Es ist schwer alleine mit 7 Geschwister, doch ich hab dich

GeschichteHumor, Familie / P16
Lawless / Hyde Licht Jekylland Todoroki Mahiru Shirota Sleepy Ash / Kuro The Mother / Freya Tsubaki
09.07.2017
29.01.2019
6
3213
1
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
Kuro, Lilly und Mahiru
                                                                         ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich erzähle
,,,,,,,,,,,,,,,,,,


Die Familie Servamp zogen Stadt zu Stadt, bis es dem ältesten Sleepy Ash/Kuro reichte und beschloss, seine Geschwister mit zu nehmen und ein ganz normales Leben zu führen. Sie fanden eine Wohnung mit mehreren Zimmern, 2 Badezimmer, einen Keller, einen Dachboden, 1 Kammer und wenn sie ihre Wasche aufhängen wollen gab es 2 Möglichkeiten, im Sommer draßen in der Sonne und im Winter gab es einen Balkon mit Wascheleine. Old Child/Hyu schlief mit Doubt Doubt/Jeje in einem Zimmer, The Mother schlief in einem eigenen Zimmer da sie ein Mädchen war, dazu hatte sie ihr eigenes Bad, das bedeutete sie hatte 1 von 2 Lawless/Hyde schlief mit seinem Zwillingsbruder World End/Kibo* in einem Zimmer, All Of Love/Snow Lilly schlief meist bei jeden durch Albträume oder Angst vor der Dunkelheiten  dann gab es noch das 8 Monate alte Baby He's Comming/Tsubaki, Sleepy Ash Kuro schlief selten, wenn doch, dann auf der Couch im Wohnzimmer, dort hatte er alle Zimmertüren, die Haustür und den Balkon komplett im Auge, das Baby schlief bei ihm im Wohnzimmer. Kuro musste Lilly früher von der Kita abholen, da Lilly sich das Bein auf riss und ohne seinen großen Bruder nichts mehr machen wollte, nur Kuro konnte ihn beruhigen, auf dem Weg sahen sie Mahiru Shirota, der Nachbar von neben an. Also nicht neben an. Mahiru wohnte zwei Stockwerke höher. Als Kuro da klopfte, um nach einen Pflaster zu fargen da keiner eins hatte und sie eh neu waren, konnten sie noch keine Verbänder, Tabletten, Salben und Pflaster kaufen, wurde ihm auch auf gemacht.
,,Ja.. Was kann ich für sie tun?", fragte der Brünette höfflich. Als Mahiru den kleinen sah, mit dem blutenen knie, sah er es ihn an.
,,Wie ist das denn passiert mein kleiner?" - ,, Ich bin hingefallen", antwortete Lilly mit tränenden Augen. Mahiru bat beide in die Wohnung, ehe er in's Bad ging und ein Pflaster holte.
,,Ist das beim Spielen passiert?", fragte der Shriota und bekam ein Nicken als antwort. Kuro sah den Jungen die ganze Zeit an. *Wow... Süß und kann gut mit Kindern. Irgendwie eine Mama*, dachte sich der faule Bruder, Hyde, Kibo, Lilly und Tsubaki kannten ihre Mamas einfach nicht, jeder hatte eine andere Mutter, aber alle 8 hatten den gleichen Vater.
,,Ich bin Mahiru Shirota, sie sind bestimmt der neue Nachbar? Dann sag ich mal, auf gute zusammenarbeit", kam es wie von einer Waffe geschossen vom Brünette.
,,Ich.. Ich bin Sleepy Ash Kuro, du kannst mich aber ruhig Kuro nennen. Das ist All of Love Lilly, aber er liebt es Lilly genannt zu werden", gab der Blauhaarige dann zurück.
,,Du bist aber niedlich Lilly. Ich muss leider einkaufen gehen, wir können ja später einen Kaffee oder einen Tee trinken, ich bring auch Kuchen mit oder einen Auflauf", sprach der Jüngere.
,,Äh.. Ja gerne", sprach Kuro, nahm dann Lilly auf den Arm und ging nachhause.
,,Schon Freundschaften mit dem süßen heh~?", kam es dann hemisch von dem Mädchen.
,,Ach The Mother, du weißt das Kuro~nii schlecht mit fremden reden kann", kam es plöttzlich von der Schlange neben dem Mädchen. Kuro errötete und ging in's Bad.
,,Was ist denn jetzt los. Ich habe mit einem fremden geredet ohne Müde, gelangweilt oder sogar pissig zu werden. Ich bin wohl krank", sprach der Blauhaarige zu sich selbst.
,,Kuro~nii? Ich hab Hunger", sprach Hyde aus dem andere Ende der Tür.
,,Ich komme gleich, lass mich kurz alleine", sagte Kuro dann.

Kuro bat alle irgendwo hin zu gehen, damit er ein mal alleine mit jemanden sein kann und das taten sie auch. Sie gingen alle in den Park und sagten, sie kommen bevor es dunkel wird nachhause. Als es dann klopfte sah Kuro zur Tür, ehe er auf machte.
,,Hey Mahiru", begrüßte der Ältere den jüngeren, der das ,,Hey,, zurück gab und rein ging. In World End und Hyde's Zimmer war es die reinste Müllhalde, bei Hyu und Jeje einigermaßen ok, bei Lilly und Tsubaki sauber wie es bei kleinen Kindern sein muss und bei The Mother hervorragend, da wie wir das Klischee kennen, bei Mädchen das so sein musste. Als Mahiru sich auf die Couch setzte und den Kuchen abstellte sah er sich um.
,,Ähm Kuro... Wie viele Geschwister hast du?", fragte der Kleineren dann auch.
,,Hm... Ich habe 6 Brüder, eine Schwester und mich dazu..... wir sind 8 Menschen in der Wohnung", beantwortete der Ältere dann auch. Mahiru meinte, das dann ein Zimmer fehlen würde .
,Ja das stimmt. Ich schlafe fast nie, nur ein mal in der Woche und das auf der Couch. Ich habe Schlafstörungen und muss immer wach bleiben wegen den kleinen. Sonntags hab ich einen Babysitter und kann in ruhe schlafen", kam es dann ziemlich offen von dem rotäugigen. Mahiru sah dann runter und meinte, das er auch mal aufpassen könnte wenn Kuro zu müde ist.
,,Ach nein, ich will dich nicht belasten Mahiru", sagte er dann und versuchte zu lächeln, lies es aber, da er nur selten lächelte. Mahiru sah in die roten Augen, ehe beide etwas näher kamen, doch The Mother und die anderen kamen rein und schrien wie wild. Mahiru erschrack sich, stand auf und ging zur Tür.
,,Wir sehen uns Morgen, muss noch etwas bei mir Putzen", sprach der Brünette und ging zu sich nachhause.