denkt, dass sie über jeden Zentimeter des männlichen Körpers geleckt haben, werden sie ihr Gesicht gegen die köstlichen Orte reiben, wo es besonders leicht für 'Schmutz' ist, sich festzusetzen, wie die Achselhöhlen, den Penis , etc. und gezielt und beharrlich weiter lecken, mit der Absicht viel Zeit mit dem aromatischen Duft und Geschmack zu verbringen. Allein die Streicheleien ihrer Zunge reichen aus um einen man zur Ejakulation zu führen.

Die Art von 'Dreck' die sie bevorzugen, ist nicht einfach das, was allgemein als solcher bekannt ist. So wie die Monster immer dämonische Energie freisetzen, scheiden die Menschen  ihre alte SPIRIT ENERGY aus, da sie unnötig wird, wenn sie durch neue SPIRIT ENERGY ersetzt wird, die im Körper erzeugt wird. Ein Teil davon haftet an dem Körper als unsichtbarer "Dreck". Natürlich lieben sie sowohl die frische SPIRIT ENERGY, die in Samen, usw. enthalten ist, als auch die gereifte SPIRIT ENERGIE, die zu 'Schmutz' wurde. Sie sagen es hat eine dicklichen Konsestenz, der in ihrem Mund haftet. Darüber hinaus hat die dämonische Energie, die durch ihre Zunge an den Körper eines Mannes gerieben wird, die Wirkung der Verstärkung des Stoffwechsels. Der Körper eines Mannes wird daher anfangen härter zu arbeiten, um neue SPIRIT ENERGY zu produzieren und das alte als 'Dreck' auszuscheiden,

Männer, die sich dazu entschließen ihr Partner zu werden, werden vermutlich jeden Tag wie verrückt überall abgeleckt, sodass immer eine frische Versorgung mit SPIRIT ENERGY beibehalten wird, die ihre Lebensenergie ist und schädliche Abfälle  ständig aus dem Körper ausgeschieden werden, so dass Geist und Körper aktiv werden. Der Körper wird gesund und erholt sich schneller. Die Ausdauer steigt, ebenso wie Lust, und man kann angenehm damit leben. Doch vielleicht, weil sie sich an die Situation gewöhnt haben, genauso wie Leute, die ein unangenehmes Gefühl erleben, wenn sie nicht jeden Tag baden, fühlen sie sich schrecklich, wenn sie nicht ihren ganzen Körper  von der AKANAME geleckt bekommen .

Im Einklang mit ihrer wahren Natur, werden sie zwanghaft darauf beharren mit einem Mann zu duschen, dem sie ihre Zuneigung zeigen wollen. Sie lieben es, sich an die Körper anderer zu schmiegen. Natürlich mögen sie es beim Sex ihre Arme und Beine um den Körper eines Mannes wickeln. Sie sind hungrig, und sie wollen mehr als nur das. Denn auch, wenn die SPIRIT ENERGY in ihren Leib gegossen wird, werden sie ihre lange Zunge um den Körper eines Mannes und seine Zunge wickeln, um  Schweiß und Schmutz zusammen mit Sperma hungrig aufzulecken, um den Körper ihres Mannes zu schmecken.

Auch ist der Akt der verflochtenen Zungen eine ihrer größten Zärtlichkeitsdarstellungen, die dem Geschlecht entsprechen. Angesichts der Chance, werden sie ihre Zunge in den Mund ihres Mannes zusammen mit einem tiefen Kuss genießen..

#MonsterGirl

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Quelle ist mir leider unbekannt und ich entschuldige mich auch schonmal für eventuelle Sinnfehler. Dies bezieht sich auch auf die folgenden Kapitel. ^^
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast