Unter einem dunklen Stern

von Arielen
GeschichteAbenteuer, Freundschaft / P12
11.05.2017
30.06.2018
29
80850
6
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
Unter einem dunklen Stern


Kurzbeschreibung:

Ingvar Rasmussen gehört zu denen, die ins Kamar-Taj kommen, um die magischen Künste zu erlernen und quälende Fragen beantwortet zu bekommen. Doch ihn zieht noch etwas anderes an den Hort des arkanen Wissens. Es handelt sich um Andeutungen und Gerüchte, deren Wahrheitsgehalt er eigentlich nur überprüfen will. Seine Recherchen ziehen aber viel weitere Kreise, als er zunächst ahnt und lassen ihn schließlich sogar in den Fokus von Stephen Strange, dem Sorcerer Supreme persönlich, geraten ...

Anmerkungen:

Der Geschichtenzyklus unter diesem Obertitel ist übrigens Teil des "Aftermath"-Universums von P. Gwainbenn, Xakanadushak, Ammotu und mir und schildert mehr oder weniger die Ankunft von Ingvar Rasmussen im Team des New Yorker Sanctums. Wer mehr wissen will, der schaue einfach nach, für das Verständnis der Story sind aber keine Vorkenntnisse nötig.

Siehe: Aftermath

Ingvar ist natürlich ein OC, aber wie ihr sehr schnell feststellen werdet, verwandschaftlich mit einer der Figuren aus dem Film verbandelt, mit dem ich mich auch gerade beschäftige, nachzulesen in „Wanderer auf dunklen Pfaden“. Auch hier gilt … ihr müsst die Story nicht kennen!

Siehe: Wanderer auf Dunklen Pfaden

Einen ersten Auftritt hat er übrigens auch schon im vierzehnten Kapitel von „Die Folgen von Neid und Missgunst“, geschrieben von P. Gwainbenn, wenn auch noch namenlos, im nachfolgenden vierzehnten erfahrt ihr allerdings gleich mehr.

Siehe: Die Folgen von Neid und Missgunst

Ammotu hat dem guten Jungen übrigens ein Gesicht gegeben, dass ihr hier bewundern könnt:

S/W-Version: http://amunimwen.deviantart.com/art/Ingvar-Rasmussen-663348149
Farbversion: http://amunimwen.deviantart.com/art/Ingvar-Rasmussen-676997644

Und nun genug der Vorrede! Viel Spaß beim Lesen.

Die Story umfasst mehrere eng zusammenhängende Geschichten, die hier als Teile deklariert werden und zwar:

Teil 1 - Auf den Pfaden der Bestimmung
(Kapitel 2 - 7)


Viele Hürden liegen auf Ingvars Weg, um nach Nepal zu gelangen, aber er macht auf seiner langen Reise auch wichtige Erfahrungen, die ihn reifen lassen. In Kathmandu angekommen wartet die größte Herausforderung auf ihn, nämlich das Kamar-Taj zu finden …


Teil 2 - Neugier ist selten gut!
(Kapitel 8 - 16)


Endlich im Kamar-Taj aufgenommen, durchläuft Ingvar die übliche Ausbildung. Er erlebt die Höhen und Tiefen des Novizenlebens, findet Freunde und lernt nach und nach die Meister kennen, auch den Sorcerer Supreme selbst, auch wenn er erst einmal einer von vielen bleibt. Nebenbei macht er sich auf die Suche nach Spuren und Hinweisen, die sein Onkel hier hinterlassen hat. Ein Tun, das leider nicht lange verborgen bleibt, weil es auch ihn bis ins Mark erschüttern wird.

Teil 3 - Im Schatten des Onkels
(Kapitel 17 -29)


Ingvar weiß, jetzt sollte er besser mit der Wahrheit herausrücken! Die Magier wissen nun, welche Informationen er gesammelt hat und stellen ihn zur Rede. Doch werden sie nach der Anhörung noch erlauben, dass ausgerechnet der Neffe des Verräters Kaecilius weiterhin die mystischen Künste erlernt? Die Entscheidung darüber liegt in den Händen von Stephen Strange, dem Sorcerer Supreme. Und der hat schon die passende Idee, um Ingvars Leben völlig auf den Kopf zu stellen!
Review schreiben
 
'