Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Das große Super Smash Bros. Turnier

von Chraze
Kurzbeschreibung
GeschichteAllgemein / P12 / Gen
11.06.2017
11.06.2018
13
24.423
2
Alle Kapitel
10 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
11.09.2017 2.325
 
Bestimmt fragt ihr euch warum ich ein extra Kapitel zum Kampf um Platz 3 mache. Erstens: Es kämpfen Captain Falcon gegen Meta-Knight, also der in der Rangliste der zweite gegen den ersten und (noch) amtierenden Champion. Zweitens: Ich mag beide Charcktere und zähle sie zu den fünf, die ich in SSBU am liebsten spiele. Und drittens: Das Finale soll ein eigenes Kapitel erhalten.

Yoshi war mehr als nur müde. Nicht nur dass er die ganze Nacht mit seinen Fans gefeiert hatte, er hatte Mario auch noch versprochen mit ihm seinen Finaleinzug zu feiern. Aber eigentlich wollte Yoshi nur ins Bett. Er konnte es sich nicht erlauben am Tag des großen Kampfes müde zu sein. Doch er hatte es Mario nun einmal versprochen und Yoshi zählte zu denen die ihr Wort hielten. Also machte er sich auf den Weg zu ihm. Er klopfte an seiner Tür, doch niemand machte auf. Beim zweiten Mal klopfte er etwas energischer und dann machte der rote Klempner endlich auf.,,Yoshi, schön dich zu sehen. Sorry das ich gerade nicht aufgemacht. Ich habe gerade noch geschlafen und wollte gerade frühstücken. Möchtest du auch etwas?“ Gratis Essen! Das ließ sich Yoshi nicht zweimal sagen, deswegen half er Mario beim Tischdecken und frühstückte dann genüsslich mit ihm. Yoshi und Mario hatten sichtlich Spaß zusammen und das obwohl sie nur frühstückten. An solchen Aktionen merkte man wie lange die beiden schon Freunde waren. Schon seit 1992 gingen die beiden zusammen auf Abenteur, fuhren Karts, veranstalteten Partys, spielten Tennis und andere Sportarten und zeigten in SSB ihre Kampfskills. Für Mario war Yoshi nach seinem Bruder Luigi eine der wichtigsten Personen im Leben und bei Yoshi war das genauso. Nachdem Frühstück bereiteten sie alles für die große Party vor. Doch noch wollte Mario Yoshi den Partyspaß nicht gönnen. ,,Erst das Training, dann das Vergnügen!“, meinte der schnauzbärtige Klempner zu seinem Dinofreund. Und obwohl Yoshi protestieren wollte, hatte Mario recht. Sein Gegenr Shulk war bestimmt auch am trainieren und wenn Yoshi gewinnen wollte, musste er viel trainieren. Das Training verlief einigermaßen erfolgreich und nach ungefähr zwei Stunden gönnten sich beide eine Pause. Nach der Pause trainierten die beiden noch weiter, bis Mario eine geniale Idee hatte.,, Hey Yoshi! Ich habe eine tolle Idee. Schauen wir uns doch den Kampf um Platz 3 zwischen Captain Falcon und Meta-Knight an im Stadion an! Ich hab gehört sie verkaufen noch Karten!“  Die Idee fand Yoshi super. Also machten sich die beiden sofort auf den Weg, um noch Karten zu ergattern.

Unterdessen bei Shulk:
Auch Shulk war mitten in den Finalvorbereitungen. Sein Trainingspartner war sein bester Kumpel Ike und auch dieser wollte ein absolut perfektes Training. Sie trafen sich um 11 Uhr bei Ike zu Hause und fingen sofort mit dem Training an. ,, Und wie fühlst du dich?“, begann der eigentlich schweigsame Söldner das Gespräch. Shulk antwortete natürlich:,, Mir geht’s hervorragend! Ich bin richtig in Stimmung für den morgigen Fight.“ Genau das wollte Ike hören, doch das Training sollte nicht warten. Ike ließ Shulk mit verschiedenen Monado-Techniken kämpfen, schließlich waren die Shulks größter Vorteil. Ansonsten folgten einfache Schwertübungen und Ausweichmanöver. Am Ende des Trainings gönnten sich beide in einem nahen Imbiss eine Kleinigkeit zu Essen. Auch die beiden Schwertkämpfer wollten sich den Kampf um Platz 3 ansehen, also machten sie sich anschließend auf den Weg ins Wolkenstadion.

Die Stimmung war natürlich wie immer atemberaubend und obwohl es in diesem Kampf nur um Platz 3 ging, war das Stadion bis auf den letzten Platz gefüllt. Das Publikum war am Toben und erwartete den Kampf mit Spannung. Snake war natürlich wie immer Moderator, doch dieses Mal hatte er spezielle Gäste. In seiner Kabine saßen die beiden Finalteilnehmer Shulk und Yoshi. Eigentlich wollten die beiden ja nur den Kampf mit ihren jeweiligen besten Freunden sehen, doch sofort als sie im Stadion gesichtet wurden, luden die Master- und die Crazyhand die beiden zu Snake ein, um ihre fachmännische Meinung zum Kampf zwischen Captain Falcon und Meta-Knight abzugeben.,, Meine Damen und Herren!“, begann Snake wie immer das Publikum zu begrüßen.: Heute am vorletzten Kampftag dieses Turniers findet wie immer der Kampf um Platz 3 statt. Viele finden diesen Kampf langweilig und unnötig, doch dieses Jahr haben wir einen echten Kracher parat. Es kämpfen heute nämlich der Smashranglistenzweite und Rekordchampion dieses Turnier Captain Falcon gegen den Smashranglistenersten und Sieger des letzten Jahres Meta-Knight. Und als absoluten Bonus habe ich in meiner Kabine die beiden diesjährigen Finalisten sitzen. Ich begrüße hiermit Shulk und Yoshi!“ Das Publikum schien diese Idee sehr gut zu finden, denn sofort als Snake mit dieser Ankündigung fertig war, applaudierte das Publikum heftig. ,, Also Shulk. Dann sag den Zuschauern doch mal was du von den beiden Kämpfern hältst und wer hier heute gewinnen wird!“ Shulk begrüßte kurz alle Zuschauer und ganz besonders natürlich seine Fans. ,, Also erst mal Danke für die Einladung Snake. Ich freue mich mega hier zu sein und diesen richtig geilen Kampf zusammen mit dir zu moderieren. Auch wenn es sich (nur) um einen Kampf um Platz 3 handelt, dieser Kampf wird absolut fantastisch! Meiner Meinung nach sind beide Kämpfer in absolute Topform. Zwar sind sie im Halbfinale an mir und Yoshi gescheitert, was gerade für Meat-Knight extrem bitter war, doch in diesem Kampf werden die beiden noch mal alles geben um dieses Turnier gut für sich abschließen zu können. Ich bin auf der Seite von Meta-Knight, da er der Champion ist und Niederlagen besser wegstecken kann als Captain Falcon!“, gab Shulk seine Meinung bekannt. Natürlich wollte Snake auch Yoshi nach seiner Meinung fragen, doch da ihn niemand verstehen konnte, musste erst einmal ein passender Dollmetcher gefunden werden. Nach ungefähr 10 Minuten war den endlich jemand gefunden der die Sprache der Yoshis verstand. Und natürlich war es niemand anderes als Yoshis bester Freund Mario. Natürlich war Yoshi mehr als froh Mario zu sehen. Snake begrüßte Mario in der Moderationskammer und bat ihn sich zu ihnen setzten.,, Also Yoshi! Was hältst du von den heutigen Kämpfern und wer wird deiner Meinung nach gewinnen?“ ,,Yoshi, Yoshi! Yoshi!“, kam als Antwort von dem grünen Dinosaurier. Jeder im Raum konnte nur verdutzt dreinblicken, doch Mario verstand was sein Freund sagte. Mario blickte zu zu Snake und sagte dann mit kräftiger Stimme ins Mikrofon:,, Was mein Freund sagen will. Er hält beide für absolut mehr als kompetentes sogar mit Tabuh aufzunehmen und kann sich eigentlich gar nicht für einen entscheiden. Aber er ist knapp auf der Seite von Captain Falcon, da er hier seine Kraft und Geschwindigkeit zu seinem Vorteil nutzen wird!“ Mario wollte zwar eigentlich wieder gehen, doch da Snake später noch weitere Sachen Fragen wollte, war er hier mehr als willkommen und daher bleib Mario einfach. ,, So, genug des Vorgerede!“, brüllte Snake daraufhin wieder mehr als motiviert ins Mikrofon.,, Ich darf euch nun die Kämpfer dieses mehr als epischen Kampfes um Platz 3 vorstellen. Und ja, ich sagte gerade Kampf um Platz 3. Denn dieser wird diesmal alles andere als langweilig und öde. Denn dieses Jahr kämpft der Zweitbeste und Rekordsieger gegen den Besten und (noch) Champion. Oder einfacher gesagt: Captain Falcon gegen Meta-Knight.“ Das Publikum war richtig in Stimmung und wenn man es nicht wüsste, würde man es dies hier glatt für einen Finalkampf halten. Dann ergriff Snake wieder das Mikrofon:,, Doch da jeden das Vorgeplärre einfach nur langweilt, blende ich jetzt kurz noch die Statistiken der Kämpfer ein und dann kann es auch schon losgehen. Das Publikum war schon richtig am Feiern und sorgte für eine gute Stimmung. Die beiden Kämpfer betraten daraufhin endlich die Arena und sofort explodierte die Stimmung. Captain Falcon und Meta-Knight begrüßten ihre jeweiligen Fanngruppierungen, wärmten sich kurz mit einfachen Übungen auf und schon konnte der Kampf um Platz 3 beginnen.

Captain Falcon nahm das Heft in die Hand begann anzugreifen. Doch Meta-Knight wäre nicht Champion geworden, wenn er keine angemessene Defensivstrategie hätte. Die einfachen Angriffe des F-Zero Piloten waren also kein Problem für den Träger der Galaxia-Klinge. Doch Captain Falcon probierte es weiter und endlich gelang ihm der Durchbruch durch Meta-Knights Verteidigung. Er setzte zu einem Griff an als Meta-Knight mit dem Schild verteidigen wollte. Jetzt konnte der Captain abgehen. Und wie er abging. Er beförderte Meta-Knight in die Luft, sprang hinterher, verpasste ihm daraufhin ein paar gewaltige Combos, donnerte ihn dann mit einem Falcon-Kick zurück auf den harten Erdboden und bearbeitete ihn dort weiter. Bis Meta-Knight sich endlich befreien konnte, musste er 86% Schaden einstecken. Und Captain Falcon hatte immer noch 0%. Man sah Meta-Knight richtig an, dass er nicht konzentriert wirkte. Hat er etwa schlecht geschlafen oder so was? Doch Captain Falcon nahm darauf keine Rücksicht. Er wollte das hier schnell beenden. Meta-Knight konnte sich hier nur mit viel Mühe wieder aufrappeln. Und auch nur weil sein Fanblock aus allen Nähten anfeuerte. Doch dem maskierten Krieger mangelte es an Ideen, daher konnte Captain Falcon einfach weiter mit seinem Offensivzug fahren. Doch dann kam Meta-Knight plötzlich der rettende Einfall. Captain Falcon war zwar sehr schnell, hatte verdammt starke Angriffe auf Lager und konnte mörderische Combos verteilen, doch er war absolut nicht für den Distanzkampf geschaffen. Zwar beherrschte Meta-Knight auch nicht wirkliche Distanzangriffe, doch konnte er immerhin mit einem gewissen Abstand angreifen. Und genau dies wollte er zu seinem Vorteil nutzen. Selbstverständlich war dies kein leichtes Unterfangen, da Captain Falcon stehts die Nähe zu seinem Gegner suchte. Doch Meta-Knight gelang dies ganz so gut, sodass es nach zwei Minuten folgenden Zwischenstand gab: Meta-Knight stand mit 91% immer noch nicht wirklich gut, doch immerhin hatte er Captain Falcon mit 77% wieder etwas an sich herangeholt. Meta-Knight wollte mit seinem Plan weitermachen, doch jetzt ließ der F-Zero Pilot wieder ein wahrliches Offensivfeuerwerk regnen. Allerdings war Meta-Knight diesmal besser vorbereitet und konnte daher viele Angriffe seines Gegenüber abwehren und sogar ein bisschen Konterschaden austeilen. Der Kampf lief schon eine Weile und man konnte beiden Kämpfern anmerken, dass ihre Kräfte sich langsam dem Ende neigten. Jetzt wird höchstwahrscheinlich der Kämpfer mit den besseren Reserven diesen Kampf für sich entscheiden. Und das war Meta-Knights Vorteil. Während Captain Falcons Kampfstil sehr energiegeladen und erschöpfend ist, setzt der Krieger lieber auf einen ruhigen und passiven Kampfstil wo der Kämpfer eher am Kampfende zuschlägt. Doch gerade als Meta-Knight anfangen wollte, erschien plötzlich eine Kanone aus dem Moderationshaus und Snake machte eine Ansage:,, Meine Damen und Herren. Dieser Kampf ist spannend. Doch um ihn zu explodieren zu bringen, braucht er noch eine wichtige Zutat. Ich denke ihr wisst welche ich meine!“ Das ganze Publikum wusste Bescheid und binnen weniger Sekunden brüllten alle das Wort:,, SMASH-BALL!!!“ Das Publikum bejubelte diese Entscheidung und binnen weniger Sekunden schoss die riesige Kanone den Smash-Ball in die Arena. Jetzt ging es ums Ganze. Wer sich den Ball schnappen wird, darf sich höchstwahrscheinlich Drittbester dieses Turniers nennen. Zwar nur Dritter, aber immerhin. Captain Falcon und Meta-Knight sprangen beide auf den Smash-Ball zu, doch ihre Angriffe reichten nicht aus um das Item zu zerstören. Beide starteten erneut Angriffe, doch auch diese reichten nicht aus. Jetzt war ein Taktikwechsel gefragt. Beide wechselten auf totale Offensive, denn eins war klar. Der nächste Angriff würde zur Zerstörung des Smash-Balls führen. Und dies käme einem sicheren Sieg gleich. Meta-Knight probierte es noch mal, jedoch wieder vergebens. Captain Falcon stellte sich schlauer an. Er drängte seinen Rivalen mit einfachen Angriffen weg undkonzentrierte sich dann auf den Ball. Und siehe da. Ein paar Angriffe und der Smash-Ball gehörte Captain Falcon. Jetzt wollte er es endgültig beenden . Er sprintete auf Meta-Knight zu, doch dieser erwartete dieses Manöver bereits. Er flog hoch in die Luft, doch das war genau das was Captain Falcon wollte. Er sprang so gut es ging hinterher und holte Meta-Knight vom Himmel. Kurz darauf rief er mit dem Smash-Bal seinen Blue Falcon und der Angriff auf Meta-Knight sitzte. Jetzt war der Kampf entschieden. Denn der Blue Falcon raste mit gefühlt 800km/h auf Meta-Knight zu und pfefferte ihn schlussendlich aus der Arena.,, Und der Gewinner dieses Kampfes und damit Inhaber des 3.Platzes in diesem Turnier ist.........CAPTAIN FALCON!“, war natürlich wieder Snakes Stimme zu hören. Captain Falcon wirkte sichtlich zufrieden mit diesem Ergebnis. Morgen würde er bei der Preisverleihung eine Bronzemedaille und ein Preisgeld von immerhin 100.000 Münzen bekommen. Zusätzlich dazu noch zu jeder erreichten Runde 10.000 was auch noch mal 40.000 Münzen waren. Macht also insgesamt 140.000 verdiente Münzen für den Captain. Kein schlechtes Geld. Meta-Knight würde keine Medaille erhalten und auch sein Preigeld beträgt nur 40.000 doch besser als nichts. Und schließlich würden später noch extra Preise verliehen werden, wie z.B bester Kampf, bester Kill, höchster Schadenswert u.s.w. Und Meta-Knight rechnete sich gute Chancen aus so einen Preis zu ergattern.,, Das war ein spannender Kampf meine Damen und Herren, Smash-Fanatiker. Das wars für heuet aus unserem Smash-Studio. Doch morgen sind wir wieder für sie da und zwar mit dem großen Finale zwischen Shulk und Yoshi. Mein Name ist Solid Snake und wir sehen uns morgen!“ Auch Shulkm und Yoshi verabschiedeten sich noch vom Publikum und machten sich auf den Weg nach Hause. Denn morgen würde der wahrscheinlich wichtigste Kampf ihres Lebens anstehen.

Die ganze Zeit über hatte eine Person das Stadion beobachtet. Eine Person, die nur so von Rache zerfressen war. Neben ihr stand eine weitere Person.,, Ruf die anderen. Es wird Zeit, dass wir unsere Rache erhalten!“, sagte die erste Person voller Hass zu zweiten. Während die zwiete Person sich auf den Weg machte, stieß die erste ein hasserfülltes Lachen hervor und sagte:,, Die Rache wird mein sein!“

So das wars vom Kampf um Platz 3. Beim nächsten Mal gibt’s dann endlich das Finale. Doch wer war das am Ende und was hat die Person vor? Erfahrt es beim nächsten Mal. Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit und eventuelle Rewiews.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast