Familie

von Elia
GeschichteFamilie, Freundschaft / P16
25.04.2017
27.12.2017
4
1.557
1
Alle Kapitel
4 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
25.04.2017 295
 
Ein entspanntes Wochenende stelle ich mir eindeutig anders vor. Mein Bruder nervt mich mit irgendwelchen unlustig Witzen. Mum und Dad sagen das sie Urlaub von uns Brauchen.
Und ich schaue nur genervt durch die Gegend. Hoffend das bald ein Wunder geschieht.
,,Ella!", höre ich eine Stimme die von meiner Mutter kommt.
,,Was ist?", frage ich genervt.
,,Wir fahren zu Dom. Willst du mitkommen?"
,,Nein."
Mit diesen Worten schaue ich weiter starr aus dem Fenster.
Nicht das ich meinen Onkel nicht mag. Aber da er jetzt einen Sohn hat. Hat er mit mir fast keinen Kontakt.
,,Man jetzt stell dich nicht so an." Mauelt mein Bruder rein.
,,Man kümmern dich um deinen Kram."
,, los jetzt."
Genervt stehe ich dann doch auf und folge ihn ins Auto.
,,Das wird bestimmt schön." Versucht meine Mum mich aufzuheitern.
,, Ja bestimmt.", nuschle ich vor mich hin.
,,Na dann kann es ja los gehen.", lächelt mein Dad .
Auf dem Weg schaue ich einfach nur aus dem Fenster. Bis ich das Gebäude erkennen kann in dem Dom und Letty mit ihrem Sohn leben.
Nach einer kurzen Fahrt hält meine Dad und alle steigen aus. Nach kurzem warten folge ich ihnen.
Mein Bruder stürmt zu Kiki. Während Meine Eltern zu Dom und Letty laufen. Ich dagegen Blicke heim und sehe zwei Männer die mir noch unbekannt sind. Hobbes klopft meinen Bruder auf die Schulter. Han und Gisele reden mit Denis.
Und ich stehe einfach nur da.
,,Und er sind sie?"
Erschrocken drehe ich mich um und sehe einen älteren Mann mit Sakko.
,,Ella O'Conner. Und sie sind?"
,,Mr. Nobody."
Er lächelt und reicht mir seine Hand. Welche ich nach kurzer Zeit ergreife.
irgendwas stimmt doch hier nicht.
Review schreiben