Der Drachen Krieger

GeschichteFantasy, Freundschaft / P16
Escargon Kirby Knuckle Joe Meta-Knight Nightmare OC (Own Character)
03.06.2017
12.06.2017
12
16686
 
Alle Kapitel
12 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
Ich wachte in einer Kapsel auf und ging aus dieser raus. Ich hörte dann eine Stimme. Sie sagte " Schon wieder ein Puffball ". Dann sah ich wer da redete es war ein Wesen dessen Form ich nicht erklären könnte er erzählte " Du heißt Asbel aber dein Monster Name ist Dragon Knight und ich bin Nightmare ". Ich musste seit diesen Zeitpunkt für ihn Arbeiten gegen meinen Willen ich mochte ihn nicht, weil er von mir verlangte Personen zu Strecke zu bringen doch ich musste es tuen ich könnte ihm auch nicht wiedersetzen er war zu stark. Deswegen hörte ich auf ihn bis zu dem Tag wo ich stark genug war. Aber seitdem ich Personen töte trage ich eine Maske damit man meine Schmerzen und Gefühle nicht sehen kann. So jetzt fragen Leute wie ich aussehe. Das erkläre ich jetzt ich bin ein schwarzer Puffball mit blutroten Augen und Drachenflügeln die schwarz sind mit roten Stacheln. Ich trage eine Drachenmaske wie schon gesagt. Meine Schuhe sind auch rot. Ich trage ein goldenes Kettensägen Schwert mit schwarzen Sägeklingen. Meine Elemente sind Licht und Finsternis und daraus bestehen auch meine Fähigkeiten. So das wars auch von meiner Beschreibung.  

 

Ich höre gerade den Saleman zu einem Pinguin sprechen. Sein Name ist King Dedede. Der Saleman sagte zu Dedede " Ich habe ein Angebot für sie ich gebe ihn ein Monster was immer alle Leute zum Schweigen gebracht hat, wenn man es ihm befiehl wie wäre es damit ". Dedede sagte nur " Okay schick es mir, wenn es so gut sein soll". Ich dachte nur " Ich habe keinen Bock wieder so einen Auftrag zu machen mich von sowas zu erholen ist schwierig ". Der Saleman kam zu mir und sagte " Du hast es gehört also stell dich auf den Teleporter ". Das tat ich dann auch und dann als ich fertig teleportiert wurde stand ich in einen Thronsaal. Und da war auch schon der Pinguin vor mir und befahl mir " Bringe Kirby zum Schweigen " und ich fragte " Wer ist dieser Kirby ". Dedede erklärte mir " Er ist einer meine Feinde ich fahr dich zu ihn hin Dragon Knight ". Ich sagte nur " Okay danke das du es mir so einfach machst".  

 

Vor Kirbys Haus angekommen

 

Dedede schrie " Kirby komm raus ich habe hier Jemanden für dich ". Nachdem diese Worte geschrien wurde sah ich eine Pinken Puffball aus der Tür rauskommen. Ich meinte nur " Ihr ernst sie Befehlen mir ein Kind zum Schweigen zu bringen wie schwach sind sie ". Dedede sagte dann " Ach sei leise ich hau wieder ab komm wieder, wenn du ihn getötet hast ". Er fuhr weg und ich sah ihn dann auch nicht mehr nach ein paar Sekunden.  

 

Ich dachte nur " Ich kann doch kein Kind umbringen ". Ich sagte dann noch " Also erstmal was ist deine Fähigkeit und hast du wirklich keine Waffen dabei ". Kirby aber sah mich nur komisch an und sagte " Poyo Poyo " und ich dachte " Was er ist sogar noch ein Baby okay das mach ich nicht Dedede kann mich mal" ". Ich wollte gerade gehen nur dann auf einmal sah ich einen anderen Puffball er war dunkelblau mit einer vollen Rüstung. Ich fragte diesen Typen " Wer bist du denn jetzt und wo kommst du her". Er erzählte mir mit spanischer Stimme " Ich bin Meta Knight und wer bist du ". Ich sagte " Ich heiße Asbel aber alle nennen mich Dragon Knight aber bitte nenn mich nicht so ich hasse diesen Namen den mir Nightmare gegeben hat ". Er meinte nur " Wie ich sehe willst du deinen Auftrag nicht erfüllen, weil du keine Babys umbringst". Ich sagte nur " No shit Sherlock ". Daraufhin fragte Meta Knight " Okay wie wäre es mit einem Kampf. Ich sagte nur " Da fragst du noch " und zuckte mein Schwert Namens SawBlade. Er zuckte auch sein Schwert das witzigste ich kannte den Namen Meta Knight laut Nightmare war er auch Monster wehrte sich aber gegen ihn. Das Schwert von Meta Knight war Galaxia es war Golden und Zacken überseht und ein roter Edelstein war in der Mitte.  

 

Der Kampf verlief so ich flog auf ihn zu und griff an aber er wehrte es ab. Aber er wusste nicht das dass ein Fehler war ich setzte nämlich die Säge im Schwert ein um seine Klinge zu durschneiden. Er bemerkte es aber und zog das Schwert raus und sprang zurück. Ich bemerkte dann das Kirby weg war. Aber es juckte mich nicht groß. Ich lud einen Strahl aus Licht und Finstern im Schwert auf und schoss ihn auf Meta Knight aber er weichte aus. Ich dachte nur " Dieser Ritter ist nicht schlecht vielleicht ist er noch eine Hilfe". Nachdem ich das dachte sah ich Kirby aber Jemand war bei ihm es war ein blaues Puffball Mädchen sie hatte einen hellblauen Zopf als Frisur und sie hat dunkelblaue Füße. Ihre Augen waren auch hellblau.

