Farrys

von Marilxve
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P6
Belle OC (Own Character)
15.09.2017
16.09.2017
2
1511
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
Hallo,das ist meine erste FF und ich hoffe ihr nehmt mir die Rechtschreibfehler nicht übel.Also lange rede kurzer Sinn...
Lets go!


***********************************************************************************************************,,So,und beim nächsten mal sprechen wir dann über eure Lieblings Geschichten"erklang die Stimme meiner Deutschlererin Miss Hino,kurz bevor die Schulglocke mich erlöste.,,Was ist eure Liblings Geschichte?"Fragte meine Bff Lumina mich und meine andere Bff Janette.,,Die schöne und das Biest"sagte ich sofort ohne zu zögern.,,Okay und deine Janette?"Die brünette schien zu zögern.,,Hm...Deth Note"sagte sie.,,Und deine Luina?"fragt ich.Luminas Augen leuchteten auf.,,Narthürlich Twightlight!"sagte sie.Ich musste lächeln.Sie war imme so aufgedreht und dazu musste man sie nur ansehen um das zu erkennen.Sie hatte immer Pink,Babyblau oder irgendeine Nutefarben Kurzerock,ein Dunnen lockeren Pulli und Pinkgefärbte Haare.Sie trug pinke kontaktlinsen die ihre Braunen Augen Pink erscheinen lassen.Dazu kam noc das sie eine reinrasige ClodFarry ist(Es sind feen die in den Wolken leben,meistens ein treue Pegasie(geflügelte Pferde),das wetter beherschen können und sonstiges zaubern könnenAußerdem können sie pfeilschnell fliegen.Es giebt vier arten von Farrys.Sie leben über all.Es gibt Fire Farrys,sie können das Feuer beherrschen,Forest Farrys,sie sind die Feen der Natur,Water Farrys,sie können Wasse und mit viel übung auch andere flüssigkeiten konrollieren und die Cloud Farrys).Janette hingegen war einfach das gegenteil.Sie trug immer einen Schwarzen großen Hoddy mit der aufschriff "Don´t touched sonst klatched",eine schwarze kurze Hose und hatte glattes,dunkel braunes Haar das ihr bis zur Brust ging.Dazu fast schwarze Augen,kirschrote lippen und einn fast emotionslosen blick.Janette und ich waren Mischlinge.Sie halb cloudy halb Mensch.Ich war alles.Meine Mutter ist ein Mensch,mein Vater geört zu einer sehr angesehe Familie in der Hauptstadt der Cloud Farrys,Chases.Deswegen wollte sie meine gene nicht `verschwenden´ und haben mir gene jeder art von Farry eingesetzt.Ich kann zu jedem Volk.Auch zu den Menschen.Aber warum sollte ich meine treu pegasie stute Melodie verlassen?Sie konnte perfek springen und.Außerdem weiß ich noch nichteinmal wie meine Mutter aussiht.Meine Oma hat alle bilder von ihr verbrannt.Dad meinte nur das ich die gleichen hellblonden Haare,die bleiche Haut,Babyblauen Augen,rotenlippen und das wissen hab,und den namen.Die Schöne und das Biest war ihr lieblingsmärchen und sie fand den Namen Belle so schön. ,,Hey, Campelle!"rief plötzlich eine sehr bekannte Stimme.Ich fuhr herum und sah...die beliebteste aus der Klasse.Sie hieß Julia Madets und hält sich für ziemlich toll.,,Ja?"fragte ich vorsichtig.Sie nannte mich immer bei meinem Nachnamen.,,Du machst mir kokurentz beim Klassenebeste sein!"rief sie und kam auf mich zu. ,,Ja und?"fagte ich weiter.,,Hör auf damit!"schrie sie.,,Wenn du meints"sagte ich nur unbeeindruckt und drehte mich um um weiter mit Janette und Lumina zu reen doch Julia zerterte die ganze zeit weiter.,,Wollen wir  raus gehen?"Die beiden nickten nur.Also standen wir auf und gingen zur tür.,,Julia wied auch immer lästiger oder?"fragte Janette.,,Ach lass sie doch.Mir macht es nichts aus!"sagte ich und nahm mir meine Jacke.,,Ok.Dann bis morgen!",,Ok bis morgen!"verabschiedeten wir uns.Ich ging noch schnell zu meinem Spind um meine Sporttasche und den Atlas hier zu lassen.Dann ging ikch zu twighlight,die immer im Garten der Schule wartete und stieg auf.,,Ab nach hause!"sagte ich und wir flogen los.Nach 30 Minuten waren wir endlich da.Schnell schlossich die Tür auf und ging mit Twighlight hinenin.Wir wohnen in einer Großenvilla und von der Eingangshalle bis zu meinem Zimmer im Ostflügel brauchte ich 8 Minuten.Twightlights wohnplatz war ein risiger Magischer garten im Südflügel.Dads Zimmer war im Westflügel und Ess-,wohn und zeichen saal im Nordflügel.Ich hatte den Ostflügel für mich allein und das beste wr,das im Ostflügel auch die Bücherei,das Musikzimmer,vier Bäder,das schwimmbad,übungs raum und Tanzstudio ist.Sofort ging ich in die Bücherei und machte dort meine Hausaufgaben.bIs ich plötlich zwei laute Stimmen höre.,,Wo wollen sie denn hin?"rief Vater.,,Zu dem Kind!"rief eine andere.Ich wundete mich.Meinte diese Person mich?Sonst war hier doch niemand den mann als Kind bezeichnen konnte.Da wurde auch schon die Tür aufgerissen.,,Ah,das bist du ja!"rief ein älterer Mann mit weißen Haare und halbglatzte.,,Wer sind sie?"fragte ich.,,Ich bin der Sponsor der Shule auf die du gehts  und wollte dihc fragen ob du nicht ein Theaterstück aufführen möchtest mit deiner klasse?"mit breitem grinsensah er mich an.,,Was?"fragte ich verwirrt.,,Also,du suchst dir ein Stück aus,was du aufführen möchtest,schreibst ein Drehbuch und verteilst die Rollen an deine Klasse.Machst du es?"er grinste mich an.,,Ähhhh...."ich konnte mich nicht endtscheiden.....









***********************************************************************************************************
So das wars für heute.Es war zwar ein bisschen kurz,aber die nächsten werden länger.Ich hoffe es hat euch gefallen und lasst mir gerne eure Meinung da
Bis bald
Review schreiben