Schicksal oder Zufall

GeschichteAllgemein / P12
08.08.2017
11.07.2019
91
100046
5
Alle Kapitel
43 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
Hallo und willkommen zu meiner ersten FF im Star Wars The Clone Wars – Bereich. Ich hoffe euch gefällt die Geschichte, aber schreibt mir einfach eure Meinung und Verbesserungsvorschläge in die Reviews. So genug Gelaber und viel Spaß mit dem ersten Kapitel.

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Mit gemütlichen Schritten ging Shadow den Gang auf der Basis Tipoka Stadt entlang. Er hatte kein bestimmtes Ziel, den Arc-Soldaten Helm mit dem herunterklappbaren Fernvisir unter den Arm geklemmt. Die blauen Markierungen an seiner Rüstung wiesen ihn als Soldat der 501. aus. Diese und unter anderem die Geisterkompanie unter Führung von Obi Wan Kenobi waren nach Kamino beordert worden, weil die Republik Hinweise auf einen bevorstehenden Angriff auf Kamino hatte. Die Kadetten sollten jedoch nichts von diesem möglichen Angriff erfahren, ihnen sollten sie das nicht sagen damit sie sich weiterhin auf ihr Training konzentrierten. Falls sie Shadow nach dem Grund seines Aufenthalts fragen würden, würde er einfach sagen er hatte endlich mal Urlaub bekommen. Da er im Moment nichts Besonderes vorhatte, würde er in einem der weitläufigen Räume in Trainingsabteil C noch einmal sein Schießkünste mit verschiedenen Waffen verfeinern. Mit dem Langgewehr könnte er noch ein bisschen Übung gebrauchen. Er ging in eines der Sammelquartiere, wo auch ein Teil der 501. seine Schlafplätze hatte. Shadow nahm aus dem für ihn vorgesehenen Spind einige Putzutensilien heraus und zog nacheinander die verschiedenen Teile seiner Rüstung aus, um sie zu reinigen. Seine letzte Mission hatte auf dem Planeten Geonosis stattgefunden und nun war seine komplette Rüstung mit diesem widerlichen, roten Staub bedeckt. Selbst mit hartnäckigem Rubbeln bekam man den Staub nur schwer von der Rüstung, sodass Shadow über eine Stunde brauchte, um sie zu reinigen. Danach legte er sie wieder an und machte sich auf den Weg zum Trainingsareal C. Mit einem Blick auf den Belegungsplan neben der Tür versicherte sich Shadow, dass gerade keine Kadettengruppe in dem Raum war, bevor er die Tür öffnete und den Raum betrat. Auf dem Bedingungsfeld neben der Tür stellte er die Art des Trainings ein. Mit einem weiteren Knopfdruck fuhr Shadow einen Waffenständer mit langen Gewehren aus. Er nahm eines davon aus dem Ständer und nahm sich ein Magazin. Dann betätigte er den Start-Knopf und begab sich an die weiße Linie, von der aus man die Übung absolvieren musste. Das Licht im Raum wurde etwas gedimmt und Shadow hob das Gewehr auf Kinnhöhe. Im hinteren Teil des Raumes erschein das Hologramm eines Kampfdroiden und Shadow drückte ohne zu zögern den Abzug. Der Kampfdroide brach zusammen, ein fingergroßes Loch klaffte in seiner Stirn bevor das Hologramm verschwand und durch vier weitere Droiden ersetzt. Exakt vier Schüsse fielen und dir Druiden vielen zu Boden. Die Droiden hatten nicht einmal die Gelegenheit, überhaupt einen Schuss abzufeuern. Dieses Mal erschienen zwei Gruppen von jeweils 8 Druiden. Shadow feuerte hintereinander erst 5 Schüsse ab und zerstörte den Großteil der linken Gruppe. Dann wich er mit einem raschen Ausfallschritt nach rechts den Schüssen der Druiden aus und feuerte erneut auf die linke Gruppe, bevor er die rechte Gruppe mit 8 schnellen Schüssen ausschaltete. Auf diese Weise schaltete er noch über 50 weitere Droidenhologramme aus, bevor das Programm endete. Shadow ließ die Waffe sinken und sicherte sie, damit keine unkontrollierten Schüsse fallen konnten. In diesem Moment öffnete sich die Tür mit einem Surren und eine altvertraute Stimme ertönte im Türrahmen. „Immer noch so ehrgeizig wie früher.“ Hinter Shadow im Türrahmen stand sein ehemaliger Ausbilder Bones. „Hey Bones, schön dich zu sehen“ sagte Shadow und stieß ihm freundschaftlich gegen die Schulter: „Die wievielte Gruppe hast du denn jetzt schon?“ Shadow’s Blick wanderte kurz über die 10-köpfige Kadettengruppe, die Bones in Zweierreihen folgte. Die Kadetten schienen in dem kleinen Nebenraum gewartet zu haben, indem normalerweise die Ausbilder das Training überwachten. In ihren Gesichtern spiegelte sich Bewunderung, was Shadow aber nicht verwunderte, viele Kadetten denen er begegnete hatten den selben Gesichtsausdruck, wenn sie einen Arc-Soldaten trafen. Shadow erinnerte sich noch gut an seine eigene Ausbildung und seinen Wunsch, Arc-Soldat zu werden. „Die Delta-Einheit hier ist jetzt meine 3 Gruppe. Wir haben jetzt eigentlich hier eine Zielschießen Übung auf dem Programm“ antwortete Bones. „ich bin jetzt fertig, ihr könnt gern rein“ sage Shadow und Bones und seine Schüler betraten den Raum. Shadow legte sein Gewehr zurück in die Halterung und legte das leere Magazin in einen der dafür vorgesehenen Schränke. Nach der Benutzung wurden die meisten Magazine wiederverwertet. Shadow nahm seinen Helm vom Boden und wollte gerade den Raum verlassen, als Bones ihn an der Schulter festhielt.

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////

So das war’s dann mit dem ersten Kapitel. Ich hoffe es hat euch gefallen und schreibt mir doch eure Meinung in die Reviews. Also bis zum nächsten Mal und tschö mit Ö!
Review schreiben