 

Sie fragte " Wer bist du ". Ich sagte " Ich heiße Asbel aber mein Monster Name ist Dragon Knight ". Sie sagte nur " Och man die von Nightmare können sich wirklich keine guten Namen ausdenken ich nenne dich lieber Asbel ". Ich sagte nur " No shit Sherlock aber danke das du mich bei meinen richtigen Namen nennst ". Sie fragte noch mit wütender Stimme " Was hast du eigentlich mit Meta Knight angestellt er hat rote Augen gerade das bedeutet das er wütend ist ". Ich sagte nur" Ich weiß es auch nicht vielleicht liegt es daran das ich in sein Galaxia gesägt habe ". Sie fragte nur "Bist du bescheuert ". Ich sagte nur " Ähmm wieso " und bevor sie was sagen konnte griff mich Meta Knight an er traf mich. Ich war nun schwer verletzt und fiel in Ohnmacht.  

 

Ich wachte in einem Bett auf. Die Tür ging gerade auf und ich sah Meta Knight und erschrak er war aber nicht mehr wütend deswegen beruhigte ich mich. Er sagte zu mir " Es tut mir leid ich hätte nicht so reagieren sollen ". Ich sagte nur " Ist schon gut war nicht besser zeig mal dein Schwert ich repariere es ". Er sagte nur " Okay pass aber auf vielleicht gibt es dir ein Stromschlag es vertraut nicht jeden ". Er gab es mir und ich bekam natürlich einen Stromschlag aber ließ mir nix anmerken und schaute es mir an und sagte " Na das wird einfach". Auf einmal fing das Schwert anzuleuchten und als es aufhörte war es wieder ganz. Meta Knight fragte " Selbst, dass kannst du mit deinen Elementen anstellen". Ich sagte nur " Ja natürlich aber ich sollte jetzt wieder gehen ich muss noch zu King Dedede un ihm alles auszurichten ". Er fragte mich noch " Okay kannt du aber geheim halten was geschah ich bin einer seiner Ritter er denkt sonst noch das ich ihn verrate". Ich meinte nur " Okay, wenn du meinst". Ich ging dann und verabschiedete mich von ihm.

 

In Zeetown war es abends ich schaute mich um. Ich sah dann die Bar und betrat sie. Ich sah dieses blaue Puffball Mädchen wieder an einen Flügel aber sie bemerkte mich nicht. Ich bestellte mir Vodka bei dem Barkeeper und er schob ihn mir zu. Ich sah dann, dass das Puffball Mädchen anfing zuspielen auf dem Flügel und es war wunderschön. Nachdem sie fertig war klatschte ich. Als sie mich bemerkte sagte sie " Ach es geht dir also wieder gut achja ich habe dir noch gar nicht meinen Namen gesagt ich heiße Luna". Ich fragte dann " Wer hat mich vorhin eigentlich in Haus reingetragen ". Sie antworte " Das war Meta Knight aber ich müsste ihn erstmal ja beruhigen". Ich sagte dann noch " Ja das tut mir leid ich wusste nicht das er so reagieren könnte". Ich fragte dann noch " Hey könntest du mir denn Vodka bezahlen keine Angst ich bezahl ihn auch zurück sobald ich einen Job habe". Sie willigte ein und wir gingen aus der Bar. Ich bedankte mich und verabschiedete mich und ging zu Dedede na genau genommen flog ich dahin aber egal.  

 

Als ich beim Schloss ankam war Dedede immer noch wach und er saß im Thronsaal. Er fragte " Und ist die Plage weg ". Ich sagte nur " Nein ich töte keine Kinder und ich kündige du kannst dein Geld zurückverlangen ". Er sagte nur " Wie kannst es wagen nicht auf mich zuhören ". Ich sagte nur " Red noch einmal so mit mir und dein Kopf ist ab ". Dedede erschrak und sagte " Okay aber ich werde dich nicht kündigen ich stelle dich als einen meiner Ritter ein ". Ich sagte danach " Okay, wenn du willst ". Er meinte dann noch " Okay komm mit ich zeig dir wo du schlafen kannst ".

 

Wir gingen zu einer Holztür in den Gängen. Er klopfte an der Tür und schrie " Hey Meta Knight mach auf wir haben einen neuen Mitbewohner für dich". Dann ging die Tür auf und Dedede erklärte alles und Meta Knight meinte " Ja okay er kann das Bett neben Edge Knight nehmen das ist noch frei". Und dann ging auch Dedede auch schon und ich betrat das Zimmer. Das Zimmer war schlicht und einfach gemacht es sah so aus wie eine ganz normale Wohnung. Meta Knight sagte noch zu mir " Also jetzt wo wir Partner sind musst mir noch einiges erklären aber jetzt geh erstmal schlafen wir regeln alles Morgen". Ich stimmte allen zu und legte mich in Bett und schlief.

 

So das war das 1. Kapitel meiner Kirby Fanfic und man lest sich wieder euer MrCloud LPT 1909 chau.
Review schreiben