Gєgєn diє Zєit

von Tor11
KurzgeschichteAbenteuer, Drama / P16
Beast / Henry "Hank" Philip McCoy Bolivar Trask OC (Own Character) Professor X / (Professor) Charles Francis Xavier William Stryker Wolverine
07.06.2017
29.10.2018
25
19.001
5
Alle Kapitel
5 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 
07.06.2017 624
 
Kapitel 1

Charles Xavier löste sich aus der Umarmung der, sichtlich erleichterten Raven. Der Anschlag auf die CIA war erst wenige Stunden vergangen. Der Angriff war von Sebastian Shaw ausgegangen, so viel stand fest. Der verrückte Wissenschaftler hatte sich wenig Mühe gegeben seine Absichten zu verheimlichen. Seine wahren Vorhaben waren schon offensichtlich gewesen als seine rechte Hand Emma Frost alleine im Haus des russischen Diplomaten aufgetaucht war. Sie war eine Ablenkung gewesen und sie hatten sich allesamt ablenken lassen – die CIA, Erik, Moira und Charles selbst.
Der junge Professor sah sich um. Seinen Leuten schien es gut zu gehen, sie mussten das Erlebte lediglich verarbeiten.
Seine Blicke trafen Eriks. Shaw war noch immer auf freien Fuß und das machte ihnen beiden Sorgen. Die CIA war verwundet und in einem instabilen Zustand. Auch Charles war sich unsicher darüber wie es nun weiter gehen sollte mit seinem Einsatzkommando. Er wollte sich mit Erik beraten. Grade als der Professor einen Schritt auf seinen älteren Freund zu tat und sein Blick dabei auf jemand anderen fiel, hielt er inne. Da war noch jemand. Jemand der vor den Trümmern des CIA-Gebäudes verharrte – jemand der sehr verstört war.
Charles legte den Kopf schief und musterte die junge Brünette. Unter all der Unsicherheit strahlte sie einen mysteriösen Reiz aus.
„Hank?! Wer ist das?“, rief er seinen jungen Mutantenfreund zu sich heran.
Nachdem auch Eriks Blicke denen des Professors gefolgt waren, war Hank an dessen Seite geeilt und erklärte:
„Oh, das ist Dr. Caitlin Snow! Sie arbeitet noch nicht allzu lange hier, ich hatte aber schon mit ihr zu tun. Sie ist ein wenig abweisend...“
Charles nickte leicht und zog die Augenbrauen nachdenklich zusammen ehe er sich auch seiner Starre löste und unerwartet auf die Fremde zuging.
Hank sah ihm verwirrt nach.
„Was hat er vor...?“, fragte er und tauschte einen unsicheren Blick mit Erik aus.
Der Ältere zuckte stumm mit den Schultern.
„Charles Xavier, Professor für Genetik.“
Die junge Braunhaarige wandte sich um, fragend beäugte sie den jungen Mann, der unerwartete hinter ihr aufgetaucht war.
„Sie sind Caitlin, richtig?“, hakte der Dunkelhaarige forsch  nach und machte ein ernstes Gesicht.
„Dr. Snow, Biochemikerin.“, korrigierte sie und musterte den Mann prüfend.
Ein leises Lächeln schlich sich auf die Lippen des Mutanten. Er nickte anerkennend.
„Richtig...“
„Kann ich helfen?", hakte die Ärztin nach und konnte ihren nachdenklichen Blick nicht von de Professor nehmen.
Charles hätte zu gerne gewusst was in ihrem Kopf vor sich geht. Irgendetwas hielt ihn dennoch davon ab Gebrauch von seinen Fähigkeiten zu machen.
Er warf einen kritischen Blick auf die zerfallene CIA-Einrichtung vor ihnen und stelkte auffordernd fest:
„So wie ich das sehe sind Sie nun arbeitslos, ja?“
Caitlin Snow verschränkte langsam die Arme vor der Brust und musterte den jungen Mann argwöhnisch.
„Ja.“, antwortete sie knapp aber unsicher, weil sie nicht recht wusste worauf der Professor hinaus wollte.
Er sah sie erwartungsvoll an und appellierte an sie:
„Ich denke ich habe einen Job für Sie.“


__________

Das hier ist der Beginn meiner kleinen ProfessorFrost Storyline.
Ich shippe die beiden tatsächlich schon seit dem Start ( 2014 ) der Serie "The Flash" und vorallem seit ich die dritte Staffel ( 2017 ) gesehen habe. Zu der Serie wird es hier allerdings wenig Bezug geben...
Ich mach das hier wirklich nur aus Spaß, das Ganze ist "just for fun!" entstanden...
Naja... Mal sehen, was für Aumaße das annimmt.
Die Geschichte ist übrigens stolzer Besitzer von zwei Titelbildern, die ihr gerne bei mir auf Deviantart oder Instagram einsehen könnt, insofern das Interesse besteht (;
Ich verlinke sie aber auch direkt mal hier:
ProfessorFrost Cover #1
ProfessorFrost Cover #2

Über konstruktive Kritik, einfach nur Lob oder Kekse in Reviewform freu ich mich natürlich immer.
Also lasst was da! (;
Lg, Pandii ♥
Review schreiben