Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

50 Stufenplan zur Vorbereitung für die Weltherrschaftsplanung

GeschichteAbenteuer, Humor / P12 / Gen
24.06.2017
12.08.2017
51
12.827
8
Alle Kapitel
11 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
24.06.2017 498
 
Stufe 1  

Finden Sie einen geheimen Ort


Der Weg zur richtigen Planung ist lang. Und bevor Sie mit irgendetwas beginnen, müssen Sie einen Ort finden, an dem Sie dieses tun können.
Um den perfekten Ort zu finden sollten Sie sich darüber Gedanken machen, wie hoch Ihre eigenen Ansprüche sind.
Dabei dürfen Sie aber unter keinen Umständen außer Acht lassen, dass die Planung geheim stattfinden muss und damit auch der Ort geheim sein muss.
Wollen Sie sich nun also eine Villa kaufen, werden Sie schnell bemerken, dass dies nicht der beste Weg ist, um zu beginnen. Eine Villa ist viel zu auffällig und teuer obendrein. Sie dürfen nicht vergessen, dass ihr Startkapital wahrscheinlich eher dürftig aussieht.

Um nun also den perfekten Unterschlupf zu finden, schauen Sie zuerst in Ihrer unmittelbaren Umgebung. Vielleicht wohnen Sie ja bereits in einer hübschen Wohnung oder einem netten Haus. Dann wäre der erste Schritt zu schauen, ob Sie einen Keller, einen Dachboden oder einen geräumigen Abstellraum zur Verfügung haben. Sollte all dies nicht der Fall sein, dann ist es nun an der Zeit sich eine neue Bleibe zu suchen. Selbstverständlich geheim.

Nehmen Sie sich als erstes die Wohnungsanzeigen in der Zeitung und auf diversen Internetplattformen vor. Versuchen Sie etwas möglich günstiges zu finden. Im späteren Verlauf wird sich ihr Budget erweitern und Sie werden in der Lage sein sich eine bessere Geheimbasis zu beschaffen. Bis dahin werden Sie aber mit einer kleineren, vielleicht sogar einer Einzimmerwohnung vorlieb nehmen. Wie sagt man so schön: „Aller Anfang ist schwer.“
Haben Sie sich nun für eine Anzeige entschieden, sollten Sie Kontakt zum Vermieter oder auch Verkäufer aufnehmen. Da Sie aber in geheimer Mission unterwegs sind, sollten Sie bei Telefonkontakt mit unterdrückter Nummer und einem falschem Namen an die Sache herangehen. Nehmen Sie Kontakt per E-Mail auf, erstellen Sie aber vorher eine neue E-Mail Adresse, und geben Sie auch hier einen anderen Namen an.
Ist ein Treffen zur Besichtigung vereinbart, tarnen Sie sich unauffällig mit einem Hoodie, einer Sonnenbrille und einer Cap. Schließlich soll keiner erkennen wer Sie tatsächlich sind.
Sollte die Wohnung nun in Frage kommen und für ihre Zwecke geeignet sein, müssen Sie den Kauf- bzw. Mietvertrag unterschreiben und ausfüllen. Bedenken Sie dabei, dass dafür ihr Name notwendig ist. In diesem Fall sollten Sie die Wohnung über den Namen ihrer Eltern laufen lassen oder eines guten Bekannten. Auf diesem Wege umgehen Sie es, ihren echten Namen anzugeben. Sie können es natürlich auch auf dem illegalem Wege versuchen, aber wir empfehlen vorerst nicht gegen jegliche Gesetzte zu verstoßen, um unauffällig zu bleiben.

Nun ist es an der Zeit umzuziehen. Packen Sie ihre Sachen und begeben Sie sich in ihre neugewonnene Geheimbasis. Diese wird fortan ihr Grundstein für alles weitere sein. Und für die Planung der ausschlaggebendste. Als erstes sollten Sie ihr Gehirnwäschegerät aufstellen, denn ohne dieses werden Sie nicht weit kommen. Denn sie können nicht vermeiden, dass fremde Menschen ihre Wohnung betreten werden und damit herausfinden, wo sich ihre geheime Basis befindet.

_____________________________________________________________________________________
Eure ShiroJ
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast