Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Das große Super Smash Bros. Turnier

von Chraze
Kurzbeschreibung
GeschichteAllgemein / P12 / Gen
11.06.2017
11.06.2018
13
24.423
2
Alle Kapitel
10 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
05.07.2017 1.657
 
Es war früh am Morgen, als sich die Kämpfer am Versammlungsplatz trafen. Meisterhand hielt den Kampfplan bereit und begann vorzulesen.,, Meine sehr geehrten  Kämpfer und Kämpferinnen. Mein Name ist Meisterhand und ich bin der bescheidene Veranstalter dieses Turniers. Doch bevor ich weiterrede. Hier ist der Präsident des Smash-Clubs. Ich präsentiere euch Tabuh. Mit einem regen Applaus aller Beteiligten, erschien Tabuh plötzlich aus dem Nichts und begrüßte die Kämpfer. ,,Schönen, guten Tag alle miteinander. Mein Name ist Tabuh und ich bin der Präsident des Smash-Clubs. Wie sie sicherlich alle wussten, beginnt heute das größte und wichtigste Smash Bros. Des Jahres. Mein geschätzeter Assistent die Meisterhand wird nun den Turnierplan bekanntgeben. Ich würde jedem raten aufmerksam zuzuhören!“ Mit diesen Worten übergab Tabuh das Mikrofen zurück an die Meisterhand, die daraufhin den Turnierplan vorlas:,, Also, die Begegnungen des Sechzehntelfinale lauten: Sonic gegen Captain Falcon,Donkey Kong gegen Meta-Knight, Pac-Man gegen Zelda, Corrin gegen Ness, Ike gegen Cloud, Shulk gegen Ryu, Fox gegen Lucario, Peach gegen Ganondorf, Finsterer Pit gegen Luigi, Marth gegen Little Mac, Kirby gegen Mario, Wario gegen Mewtu, Pit gegen Bayonetta, Rosalina gegen Mr. Game&Watch, Yoshi gegen Mega-Man und Bowser gegen Link. Die Kämpfer werden zum Kampf aufgerufen wenn sie an der Reihe sind. In den Pausen wird ein Buffet zur Verfügung gestellt.“ Meisterhand deutete auf das Buffet, welches 50 Meter entfernt stand.,, Der erste Kampf lautet: Sonic gegen Captain Falcon. Die beiden Kämpfer begaben sich nach vorne und stellten sich auf den Beamer, welcher sie ins Wolkenstadion brachte.Mario ging zu Yoshi und fragte ihn: Hey Yoshi, wollen wir vielleicht zum Buffet gehen? Wir bekommen es ja mit, wenn wir dran sind.“ Yoshi nickte zustimmend und rannte hungrig zum Buffet, um seinen Hunger zu befriedigen. Yoshi und Mario verbrachten ganze 30 Minuten am Buffet. Inzwischen standen auch schon die ersten Ergebnisse fest. Die Gewinner bislang waren: Captain Falcon, der Sonic mit einem trockenen Smash-Angriff kaltstellte, Meta-Knight, der Donkey   Kong gnadenlos von der Stage drängte, Zelda, die Pac-Man mit Hilfe ihres Phantomangriifs in den Himmel beförderte und Corrin, der Ness richtig unfair (aber so, dass es noch gerade gültig war) besiegte.,, Komm lass uns den nächsten Kampf angucken!“, meinte Mario zu Yoshi, als beide komplett gesättigt waren.:,, Ich habe gehört Ike und Cloud betrachten sich gegenseitig als erbitterte Rivalen. Könnte also spannend werden!“ Yoshi und Mario gesellten sich also zu den  anderen Kämpfern, die sich dieses Spektakel ebenfalls nicht entgehen lassen wollten.

,, Meine Damen und Herren.“, begrüßte Solid Snake, der diesjährige Moderator des Turniers, und Ex Smash-Club Mitglied, die Zuschauer zum aktuellen Kampf.:,, Ich heiße sie herzlich zum wahrscheinlich spannendsten Kampf des Sechzehntelfinales willkommen. Den Kampf heute bestreiten zwei erbitterte Rivalen, Smash Bros. Feinde wie sie im Buche stehen. In der rechten Ecke, der Anführer von  Greils (Ikes Vater) Söldnern: IKE!!! Und in zu meiner linken, der Elite-Soldat: CLOUD!!!  Die beiden Kontrahenten standen sich Auge in Auge gegenüber und es war ihnen praktisch ins Gesicht geschrieben: keiner der beiden wollte diesen Kampf verlieren. Die Stimmung explodierte regelrecht und die Zuschauer warteten nur darauf, dass der Countdown eingeleitet wurde. Dann wurde endlich der Countdown eingeleitet und Snake begann die Zahlen herunter zu zählen:,, 10,9,8,7,6,5,4,3,2,1 und LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOS!“ Sofort nach Beginn des Kampfes feuerten die Zuschauer ihren Favoriten ohne Unterlass an . Man konnte die Rivalität hier richtig spüren. Ike rannte sofort auf Cloud zu, der dies mit seiner Standard-Spezialattacke verhindern wolte. Ike jedoch sprang über die Schallwelle hinweg und pfefferte Cloud mit einem starken Luftangriff davon. Cloud jedoch schien davon völlig unbeeindruckt und ging jetzt selbst in die Offensive. Er deckte Ike mit mehreren Standardangriffen ein ließ zum Schluss einen Smash-Angriff folgen. In dem Moment wo Ike kurz wegflog , nutzte Cloud den Moment, um sein Limit aufzuladen. Doch Ike machte Clouds Plan zunichte und setzte schnell seinen Seitwärts-Spezialangriff ein, um Cloud vom Aufladen seines Limits abzubringen.,, Dieser Kampf ist verdammt spannend.“, begann jetzt auch Snake sich zu melden.:,, Keiner der beiden will hier verlieren und die Anspannung spürt man bestimmt noch hunderte Meter weiter!“ Cloud schien jetzt jedoch komplett genug zu haben. Er ging auf die komplette Offensive und deckte Ike mit mehreren starken Angriffen ein. Ike flog von der Stage, konnte sich jedoch durch einfaches Springen retten und nach der Kante greifen. Als Ike sich hochzog, erwartete Cloud ihn schon mit einem Smash-Angriff, doch Ike wusste was Cloud vorhatte und zog plötzlich seine Trumpfkarte: Ike setzte seine Unten-Spezialattacke ein, nämlich seinen Konter. Statt eines starken Treffers auf der Seite von Cloud, musste dieser mitansehen, wie er durch seinen eigenen Angriff Schaden bekam. Diese Szenarien gingen noch lange so weiter, doch bis auf Schaden auf beiden Seiten, veränderte sich nichts an der Kampfsituation. Der Kampf war sehr, sehr spannend. Beide Kontrahenten hatten schon sehr viel Schaden (Ike 110% und Cloud 135%) Plötzlich meldete sich Snake wieder zu Wort:,, Um die Spannung in diesem Kampf auf die Höhe zu treiben, aktivieren wir jetzt die ultimative Waffe: den Smash-Ball!“ Kaum hatte Snake zu Ende gesprochen, erschien auch der legändere leuchtende Ball, den jeder Kämpfer einfach nur vegötterte. Den durch dieses wunderbare und gleichzeitig mächtige Item konnte jeder Kämpfer seinen Ultra-Smash ausführen. Beim Ultra-Smash handelt es sich um eine sehr starke Spezialattacke, die bei jedem Kämpfer individuell war, jedoch meistens zum Soforttod des Gegners führte. Ike und Cloud dachten natürlich an das selbe, schließlich war der Smash-Ball der Hauptgrund für ihre Rivalität. Denn ihre Ultra-Smashs sahen sich sehr ähnlich, was immer wieder dazu führte, dass Ike Cloud beschuldigte ihm seinen Ultra-Smash kopiert zu haben.(Ike war ja schon länger im Smash-Club, deswegen durfte nur Ike das denken) allerdings leugnete Cloud dies immer wieder sehr wütend und so entstand dann diese Rivalität. Ike und Cloud rannten beide gleichzeitig los. Jeder wollte dieses Item unbedingt. Cloud sprang in die Luft, wollte versuchen sich den Smash-Ball durch einen geschickten Luftangriif zu schnappen, doch sein Angriff traf lediglich die Luft. Ike machte es besser. Er schlug erst mit einem Sprintangriff zu und sicherte sich den Smash-Ball dann mit einem gekonnten Luftangriff. Jetzt musste Cloud höllisch aufpassen, denn wenn Ike ihn mit seinem Ultra-Smash erwischen sollte hieß es nur noch eins: nämlich gute Nacht. Von der Kraft des Smash-Balls angetrieben, rannte Ike selbstredend natürlich sofort auf Cloud zu. Dieser musste natürlich sofort zu einem Ausweichmanöver ansetzen, doch Ike durchschaute Clouds Plan. Er setzte zwar zum Angriff an, doch gerade als Cloud ausweichen wollte, wartete Ike kurz ab. Clouds Ausweichmanöver schlug fehl und kurz darauf setzte Ike zum finalen Schlag an. Der einleitende Angriff klappte, und jetzt musste Cloud Ikes ultimativen Angriff einstecken: den Mega-Aither.,, Das wird’s dann wohl für Cloud gewesen sein!“, stempelte Snake den Kampf ab. Ike beförderte Cloud in den Himmel, schlug mehrmals mit kräftigen Schwerhieben auf ihn ein und schlug ihn mit dem finalen Schlag zurück auf den harten Erdboden. Natürlich hatte Cloud absolut keine Überlebenschance, und so flog er mit 197% Schaden gen Himmel. Das Publikum (oder wohl eher nur die Fans von Ike) war völlig aus dem Häuschen. Dann meldete sich natürlich auch Solid Snake zu Wort:,, Und der Gewinner dieses wirklich spannenden Kampfes zwischen zwei erbitterten Rivalen ist...........: IKE!!! Eigentlich war es absolute Pflicht, dass der Verlierer dem Gewinner noch freundlich gratuliert, doch Cloud war sofort abgehauen und dass nicht gerade gut gelaunt. Angesichts der Situation wird die Meisterhand ihm dass sicherlich verzeihen. Natürlich wollte Ike sich von seinen Fans so richtig schön feiern lassen, doch es warteten noch weitere Kämpfe, deswegen feierte Ike einfach außerhalb der Arena weiter. Und diese Feier würde wahrscheinlich die ganze Nacht dauern.

Die Kämpfer, die sich diesen Kampf live angesehen haben, waren natürlich auch begeistert.,, Yoshi, Yoshi!“ (Dieser Kampf war einer der spannendsten, die ich jemals gesehen habe. Und man hat richtig die Rivalität der beiden gespürt.) Mario konnte Yoshi in diesem Punkt nur zustimmen. Auch er hatte den Kampf sichtlich genossen. Danach kamen noch die weiteren Kämpfe, in denen Shulk Ryu mit einem frechen Konter von der Stage fegte, Lucario Fox mit einem geschickten Manöver vo der Stage drängte, Ganondorf Peach mit einem umgedrehten Hexer-Schlag förmlich auslöschte, Finsterer Pit Luigi mit seinem Elektroarm unschädlich machte und Marth Little Mac mit einer voll aufgeladenen Spezial-Standardattacke fliegen ließ.,, Yoshi Yoshi!“ (So Mario,der nächste Kampf gehört dir!“) Yoshi schüttelte Mario noch kurz die Hand und wünschte ihm viel Glück. Marios Gegner war Kirby und sollte nicht unterschätzt werden. Beide Kontrahenten begaben sich in die Arena und der Kampf konnte anfangen. Mario schien jedoch gut drauf zu sein, denn er hatte nicht wirkliche Probleme und konnte Kirby nur wenige Augenblicke nach Kampfbeginn mit einem Meteor-Smash aus dem Turnier werfen. Kirby gab Mario noch kurz die Hand und dann verließen beide die Kampfarena. Wario der Mewtu zeigte was Schmerzen sind, Pit der Bayonetta mit seinen Pfeilen von der Stage fernhielt, Rosalina die Mr. Game&Watch ihren Luma schmecken ließ und Bowser der erst Links Schild brechen ließ und dann ohne Gnade mit voll aufgeladener Smash-Attacke aus der Arena pfefferte.,, Damit hätten wir den letzten Kampf der ersten Runde erreicht.“, begann Snake den letzten Kampf anzukündigen.: Und den bestreiten der Roboterjunge Mega-Man! Und der Beschützer von Yoshis Island Yoshi! Yoshi hatte den Kampf komplett im Griff und konnte Mega-Man nach kurzer Zeit vom Schlachtfeld befördern. Mario gratulierte natürlich selbstverständlich auch Yoshi zu seinem Sieg. Nach dem letzten Kampf ergriff die Meisterhand wieder das Wort und gab den Plan für den nächsten Tag bekannt:,, Herzlichen Glückwunsch an alle Kämpfer, die die nächste das Achtelfinale erreicht haben. Alle die es nicht geschafft haben, werden aufgefordert nach Hause zu gehen. Morgen um zehn Uhr wird die nächste Runde ausgelost!2 Mit diesen Worten erklärte die Meisterhand den heutigen Smash-Tag für beendet. Doch Morgen wird es genauso spannend weitergehen.

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit und eventuelle Rewiews!
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast