Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Back 2 School - Normales Schul-Chaos mal anders

KurzgeschichteFreundschaft, Liebesgeschichte / P12 / MaleSlash
Daesung G-Dragon Seungri T.O.P Taeyang
30.08.2017
06.04.2019
8
9.438
3
Alle Kapitel
9 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
05.11.2017 947
 
Hallihallo~
*Meldet sich aus einem Urlaub ohne Netz zurück*

Ich habe extra für euch im Urlaub ganz viel geschrieben, so dass jetzt alle meine FFs geuploadet werden.

Viel Spahaß~

----------

"Möchtest du? Ähm... Ich meine weil da ja zwei drin sind und ähm..." stotterte er und hielt dem Anderen schüchtern die goldene Packung hin.

"Eh, danke!" Youngbae lächelte leicht und nahm sich einen der beiden Riegel "Du bist echt süß!"


Ji lief prompt rot an.
Hatte er grade richtig gehört?! Und was hatte Daesung vorhin nochmal gesagt? Youngbae war bi?!

Er vergrub sein Gesicht in den Ärmeln seines Pullis.
"Das muss dir doch nicht peinlich sein!" kicherte Youngbae und zog Jis Hände von seinem Gesicht fort.
"So kann ich dich doch gar nicht sehen!" meinte er und Jiyong hätte sich am liebsten wieder vergraben, aber der andere hielt seine Hände fest.

"Ji... Ich finde dich ehrlich süß und dich würde dich gerne besser kennen lernen!" murmelte Youngbae nun doch nicht nicht mehr ganz so selbstsicher.

"Ich auch. Also ähm... Ich möchte dich auch besser kennen lernen und eh... ich mag dich." murmelte Ji und lief rot an. Damit hat er eigentlich noch nicht heraus rücken/herausplatzen wollen...

"Ich mag dich auch!" grinste Youngbae. "Du kannst mich übrigens Bae nennen."

"Okay..." murmelte Ji und lächelte schüchtern.

"Deine Hände sind eiskalt. Ich wärme sie." sagte Bae, der Jiyongs Hände immer noch umklammert hielt.

"Okay.""Wenn du möchtest, können wir uns nach der Schule zusammen eine heiße Schokolade reinziehen. Am Bahnhof ist ein kleines Café. Dort haben sie die Beste im Umkreis."

"Okay."

"Kannst du auch was anderes sagen, als "Okay"?"

"Oka -ähm ich meine ja! Ähm... wo wohnst du eigentlich?" fragte Ji glücklich, dass ihm ein Gesprächsthema eingefallen war.

"Ganz in der Nähe der Sanju-Brücke* da, wo der kleine Park ist. Und du?" wollte Bae wissen.

"Ich kann es nicht so ganz beschreiben, weil wir erst hierher gezogen sind, aber ich glaube auch in der Nähe der Sanju-Brücke..."So war das Thema erfolgreich ausgeschöpft und Ji grübelte weiter.
Dabei war es nicht gerade förderlich, Das Bae immer noch seine Hände hielt.
Denn nicht nur Jis Hände wurden warm, sondern seinen ganzen Körper erfüllte ein angenehm warmes Gefühl, dass sein Gehirn am Arbeiten hinderte.

"Da bin ich wieder~" erklang Daesungs Stimme jnd die beiden fuhren ertappt auseinander.

Der sonst so aufmerksame Braunhaarige merkte nichts davon, da er scheinbar ganz andere Sachen im Kopf hatte.

"Wie findet ihr den Neuen Lehrer? Also ich finde er sieht echt heiß aus! Und seine Stimme..." fing er sofort an zu schwärmen und Jiyong und Youngbae warfen sich einen eindeutigen Blick zu, der soviel sagte wie: "Den hat's aber erwischt..."

-

Während dessen saß der neue Lehrer in der leeren Klasse und stopfte seine Sachen in die dunkelblaue Umhängetasche.

Schüler konnten schon nervig sein... Mit zwei speziellen Schülern hatte er sogar
schon vor dem Unterricht unfreiwillige Bekanntschaft gemacht.

Auf dem Schulflur waren ihm nämlich zwei Schüler begegnet, die versucht hatten mit einem brennenden Streichholz den Rauchmelder auszulösen.

Daraufhin musste der Braunhaarige ihnen ersteinmal erklären, dass das mir einem Streichholz kaum zu schaffen wäre -Sie sollten lieber Deo auf den Rauchmelder sprühen- und das es ziemlich teuer werden könnte, falls sie es denn schaffen würden -so wie bei ihm damals...
Dabei hatte er auch ihre Namen erfahren: Jackson und der andere nannte sich Bam Bam, wollte aber nicht mit seinem richtigen Namen herausrücken.

Vorhin noch der Stunde war er noch von zwei Mädchen aufgehalten worden, die erst behaupteten eine Frage zu haben, später aber unbedingt mehr über seinen Beziehungsstatus herausfinden wollten.
 
Am liebsten hätte er sie sofort rausgeschmissen, aber sie waren dummerweise sehr hartnäckig gewesen.

Erst als sie endlich abgezogen waren, war ihm der einzelne Schüler aufgefallen, der noch an seinem Platz saß.

Jetzt kam er langsam nach vorne und strich sich dabei eine braune Strähne aus dem Gesicht, die ihm aber sofort wieder zurück, über das linke Auge fiel.

"Ich will sie gar nicht anlügen. Ich will sie nichts fragen, sondern ich wollte mich entschuldigen, für mein Verhalten am Anfang der Stunde. Ich hatte mit jemand anderem gerechnet."

Zwei ehrliche, braune Augen schauten ihn an und Seunghyun kam nicht drum herum sie als ausgesprochen schön zu bezeichnen.

"Schön, dass du dich entschuldigst! Ich kann es verstehen, dass man nicht alle Lehrer gleich gut leiden kann. Trotzdem solltest du etwas mehr Respekt zeigen, damit solche Verwechslungen nicht mehr vorkommen." mahnte der junge Lehrer sanft und dachte insgeheim an seinen furchtbaren Politik-Lehrer zurück.

"Danke für den Tipp!" grinste Daesung "außerdem wollte ich Ihnen noch sagen: Ich bin volljährig und single." damit verschand er aus dem Klassenzimmer.

----------

*Hier wollte ich nur kurz anmerken, dass ich mir den Namen für die Brücke soeben ausgedacht habe -Muhaha! Bin ich nicht kreativ?! xD


Jetzt zu meinem eigentlichen Gequatsche:
Ist Daesung nicht der Hammer?! :'D

Und was sagt ihr unseren anderen beiden Süßen? ♡▪♡

Vielen Dank für die SECHS Reviews,
die ACHT Favos und die Empfehlung!!!
Vielen, lieben Dank meine Sternchen! :) Über weitere Reviews würde ich mich natürlich total freuen!!!
Damit meine ich auch meine Stollen Mäuschen, die berühmt berüchtigten stillen Leser! Piepst doch mal!
Ich verlange auch keine Romane :)

Fühlt euch alle gedrückt! Besonders Machinehad Mary, die bis jetzt immer reviewt hat! (Ich hoffe ich habe deinen Namen richtig geschrieben, meine fleißige Leseratte! xD Kann nämlich grade nicht nachgucken, weil ich kein Netz habe...)
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast