Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Blind Date

GeschichteLiebesgeschichte / P16 / MaleSlash
Kagami Taiga Momoi Satsuki
21.04.2017
18.06.2018
5
3.063
1
Alle Kapitel
6 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
10.07.2017 534
 
So, nach langer Zeit hier Kapitel zwei.
Ich hatte ziemliche Probleme es zu schreiben, weil Reo nicht gerade zu meinen Lieblingscharakteren gehört und ich hoffe er ist nicht OOC geworden...

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Kapitel 2 – Hime

„Du bist Kagami oder? Momoi meinte du würdest hierherkommen. Ich bin Mibuchi Reo.“

Erschrocken fuhr der Rothaarige herum und wich sofort einen Schritt zurück als er sah wer da vor ihm stand. Zwar waren Kitsune nicht ganz so schlimm wie Tengu, aber dennoch schätzte Kagami die Gegenwart der meisten Geister nicht sonderlich. Zumal es ihn irritierte wie verdammt weiblich der junge Mann vor ihm aussah. Er war offensichtlich älter als der Krieger, aber mit den vollen Lippen und langen Wimpern sah er aus wie eine Frau – nicht dass das sonderlich beruhigend wäre. Die wenigen Frauen, mit denen Kagami bisher zu tun gehabt hatte waren allesamt nicht so ganz richtig im Kopf gewesen. Momoi bildete da keine Ausnahme.

Als der Kitsune urplötzlich nach Kagamis Kinn griff und seinen Kopf drehte erstarrte der Rothaarige und blickte dem Kitsune perplex in die blauen Augen. Was zur Hölle sollte das denn jetzt?! Und er hatte schon gedacht Imayoshi sei gruselig gewesen! Wie zur Hölle kam Momoi nur immer auf solche Leute?! Ein kalter Schauer rieselte seinen Rücken herunter.

„Schade, du bist nicht so hübsch wie zum Beispiel diese kleinen Tengu-Freunde von Midorima oder Murasakibara.“

„Meinst du Takao und Tatsuya?“

Besorgnis mischte sich in die Stimme des Kriegers. Wenn er daran dachte, dass dieser gruselige Typ Interesse an seinem Bruder hatte…

„Oh, ja, genau. Setzen wir uns doch~“

Ohne auf eine Antwort zu warten griff der Schwarzhaarige nach Kagamis Arm und zog ihn mit sich.

„Warum hast du dich denn für ein Blind Date entschieden, Kagami-chan?“

Kagami-chan?! Was…? Gerade wollte der Krieger sich beschweren, überlegte es sich dann aber doch anders und beschloss sich keine Blöße zu geben.

„Momoi versucht mich zu verkuppeln. Was das soll weiß ich auch nicht! Was soll ich mit nem Freund?!“

Ein Lächeln breitete sich auf dem Gesicht des Kitsune aus und seine Ohren stellten sich plötzlich auf als habe er soeben eine unglaublich interessante Information erhalten. Kagamis Misstrauen verstärkte sich und ein unangenehmes Gefühl machte sich in seinem Magen breit.

„Was du mit einem Freund machen solltest? Na küssen und kuscheln und solche Sachen – wenn du verstehst was ich meine~ Warst du etwa noch nie in einer Beziehung?“

Der Krieger schüttelte den Kopf. Teils, um die Frage zu verneinen, teils, um die Röte aus seinen Wangen zu vertreiben. Das Lächeln des Anderen wurde breiter und er beugte sich zu dem Jüngeren vor, der erneut erstarrte.

„Ich glaube ich finde dich doch ganz süß~ Wer hätte denn ahnen können, dass du so unschuldig bist. Möchtest du was trinken?“

Ohne eine Antwort abzuwarten bestellte er Sake für sie beide.

„Machen wir uns einen schönen Abend~“

~ ~ ~


Momoi schüttelte den Kopf. Schon wieder ein Schuss in den Ofen! Das konnte doch nicht so schwer sein! Sie hatte doch eigentlich alle Daten genauestens überprüft da sollte es ihr doch eigentlich ein Leichtes sein einen geeigneten Partner für Kagami zu finden!

Sie klatschte in die Hände und verließ ihren Beobachtungsposten.

Es war an der Zeit die schweren Geschütze aufzufahren!
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast