Νέμεσις και Αἰδώς

GeschichteDrama, Schmerz/Trost / P18
Black Panther / T'Challa Black Widow / Natasha Romanoff Captain America / Steven "Steve" Grant Rogers Falcon / Samuel "Sam" Wilson Iron Man / Anthony Edward "Tony" Stark Winter Soldier / James Buchanan "Bucky" Barnes
05.06.2017
06.11.2017
24
64293
4
Alle Kapitel
20 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
Liebe LeserInnen,

herzlich willkommen in meiner ersten sogenannten AR-Geschichte (Alternative Realität)!

Es hat mich viel Überwindung gekostet mich vom Canon zu entfernen und etwas völlig Neues auszuprobieren, doch mit alternativen Handlungsverläufen arbeite ich immer noch am liebsten und ich wollte einfach mal ein wenig herumspinnen und gucken, was dabei herauskommt.

Hier geht es eben um die Entwicklung der Ereignisse, nachdem Bucky in Berlin zur Task Force gebracht und eigentlich von Helmut Zemo befragt wurde. Doch wollte ich hier den komplizierten Plan Zemos einfach mal scheitern lassen und Bucky tatsächlich in einer der angekündigten amerikanischen Anstalten unterbringen, die man Steve versprochen hat, um die Sicherheit seines Freundes zu gewährleisten.

Dass hier natürlich auch nichts gut geht und Bucky unter seiner Vergangenheit zu leiden hat, jetzt da er so viel Zeit zum Nachdenken bekommt, ist selbstverständlich klar, denn ich schenke keiner Figur gerne auch nur irgendetwas. ;) Ich muss auch vorwarnen, dass es sich hierbei nicht um eine Geschichte handelt, die in irgendeiner Weise das Positive zelebriert. Fatalismus und Katastrophe inklusive, doch in ihrem Rhythmus wird sich etwas Stabilität zeigen – es wird wöchentlich (immer montags) ein neues Kapitel geben.
Normalerweise treibe ich mich hauptsächlich bei „Captain America“ herum, aber da hier einige der Avengers auftauchen und eine größere Rolle spielen, dachte ich mir, dass ich dieses Mal im entsprechenden Fandom veröffentlichen sollte. Freut mich also, wenn ich hier neue Leute kennenlernen darf! (Wir werden eh ein paar Wochen hiermit beschäftigt sein...)

Kurz zum Titel: In unser Alphabet übertragen heißt er einfach nur so viel wie „Nemesis und Aidos“. Erstere ist wohl etwas bekannter und ist die Göttin der ausgleichenden Gerechtigkeit, manchmal aber auch als Rachegöttin dargestellt. Letztere war auch mir neu, doch tritt sie meistens mit der Nemesis zusammen auf und ist bekannt als Göttin der Scham.

Zum Schluss bleibt mir nur noch zu sagen, dass ich euch ganz viel Spaß beim Lesen der Geschichte wünsche, denn ich hatte ihn auf jeden Fall beim Schreiben!
Für Rückmeldung, Anregungen oder konstruktive Kritik bin ich immer offen.

LG, Erzaehlerstimme
Review schreiben