Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Pandæmonium

von DelFina18
GeschichteAbenteuer, Liebesgeschichte / P12 / Gen
Genis Sage Raine Sage Sheena Fujibayashi Yuan Zelos Wilder
17.04.2017
11.02.2019
100
318.187
1
Alle Kapitel
83 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
17.04.2017 398
 
Hallo ihr Lieben!
Ich hoffe, ihr habt bzw. hattet schöne Ostern. =)

Wie schon vor einiger Zeit in meinem Profil angekündigt, habe ich mir den heutigen Tag ausgesucht, um die Fortsetzung von Panakeia – Pandæmonium – hochzuladen. Das hat allerdings nichts damit zu tun, dass heute Ostermontag ist, sondern weil das Datum – 17.04.17 – perfekt zu dem Datum passt, an dem ich angefangen habe, Panakeia hochzuladen (14.07.14). Witzige Info nebenbei: Ich habe den Anfang von Panakeia am 19.04.14 geschrieben – das war Karsamstag. xD

Ich habe bei Panakeia damals glaube ich schon kurz erwähnt, dass ich eigentlich erst angefangen habe, Pandæmonium zu schreiben (im Übrigen vor nunmehr 3 Jahren) und erst nach 6 Kapiteln mir überlegt habe, dass ich eine Vorgeschichte zu der Beziehung zwischen Kratos und Raine schreiben sollte. Es sollte ursprünglich nur eine kurze Geschichte werden, 20 Kapitel, nicht mehr. Tja, und letztendlich wurden es 75. xD Da wundert es wohl nicht, dass ich auch bei Pandæmonium nun deutlich mehr Kapitel geschrieben habe, als ursprünglich geplant (ich bin aktuell bei Kapitel 116 und noch nicht fertig, aber wenigstens komme ich dem Finale langsam näher).

Auch wenn Pandæmonium die Fortsetzung zu Panakeia ist, kann man die FF glaube ich auch relativ gut ohne Vorwissen lesen. Es gibt vielleicht vereinzelte Szenen, in denen man vielleicht nicht weiß, wovon die Charas gerade sprechen, aber es ist jetzt nicht so, dass man ohne Panakeia gar nichts versteht. Pandæmonium ist relativ eigenständig.
Und letztendlich war Panakeia ja auch nur eine Nacherzählung vom Spiel, gespickt mit Kraine- und vereinzelten YuRai-Szenen.

Wie ich oben schon erwähnt habe, ist Pandæmonium zurzeit noch nicht fertiggestellt. Eigentlich hasse ich es, Geschichten hochzuladen, wenn sie noch nicht fertig sind, aber das heutige Datum kommt nie wieder, also sah ich mich gezwungen, über meinen Schatten zu springen (nicht, dass ich nicht schon früher noch nicht fertige FFs hochgeladen hätte, aber es nahm meistens kein gutes Ende ^^“). Und ihr braucht keine Sorge zu haben, Pandæmonium werde ich definitiv zu Ende schreiben. ;)

In diesem Sinne wünsche ich euch viel Spaß mit dem Prolog und dem ersten Kapitel. =) (Übrigens: Ich werde jeden Montag ein neues Kapitel hochladen – sofern ich es nicht vergesse o.O – und führe somit die Tradition des Montag-Updates von Panakeia fort.)

Disclaimer: Tales of Symphonia sowie alle Charaktere aus diesem Spiel gehören Namco und ich verdiene kein Geld mit dieser FanFiktion.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast