Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Back 2 School - Normales Schul-Chaos mal anders

KurzgeschichteRomanze, Freundschaft / P12 Slash
Daesung G-Dragon Seungri T.O.P Taeyang
30.08.2017
06.04.2019
8
9.438
3
Alle Kapitel
9 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
16.09.2017 904
 
Als erstes Mal ein fettes Mianhae!!!
I'm so sorry! Ich hätte schon viel eher uploaden wollen und sollen, aber ich habe leider im Moment wenig Zeit und zuviel angefangene Geschichten, die verlangen weiter geschrieben zu werden...

Viel Spaß mit dem Kapi

-------------------------

Nachdem sie die ersten beiden Stunden hinter sich gebracht hatten, die eigentlich nur aus organisatorischen Dingen bestanden, klingelte es zur ersten Pause.
Daesung schleifte Ji sofort mit sich in die Pausenhalle, so dass dieser sich keine Gedanken mehr darüber machen musste, ob er die Pause alleine verbringen würde.  
Sein selbsternannter neuer Freund zog ihn in die hinterste Ecke, zu zwei Tischen, die direkt vor einer großen Heizung standen.
Er warf seinen Ranzen achtlos in die Ecke und zog Ji zu den Tischen.
"Hier sitzen wir immer." erklärte er und plazierte sich auf einem der bekritzelten Tische.
Bevor Ji weiter darüber nachdachte, wer mit "wir" gemeint war, kamen auch schon zwei andere Jungen auf sie zugesteuert.
Der eine trug eine dunkelblaue Bomberjacke und hatte blonde Haare, die er nach oben gegeelt trug.
In dem anderen erkannte er den Badboy wieder, der ebenfalls in seine Klasse ging.
"Ich hätte nicht gedacht, dass Daesung mit ihm befreundet ist. Dae sieht so nett aus und dieser Youngdae, Youngbae, ... wie auch immer, ist mir nicht ganz geheuer." dachte Ji, als sich die beiden Neuankömmlinge ebenfalls auf den Tischen niederließen.
"Na Dae, hast du endlich einen Sitzpartner bekommen, du Labertasche? Oder gammelst Du immer noch alleine herum, weil du bei der Byun in Ungnade gefallen bist?" lachte der Blonde und schlug Daesung auf die Schulter.
"Sei nicht so frech Maknae! Und ja, ich habe jetzt Gesellschaft." erzählte Daesung und wies schließlich mit einer dramatischen Handbewegung auf Ji.
"Das ist Ji. Ein ganz netter Kerl, nur ein bisschen schüchtern."
Ji entwich ein empörtes: "Hey!" und die anderen beiden lachten.
"Hey, schüchterner Ji! Ich bin Seungri und eine Klasse unter euch. Kannst mich aber Riri nennen." stellte dich der Blonde vor und grinste ihn an.
Der Dreadlocks - Badboy murmelte nur kurz: "Youngbae" und beteiligte sich auch sonst nicht weiter an ihren Gesprächen.

Plötzlich fiel Ji brennend heiß ein, dass er ja noch die Schuluniform abholen musste.

"Ich muss noch mal ins Sekretariat, meine Schuluniform abholen." rief er und sprang auf.
Erst als er vor der dunkelbraunen Tür stand und anklopfen wollte, bemerkte er, dass Youngbae ihm gefolgt war.
"Muss auch meine Klamotten abholen." erklärte sich der Braun-Blonde und streckte den Arm über Jis Kopf zur Tür um anzuklopfen.

Kurze Zeit später standen sie zusammen in einem relativ kleinen Raum und die Sekretärin drückte jedem einen Haufen Kleidung in den Arm: "Probiert das am Besten sofort an, dann seid ihr auch sicher, dass es die richtige Größe ist." rief sie noch über die Schulter und die Tür schlug hinter ihr zu.
Etwas bedröppelt schielte Ji zu dem Anderen.
Wie hatte er es nochmal geschafft, sich in so eine Situation zu bringen?
Jetzt musste er sich mit dem unheimlichen Badboy in einem Raum alleine umziehen!
Das Dumme war, dass Youngbae gar nicht so übel aussah...
Ji bückte sich und zog seine Schuhe möglichst langsam aus.
Er fummelte länger als nötig an der Schleife herum und richtete sich schließlich wieder auf.
Sein Blick fiel auf den gebräunten Oberkörper seines Gegenübers, den ein Tatoo, in Form eines Drachen zierte und der ziemlich gut gebaut war!
Diese Armmuskeln waren auch nicht zu verachten!
Ji erwischte sich beim Starren, als Youngbae ihn ansah und schaute schnell beschämt zur Seite.

Wie hatte er es nochmal geschafft sich in so eine Situation zu bringen?
Er linste noch ein mal zu Youngbae hinüber und zog sich seinen kuscheligen Lieblings-Pulli über den Kopf.
Sein T-Shirt folgte und er griff hastig nach dem weißen Hemd der Uniform.
Er knöpft es zu und als er bei dem obersten Knopf angelangt war, schaute er auf.
Ein schwarzes Augenpaar ruhte auf ihm und ihn überlief es kalt.
"K-kannst du dich bitte wegdrehen?!" stotterte Ji.
Youngbae grinste ihn breit an und zeigte ihm seine weißen Zähne, ging aber Jis Bitte nach.
"Wahrscheinlich denkt er, ich wäre total verkemmt!" dachte Ji "Aber was kann ich denn dafür, dass er so gut aussieht?!"
Er vertauschte schnell seine Jeans mit der schwarzen Leinen-Hose und drehte sich zum Spiegel.
Ein hellbraunhaariger Junge blickte ihm entgegen.
Er strich sich die braunen Zotteln aus der Stirn und zupfte an der blauen Uniform-Jacke herum.
Zu seinem Glück stellte er fest, dass ihm alles ganz gut passte.
Er sammelte seine Sachen zusammen und achtete darauf, nicht in dir Richtung des anderen Jungen zu sehen.
Gerade als er den Raum verlassen wollte, hielt ihn eine Hand an seinem Arm zurück: "Das Zeug steht dir." gab der Braun-Blonde von sich, als würde er eine Bemerkung über das Wetter machen und schob den überrumpelten Ji aus dem Umkleideraum.

Was war das jetzt gewesen? Hatte der Badboy - Dreadlocks - Typ ihm gerade ein Kompliment gemacht?!
Und warum hatte er keine  Schuluniform gehabt, so dass er sie jetzt abholen musste?
Er war doch schon länger an der Schule!

Verwirrt schüttelte Ji den Kopf und machte sich wieder auf den Weg zu den anderen Beiden.

••••••••••••••••••

Na, was haltet ihr davon?

Reviews sind seeehr erwünscht!!!

Lg euer, etwas überarbeiteter Jackie ♡
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast