Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Aomine x Kise endless Lovestory

GeschichteDrama, Freundschaft / P18 / Gen
Aomine Daiki Kise Ryōta
22.07.2017
22.07.2017
1
568
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
22.07.2017 568
 
Aomine und Kise  endless Lovestory

1 Teil

In Tokyo lebte ein blonder Junge mit Gold-Braunen Augen. Er war zwischen 16 oder 18 Jahre Alt ,  so schätzten ihn viele. Eines Tages erfuhr er, dass er auf eine Universität gehen wird. Als er das hörte seufze er kurz und sah seine Eltern an. Ja er lebte noch in seinem Elternhaus, aber irgendwann wollte er auf eigenen Beinen stehen. Am nächsten Tag war es dann so weit. Die Sachen die er brauchte hatte er schon am vor Abend zusammen gepackt. Natürlich war er innerlich sehr aufgeregt, weil er ja nicht wusste wie es dort wird und ob er neue Bekanntschaften machen würde. Der Blonde war ein sehr fröhlicher Mensch und auf brausend. Er wollte immer neue Menschen kennen lernen, aber die meisten fanden ihn zu spießig. Es lag da ran ,  weil er von reichen Eltern kam und er schon recht früh anfing zu Modeln. Eigentlich wollte er das nie machen, aber je öfter er das machte gefiel es ihm dann doch vor der Kamera zu stehen. Als er und seine Eltern gefrühstückt hatten verließen alle drei die Villa und sein Vater fuhr in zur der angesagten Universität. Seine Mutter verabschiedete sich noch von ihm und sie stieg in ihr eigenes Auto und fuhr in die andere Richtung. Nun startete sein alter Herr den Motor und beide fuhren ebenfalls los. Es war nicht so weit zum fahren. Sie waren Circa eine halbe Stunde angekommen. Als sie vor dem Gebäude waren sahen schon einige Schüler zu dem Auto und fragten sich wer das wohl ist. Der Blonde schnallte sich ab und stieg schließlich aus dem Fahrzeug aus. Seine Tasche hatte er über die Schulter gegangen. Bevor er rein ging verabschiedete er sich bei seinem Vater ehe er zur seiner Arbeit ging. Kurz sah er ihm noch nach während das Auto um die Ecke bog. Viele Mädchen starrten den blonden an und schwärmten sofort von seinem aussehen. Natürlich merkte er es und lief hin das Schulgebäude hinein. Die Schuluniform die er an hatte war schlicht. Er trug ein Blaues Hemd unter seinem weißen Pullover. Die Hose die er anhatte war schwarz und die Schuhe auch. Um seinen Hals hatte er eine Krawatte umgebunden. Obwohl er das Ding hasste musste er es trotzdem tragen. Im Schulgebäude suchte er das Büro des Direktor auf , damit er sich anmelden konnte. Als er dort war wurden ihm erst mal die Regeln erklärt die er einhalten sollte. Nach dem begleitete der ältere Herr mit den grauen Haaren und einer Brille auf der Nase zur seiner Klasse. Vor der Tür klopfte der Direktor an und lies den Blonden hinein treten. Im Zimmer wurde es auf einmal Still und die Schüler schauten zu ihm außer einer der hinten in der Ecke saß. Der Lehrer sah zu dem Model und lächelte. „ Ah du musst der neue Schüler sein!“ Kam es von dem Mann und der gegenüber nickte nur.„ Nun gut dann stell dich der Klasse mal vor.“ Fügte er noch hinzu zu und trat dann zur Seite. Etwas aufgeregt sah sich der Blonde um und kratzte sich dann am Hinterkopf. „ Mein Name ist Kise Ryouta und ich lebe hier in Tokyo. Ich arbeite im Modelbusiness und wohne noch zurzeit bei meinen Eltern. Meine Hobbys sind Karaoke und Basketball spielen.“ Kaum sagte er das, spitzte der Schüler im  hinterem Bereich die Ohren und grinste vor sich.
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast