Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Beyond the scene

von Rosalie18
Kurzbeschreibung
SammlungFreundschaft, Liebesgeschichte / P16 / MaleSlash
Antonio Giovinazzi Nico Hülkenberg
10.04.2017
01.12.2019
18
8.204
5
Alle Kapitel
39 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
10.04.2017 412
 
A/N: Ich habe mich entschlossen eine Sammlung über Antonio & Nico zueröffnen, da ich die Beiden total toll zusammenfinde. Updates erfolgen, wann immer ich eine Idee habe.


Disclaimer: Die folgenden Storys sind rein fiktiv. Ich kenne keine der beteiligten Charaktere persönlich, noch ihre Hintergründe oder privaten Details. Es ist alles meiner Phantasie entsprungen.


Ich wünsche viel Spaß beim Lesen.


Es begann im Frühling
20 Worte, mit denen es begann – Nr. 9


Zwanzig Worte mit denen es begann
„Du fährst gar nicht mal so schlecht für einen Neuling, Giovinazzi.“
„Sollte das ein Kompliment sein?“
„Vielleicht! Such´s dir aus!

Neunzehn Worte, die uns zur Ordnung riefen
„Hört endlich mit den Kindereien auf. Das ihr euch mögt ist doch offensichtlich! Das ist ja nicht zum Aushalten!“

Achtzehn Worte, die aus dem Zusammenhang gerissen waren
„Wenn du mich so arrogant findest, was willst du dann hier, Nico?“
„Das habe ich so nie gesagt.“

Siebzehn Worte, die dich zögern ließen
„Jetzt gib dir einen Ruck. Ich kann kochen.“
„Ich weiß nicht. Kannst du wirklich kochen?“
„Ja, Gio.“

Sechzehn Worte, die mich erstaunten
„Deine Laune ist ja heute wieder phänomenal. Ich kann auch wieder gehen.“
„Nein, Nico. Bleib bitte.“

Fünfzehn Worte, über die wir stritten
„Das Shirt ist einfach scheußlich. So gehe ich nicht mit dir vor die Tür, Nico.“

Vierzehn Worte, die ein Geheimnis blieben
„Also, ich... ich habe mich in dich verliebt und will mit dir zusammen sein.“

Dreizehn Worte, nachdem der Fernseher kaputt ging
„Jetzt müssen wir uns wohl eine neue Beschäftigung suchen.“
„Ich wüsste schon was.“

Zwölf Worte, die den Ernst der Lage widerspiegelten
„Ich glaube Jolyon hat etwas mitbekommen.“
„Accidenti. No. Glaubst du wirklich?“
„Ja.“

Elf Worte, die Berge versetzten
„Ich habe vorhin mit Jolyon geredet. Er wird uns nicht verraten.“

Zehn Worte, die für die Welt waren
„Gio und ich sind einfach nur sehr gute Freunde. Okay?“

Neun Worte, die ein Gemüse aus der Küche verbannten
„Was ist das Gummiartige denn?“
„Aubergine, Nico.“
„Total eklig.“

Acht Worte, die mich Waschpulver verschütten ließen
„Ich darf in Australien an den Start gehen.“

Sieben Worte über ein Foto von uns
„Wir sind schon ein tolles Paar, tesoro.“

Sechs Worte, die Verwirrung stifteten
„Verdammt...wir sind viel zu spät dran.“

Fünf Worte, die uns zusammenschweißten
„Nur gemeinsam sind wir stark.“

Vier Worte, die gefährlich waren
„Kannst du nicht mitkommen?“

Drei Worte, die uns zum Lachen brachten
Big Bang Theorie

Zwei Worte, die Aufregung verhießen
Gemeinsamer Urlaub

Ein Wort, das für Panik sorgte
Familienfeier

***
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast