Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

ARK-The Center

GeschichteAbenteuer, Drama / P16 / Gen
02.07.2017
14.07.2017
3
2.814
3
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
02.07.2017 645
 
Es war später Nachmittag als die Tür meines Zimmers, oder besser gesagt meiner Zelle, geöffnet wurde. Einer der Gefängniswerter kam herein und ich legte mein Buch zur Seite und folgte ihm. Mein Name ist Emilia und war seit ich sechzehn war im Knast und nun war ich neunzehn. Ich habe damals viel geklaut. Geld, Essen und anderes. Der Grund weswegen ich dafür lebenslänglich bekam ist die Gesellschaft. Sie reden sich ein, dass sie perfekt seien und jeder der Fehler macht war eine Schande für die Menschheit. Es hatte sich in den Köpfen der Menschen festgesetzt wie ein hungriger Parasit. Und diejenigen, die Fehler machten, mussten nicht selten mit ihrem Leben dafür bezahlen. Immerhin durfte ich wegen guter Führung in die Bibliothek. Was sollte ich auch sonst den ganzen Tag machen? Also folgte ich dem Wärter aus meiner Zelle heraus auf den trostlosen Flur. Ich war neugierig, schließlich war kein besonderes Event angesagt worden. Als wir auf einen der Hauptflure traten herrschte dort hektisches Gedränge. Die Werter versuchten Ordnung zu halten aber es gelang ihnen kaum. Eine halbe Stunde später hatten sich dann alle in der Showhalle eingefunden. Versteht mich nicht falsch-die Showhalle war nicht dafür gedacht, um den Insassen etwas Gutes zu tun, ganz im Gegenteil: Sie war für größere Besucherveranstaltungen gedacht. Oft wurden auch Gefangene vorgestellt und man konnte ihnen Fragen stellen. Von den Besuchern wurden wir wie fette Schweine behandelt. Einige Reihen vor mir sah ich meine Zellengenossin Annie. Sie war eine echt freundliche Frau Anfang zwanzig. Sie hatte ihre Strafe nicht verdient, aber wer hatte das schon? Die wenigsten...
Der Beamer, der an der Hallendecke angebracht war, schaltete sich an. Das Gerede verstummte und die Blicke hefteten sich an die Leinwand auf der Bühne. Aus den Lautsprechern ertönte eine Männerstimme, die den Text vorlas, der auf der Leinwand erschien. „Wir leben im Jahr 2130…“ …Und immer noch keine Bildschirme für Gefängnisse. Was sollte das werden? Meine Laune verbesserte sich nicht gerade als der Film weiter ging. „Dieses Jahr wird es eine neue Sensation geben…“ Auch die Stimmung der anderen Insassen kippte. „unter allen Straftätern zwischen 15 und 20 Jahren...“ Was wollten die denn? Wollten die uns in eine Ausstellung stopfen oder unsere Gehirne erforschen? Wäre keine Überraschung. „werden 120 Kandidaten ausgewählt um an unserem Spiel teilzunehmen!“ Kaum einer der Sträflinge war durch die Worte der Stimme oder den schwarzen Text auf dem Weiß aufgeregt. Es klang eher wie ein Friedensangebot an die zu Unrecht ewig eingesperrten Menschen. Denn das waren wir: Menschen. Das leere weiße Bild änderte sich und zeigte einen Strand an dem vereinzelt Palmen wuchsen. Dahinter fing ein dichter Wald mit hohen Sträuchern an. Es sah ein wenig Dschungelartig aus. Dann ein Schnitt zu einer Stelle an der dieser Dschungel in ein großes Schneegebiet überging. Dort standen nur wenige schwarze, tote Bäume am Fuße eines großen… naja Hügels. Wieder ein Schnitt zu riesigen Bäumen, mindestens dreimal so groß wie normale Bäume. Noch ein Schnitt zu einer Art Sumpf und stark verwachsenen Bäumen. Dann wurde alles von oben gezeigt. Es sah aus wie eine riesengroße Insel. Die Stimmte des Mannes ertönte wieder, diesmal jedoch ohne, dass ein Text erschien. „Dem Gewinner wird ein neues Leben geschenkt…“ Erklärte die Stimme. Jetzt war die Aufmerksamkeit jedes einzelnen garantiert. „Und hier die Ausgewählten:“ Mein Herz schlug schneller und ich glaubte, jeder im Saal könnte es hören. Die Namen wurden vorgelesen und sie liefen durch das nun wieder weiße Bild wie der Abspann eines Films. Sie waren Alphabetisch sortiert, also passte ich genau auf, als E anfing. Annie war jedenfalls nicht dabei. Ich hätte mich für sie gefreut. Da sah ich meinen Namen. Emilia Hatch.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hallo Leser-Chan <3
Ich hoffe euch hat das erste Kapitel gefallen. Ich würde mich mega über Reviews freuen!
Die Länge der Kapitel soll gleich bleiben :) Bis zum nächsten Mal! (Ich versuche möglichst jedes Wochenende zu updaten)
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast