Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Die Vorstadtkrokodile und ich

von TonnTonn
GeschichteAbenteuer / P12 / Gen
OC (Own Character)
07.06.2017
08.06.2017
2
1.771
1
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
08.06.2017 1.451
 
Hey,jetzt geht es weiter.Ich hoffe es gefällt euch.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
                                           Die Mutprobe
                                           "Meine Sicht"
Wir stehen jetzt bei der alten Ziegelei.Hannes will zu uns gehören und muss bis ganz hoch zur Dachspitze.Was ich etwas unfähr finde weil Maria musste gar nicht und ich nur bis Anfang des Daches hoch.Ich meine Hannes ist ja noch jünger als wir.Die Jungs sagen immer es wäre weil wir die Schwester und beste Freundin von Olli sind.Jaja...Das glaubt ja jeder(sarkasmus lässt grüßen).Wir haben alle ein Krokodil,meins ist an einer Kette und an einem Armband.Hannes klettert gerade die Leiter hoch.Ach bevor ich es vergese Maria ist nicht dabei.Sie würde ausrasten wenn sie das mit ansehen müsste.,,Was ist Hannes hast du schiss?"ruft Frank hoch,Elvis meint:,,Der ist mutig der schafft das,'',,Der bestimmt nicht.''macht der Orange haarige weiter.Jetzt mischt sich auch mein bester Freund ein..,,Ey,jeder von uns war oben sogar Peter und der ist voll der schisser,''Das lässt er sich natürlich nicht gefallen.,,B...Bin ich n...nicht.A...a...aber was machenwir we...wenn er ru...rr...runter fällt?''Jetzt macht Jorgo mal wieder einer seiner dummen sprüche.,,Ausweichen."Er lachte kurz während wir ihn nur entgeistert ansahen.,,Ey wir haben den Anhänger ganz oben auf's Dach gelegt.''fing ich an und Olli machte weiter:,,Nur wenn du dich traust ihn zu holen bist du dabei.''Ich lächel ihn an.Er macht das selbe und legt einen Arm um meine Schulter.Ich blicke in seine Augen,die sind echt schön wieso ist mir das nicht schon früher auf gefallen?Was denk ich denn da?Jessy er ist dein bester Freund.Ich schüttel kurz meinen Kopf um einen klaren Gedanken zu fassen.
Hannes klettert höher bis auf einmal die Leiter ein bisschen nach hinten kippt.Er kann sich zum Glück fest halten er schaut etwas ängstlich zu uns runter das siegt natürlich auch Frank.,,Na komm weiter Hannes.''Wir gingen alle gleichzeitig einen Schritt nach vorne.Der braun haarige sieht nach oben und geht die Leiter weiter hoch.Maria klettert so schnell sie kann über den Zaun und kommz auf uns zu gerannt.Hannes ist schon fast ganz oben als auf einmal eine Sprosse nach gibt und er zwei weiter unten landet,weil er sich gerade noch so fest halten kann.Dan abgebrochene stück fällt zu ns runter weswegen wir ein bisschen zurück gehen.Maria rief:,,Hannes,komm sofort darunter!''Frank macht sich wie immer darüber lustig und äfft sie nach:,,Ja Hannes schatz ,komm runter du bist ja noch so klein.''Während er das sagte sieht der angesprochene zu uns runter.Ich höre wie er leise fragt:,,Klein?''Dadurch musste ich schmunzeln.Maria ist mittlerweile bei uns angekommen,schubst Frank weg und bleibt vor ihrem Bruder stehen.,Die Mutprobe ist so bescheuert Olli fast so bescheuert wie du.''faucht sie ihn ah.Er geht einen schritt zurück und nimmt automatisch den Arm von meiner Schulter.Frank hebte seinen Zeigefinger und meint:,,Hes Sussi  hör zu und pass auf wie die mit unserem Chef redest.''Maria war das aber egal und schiebt ihn wieder zur seite.Endlich kam auch mal Olli zu Wort.,,Ey wer ein Krokodil sein will der muss halt dort rauf.So ist das nunmal.'',,Ich musste nicht hoch...'',,Und ich nur bis zum Anfange.''sagen Maria und ich.,,Du bist ha...alt Olli's Sch...schwester.''sagt Peter.,,Und ich?''Ich stemme erwartungsvoll meine HändE in die Hüfte.Elvis meinte:,,Du bist seine Beste Freundin.''Ich verdreh genervt die Augen.Echt Jungs.
,,Hol ihn sofort zurück oder ich sag Papa das du heimlich im Internet surfst.''drohte Maria.Jetzt kommt der bei uns bekannte Geschwister-streit.Das bedeutet die beiden stehen  sich gegenüber und schreien,meckern oder drohen sich.,,Das sag ich Mama das du wieder ihren Lippenstift benutzt hast.''sagte Olli gelassen.Maria meint laut:,,Und ich helfe dir nie wieder bei den Hausaufgaben.''Olli seufz genervt.,,Dann kriegst du halt keine Gummibärchen mehr von mir.''meinte mein bester Freund.,,Man bin ich froh das ich keine Schwester habe.''bei dem kommentar von Frank muss ich mir echt das Lachen verkneifen.Vorallem weil ich im moment genau das gleiche denke.Die Geschwister drehen sich zu ihm und rufen synchron:,,Halt die Klappe Frank!'',,Also ich finde es gut das wir zwei Mädchen dabei haben.So emazefa Gangster mäßig halt(Sorry ich weiß nich was er genau sagt.)''nickt Jorgo.Ich sage:,,Ähm...schaut mal nach oben.''und deute hinauf.,,Ich bin oben.''ruft Hannes den wir komplett vergessen haben.Alle sehen zu ihm hoch und er winkt.,,Siehst du total ungefährlich.''beruhigt Olli seine Schwester.Just in dem moment fiegt ein Ziegel runter.Peter zieht sich seinen Fahrradhelm an.,Ey,Spacko pass mal ein bisschen auf.Das ist sau gefährlich für uns hier unten.''ruft unser Anführer gereizt.,,Tschuldigung.''meint der angesprochene.Wir können nur leise seine schritte mit verfolgen.Von oben kommt ein:,,Ich hab ihn.''Und ich höre eindeutig das Lächeln in seinem Gesicht.Olli fängt an:,,Er ist am Dach...'',,Er ist am Ziel...''mache ich weiter und wir alle schreien.,,JETZT IST ER EIN KROKODIL.''Wir klatschen darauf hin.Doch plötzlich hören wir Hannes schreien und ein Haufen von Ziegen fallen vor uns wodurch wir zwei schritte zurück gehen.Unser Neue hängt an der Dachrinne.,,HILFEEEE!!!!''schreit er.,,Maria ruf die Feuerwehr!''befehle ich während Olli los rennt um ihm zu helfen.,,Ich habe kein Empfang.Ich fahre zur Siedlung.''Und schon ist sie.,,Olli,die Leiter.''Die besagte fällt ab und mein bester Freund springt noch rechtzeitig ab.
Hannes versucht sich hoch zu hieven,schafft es aber nicht.Er greift nach etwas und keine sekunden später fält er.Doch seine Kette bleibt hängen und er ''schwebt'' jetzt 7-8 Meter über den Boden.,,Der kommt runter.''stellt unser Ausländer ganz schlau fest.,,Man Jorgo, auf deine Sprüche habe ich jetzt gar kein bock.''keife ich ihn an.Er hällt unschuldig seine Hände hoch.Frank rief:,,Alle in Deckung.''und wir laufen hinter einen Wohnwagen?.Ich höre hinter mir ein klingeln was sich als Jorgos Handy heraus stellt.,,Mama...Du ich kann gerade nicht.,,Ja ich ruf dich zurück.''sagt der Grieche und legt auf.,,Du hst Empfang?''Ich schnaube wütend und will etwas sagen als Olli mir die Hand vor den Mund hält.Zum Glück kommt endlich die Feuerwehr an gefahren.Sie bauen ein Luftkissen auf und Hannes fällt mit einem lauten schrei rein.Ich sehe neben mir zu Olli,welcher schluckt.Die Feuerwehrmänner helfen Hannes raus und Maria umarmt ihn sofort.Wir kommen auch zu ihnen und ich hör sie murmeln:,,Ich bin so froh das dir nichts passiert ist.''Jorgo sieht verwirrt in die Runde.,,Heult die jetzt oder was?''Die Turteltauben lösen sich und sie sagt:Ne,warum?Weil meine Mutter nicht so oft anruft wie deine?''Jorgo lacht ironisch aif was mich zum schmunzeln bringt.,,Hey,ihr halben Portionien?Wer hat euch denn in Hirn geschissen?Wer seid ihr überhaupt?"fragt ein Feuerwehrmann.Ich lege meinen Arm um Oliver's schulter und er um meine hüfte.Wir sehen uns in die Augen und ich weiß nicht was aber irgendwas kribbelt in mir.Und jetzt lächelt mein bester Freund noch und ich muss einfach mit machen.Erst als Hannes sagt:,,Wir sind die Krokodile.''wachte ich auf.Olli und ich drehen unsere  Köpfe gleichzeitig zu den anderen.Wir korrigieren alle;,,Die Vorstadt Krokodile.''Ja das sind wir die beste Bander der Welt.Die Feuerwehr fährt weg und nimmt unser Neuling gleich mit.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Das war das heutige Kapitel.Ich hoffe es hat euch gefallen und ihr könnt ja mal sagen welche sichten ihr sehen wollt.
Bye bye Tonia
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast